»Frauen mit Gesichtstätowierungen«; »Angebrannte Nudeln«; »Der Jokhang-Tempel und der Ramoche-Tempel«

In der heutigen Folge von Laikanba stellen wir Ihnen zuerst Frauen der Derung-Ethnie mit Gesichtstätowierungen vor, die in einem abgelegenen Flusstal leben. Wir tauchen in die Kultur einer der kleinsten ethnischen Minderheiten von China ein. Anschließend präsentieren wir Ihnen ein Nudelgericht, dass man, wie der Name beschreibt, anbrennen kann. Die Nudeln werden mit herzhaftem, in Salz eingelegtem, Gemüse gegessen. Am Ende präsentieren wir Ihnen zwei tibetische Tempel, die die Tibeter als höchste Heiligtümer verehren.

Besucher & Bewertungen

Die Erfolgswelle des Mühlhäuser Tischtennisvereins

Die Erfolgswelle des Mühlhäuser Tischtennisvereins

Im Sport Talk »Im Steigerwaldstadion« sprechen Präsident Thomas Baier und Trainer Erik Schreyer über ihren Verein Post S....

    Im Sport Talk »Im Steigerwaldstadion« sprechen Präsident Thomas Baier und Trainer Erik Schreyer über ihren Verein Post SV Mühlhausen. In der Champions League geht es als nächstes gegen Jekaterinburg.....
Geschichten aus China - Folge 3: Mit dem Fahrrad unterwegs in der Stadt

Geschichten aus China - Folge 3: Mit dem Fahrrad unterwegs in der Stadt

In der heutigen Folge der Geschichten aus China dreht sich alles um das Fahrrad. Ein Ehepaar hat sich durch das Fahrradf....

    In der heutigen Folge der Geschichten aus China dreht sich alles um das Fahrrad. Ein Ehepaar hat sich durch das Fahrradfahren verliebt und eine Organisation für Fahrradfahrer gegründet. Ein Bildhauer trainiert seinen Körper durch das Fahrradfahren und gesundet wieder. Eine Moderatorin findet heraus, dass das Fahrrad das schnellste Transportmittel zur Arbeit ist. Das Leben mit dem Fahrrad ist hier nicht schlechter als das Leben mit dem Auto. ....
Verwandlung eines chinesischen Dorfes; Die darstellende Kunst; Die Stadt Hotan in Xinjiang

Verwandlung eines chinesischen Dorfes; Die darstellende Kunst; Die Stadt Hotan in Xinjiang

In unserer heutigen Folge von Laikanba präsentieren wir Ihnen zuerst ein Dorf, dass dank des ländlichen Tourismus eine e....

    In unserer heutigen Folge von Laikanba präsentieren wir Ihnen zuerst ein Dorf, dass dank des ländlichen Tourismus eine erstaunliche Veränderung erlebt hat. Das einst verarmte Dorf hat sich mittlerweile zu einem Touristenmagnet entwickelt. Danach zeigen wir Ihnen einen chinesischen Schauspieler, der mithilfe von Pantomime kontinuierlich seine schauspielerische Kunst verbessert. Am Ende nehmen wir sie mit in die westchinesische Stadt Hotan. Sie erfahren etwas über die lokale antike Kultur und die berühmte weiße Hotan-Jade.....
Mit Thüringen.TV ins dritte Adventswochenende

Mit Thüringen.TV ins dritte Adventswochenende

Folgende Themen hat Andrea Ludwig in dieser Woche für Sie:

Jena: FC Carl Zeiss Jena mit neuem Cheftrainer Luk....

    Folgende Themen hat Andrea Ludwig in dieser Woche für Sie:

    Jena: FC Carl Zeiss Jena mit neuem Cheftrainer Lukas Kwasniok

    Altenburg: Übergangslösung »Zirkuszelt« für Landestheater

    Liebstedt: Adventsmarkt auf der Ordensburg

    Meiningen: Jeskes Stadtgespräche im Schaufenster

    Jena: Brass Band BlechKLANG mit Jahresabschluss in Stadtkirche

    Weimar: Männertag im Frauenhaus ....
Beijing Night: Geschichten von Gestern - Folge 1: Schlittschuh-Wang

Beijing Night: Geschichten von Gestern - Folge 1: Schlittschuh-Wang

In der heutigen Folgen unserer zweiten Staffel von »Beijing Nights« stellen wir Ihnen die Familie Wang in Peking vor, di....

    In der heutigen Folgen unserer zweiten Staffel von »Beijing Nights« stellen wir Ihnen die Familie Wang in Peking vor, die sich auf das Schleifen von Schlittschuhkufen spezialisiert hat. Werfen sie mit uns einen Blick auf das alltägliche Leben der Familie Wang, die sorgfältige Arbeit in ihrem Laden und den Prozess der Entwicklung und Weitergabe ihres Handwerks. Mit dem unaufhaltsamen Fortschritt der modernen Welt gibt es auch Herausforderungen durch Maschinen, die Schlittschuhkufen schleifen, aber die Familie Wang und ihre Kunden bewahren gemeinsam dieses alte Handwerk.....
Der Dritte Pol – Folge 5: Lieder fürs Hochland 1. Teil

Der Dritte Pol – Folge 5: Lieder fürs Hochland 1. Teil

In der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol präsentieren wir ihnen spezielle Gebräuche der tibetischen Kultur. De....

    In der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol präsentieren wir ihnen spezielle Gebräuche der tibetischen Kultur. Den Anfang macht das Pferderennfest. Wir begleiten den kleinen Ciren und sein Pferd Xizi, die sich wie jedes Jahr auf dieses wichtige Fest vorbereiten. Danach feiern wir das Saga Dawa-Fest und treffen auf den fünfzigjährigen Yu Gu. Er macht sich Sorgen um die Weitergabe des traditionellen Handwerks, das in seiner Familie seit Generationen überliefert wurde: Die Herstellung von Geierflöten aus den Schwingenknochen von Mönchsgeiern. Obwohl er ein schwaches Herz hat und auf einem Auge erblindet ist, hofft er dieses wichtige Handwerk an seine Töchter weitergeben zu können.....
Mehr verkaufsoffene Sonntage oder nicht?

Mehr verkaufsoffene Sonntage oder nicht?

Anja unterwegs in Erfurt. Da hat sie sich auf den Weg gemacht um herauszufinden, was dem Erfurter lieber ist. Nicht nur ....

    Anja unterwegs in Erfurt. Da hat sie sich auf den Weg gemacht um herauszufinden, was dem Erfurter lieber ist. Nicht nur der Erfurter meldet sich bei diesem Thema zu Wort. Ein gemischtes Fazit. ....
»Lost in dogs« Kalender

»Lost in dogs« Kalender

Hunde zu fotografieren ist oft nicht einfach, aber die Erfurterin Jarmila Eckardt von »Lost in Dogs« schafft das und nic....

    Hunde zu fotografieren ist oft nicht einfach, aber die Erfurterin Jarmila Eckardt von »Lost in Dogs« schafft das und nicht nur das, die Hunde bekommen Persönlichkeit. Für 2019 hat sie einen Kalender gestaltet, dessen Erlös geht komplett an den Verein Schwierige Felle in Rudersdorf. Wer noch zu Weihnachten einen Kalender haben möchte, sollte sich beeilen, denn es sind nur noch 40 Stk. übrig. www.stadthunde-erfurt.com ....
Guangdong aktuell; »Der wunderschöne Westfluss« - Folge 10: Anlegestellen

Guangdong aktuell; »Der wunderschöne Westfluss« - Folge 10: Anlegestellen

In dieser Folge von »Wunderschöner Westfluss« stellen wir Ihnen Geschichten rund um die Anlegestellen des Flusses vor. Z....

    In dieser Folge von »Wunderschöner Westfluss« stellen wir Ihnen Geschichten rund um die Anlegestellen des Flusses vor. Zuerst wird das harte Leben einer Familie von Bambus-Förstern präsentiert. Dann stellen wir das Tourismusgeschäft am Liujiang-Fluss und das Leben eines Matrosen auf einem Wasserbus vor. Am Ende zeigen wir ihnen noch das Leben von zwei Generationen der Familie Zhu an einem Containerhafen und die Arbeit einer Jade-Designerin in der Steinmetropole Yunfu. Die Anlegestellen sind Zeugen der Veränderungen im Leben der Menschen und haben sich zu seelischen Häfen für die Leute entwickelt.....
Und jedes Jahr der gleiche Nerv zur Weihnachtszeit

Und jedes Jahr der gleiche Nerv zur Weihnachtszeit

Anja unterwegs in Erfurt. Sie möchte heute die nervigen Begleiterscheinungen erfragen. Gibt es sie oder nicht? Es gibt s....

    Anja unterwegs in Erfurt. Sie möchte heute die nervigen Begleiterscheinungen erfragen. Gibt es sie oder nicht? Es gibt schon Dinge von denen manch Erfurter oder Besucher jedes Jahr aufs neue angenervt ist. ....
Senioren Redaktion trifft Anja unterwegs

Senioren Redaktion trifft Anja unterwegs

Anja unterwegs in Erfurt. Und heute spricht sie mit einem Kollegen über viele unterschiedliche Themen für jung und alt. ....

    Anja unterwegs in Erfurt. Und heute spricht sie mit einem Kollegen über viele unterschiedliche Themen für jung und alt. Für die Thüringer Allgemeine ist Rolf Löser lange schon mit viel Herz und Verstand dabei. ....
Ministerpräsident würdigt das Engagement dreier Thüringer

Ministerpräsident würdigt das Engagement dreier Thüringer

Ministerpräsident Bodo Ramelow überreichte in der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt den Verdienstorden an Renate Müller,....

    Ministerpräsident Bodo Ramelow überreichte in der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt den Verdienstorden an Renate Müller, Marion Schneider und Prof. Gerald Grusser.....
Die 3D-Drucktechnologie; Frische des Augenblicks; Zauberkunst

Die 3D-Drucktechnologie; Frische des Augenblicks; Zauberkunst

In der heutigen Folge von Laikanba stellen wir Ihnen zuerst den 3D-Druck vor. Sicherlich kennen sie diese vielseitig ein....

    In der heutigen Folge von Laikanba stellen wir Ihnen zuerst den 3D-Druck vor. Sicherlich kennen sie diese vielseitig einsetzbare Drucktechnologie schon. Heute präsentieren wir Ihnen deren Anwendung im medizinischen Bereich. Danach erzählen wir Ihnen, wie das Faible der Menschen aus Guangdong für besonders frische Lebensmittel ihre Essgewohnheiten beeinflusst. Vielleicht haben sie sich diese Neigung auch aufgrund der leichten Verfügbarkeit frischer Zutaten angewöhnt? Zum Schluss stellen wir Ihnen einen bekannten chinesischen Zauberkünstler vor, der ihnen einen seiner Zaubertricks erklären wird.....
Die große Show der kleinen Lichter - Ein regionaler Kessel Buntes

Die große Show der kleinen Lichter - Ein regionaler Kessel Buntes

Die zweite Auflage dieser Show stieg am 07.12. im Suhler CCS. Die Bühne war frei für bekanntere und weniger bekannte Kün....

    Die zweite Auflage dieser Show stieg am 07.12. im Suhler CCS. Die Bühne war frei für bekanntere und weniger bekannte Künstler aus der Region.....
Mittelalterlicher Adventsmarkt in der Ordensburg Liebstedt

Mittelalterlicher Adventsmarkt in der Ordensburg Liebstedt

Am 1. und 2. Dezember fand in der Ordensburg Liebstedt ein Mittelalterlicher Adventsmarkt statt.  Neben den traditionsre....

    Am 1. und 2. Dezember fand in der Ordensburg Liebstedt ein Mittelalterlicher Adventsmarkt statt.  Neben den traditionsreichen Marktständen waren auch die Ritter des Apoldaer Mittelaltervereins »Lager derer von Greifenstein e.V.« vertreten. Ein Winter-Wunder-Weihnachtsland zeigte europäische Weihnachtstraditionen. Den Markt hat auch der holländische Nikolaus »Sinterklaas und Zwarter Piet« besucht. Es gab auch Krippenspiele, Waffenspiele, Burgführungen und natürlich Würstchen, Glühwein, ein Wildschwein vom Grill und vieles mehr … ....
Auslandsstudium in China; Die Stadt »Weißes Wasser«; Die »Wind-Regen-Brücke«

Auslandsstudium in China; Die Stadt »Weißes Wasser«; Die »Wind-Regen-Brücke«

In der heutigen Folge von Laikanba stellen wir Ihnen zuerst eine Kenianerin vor, die in China studiert. Wir zeigen Ihnen....

    In der heutigen Folge von Laikanba stellen wir Ihnen zuerst eine Kenianerin vor, die in China studiert. Wir zeigen Ihnen, warum sie nach China kam, was sie nach ihrem Studium vor hat, und was sie noch stärker mit China verbindet. Danach präsentieren wir Ihnen eine Stadt namens »weißes Wasser« und einen alten Schnitzer von Flaschenkürbissen der Stadt. Zum Schluss erzählen wir Ihnen die Geschichte einer alten Brücke und eines alten Mannes, der jeden Tag über sie wacht. Für ihn und die anderen Dorfbewohner ist die Brücke ein Garant für Glück und Wohlstand. Sie verbindet die Menschen mit der Natur und die Vergangenheit mit der Gegenwart.....
Eine Wanne voll Colbinger - Die Andreas Max Martin Show

Eine Wanne voll Colbinger - Die Andreas Max Martin Show

Der Musiker Huey Colbinger lebt und liebt im schönen Passau. So richtig zu Hause ist er aber auf den Bühnen im gesamten ....

    Der Musiker Huey Colbinger lebt und liebt im schönen Passau. So richtig zu Hause ist er aber auf den Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum. Auf diesen packt er sein Publikum mit seiner einzigartigen Energie-geladenen Emotionalität. Kreativität, Anspruch und Texte mit tiefgehender Aussage münden jeden Abend in ein Livekonzert voll Colbinger - typischer Leidenschaft und Glaubwürdigkeit. ....
Geschichten aus China - Folge 2: Leben in der Stadt

Geschichten aus China - Folge 2: Leben in der Stadt

In der heutigen Folge unserer USilk-Reihe stellen wir Ihnen zuerst die 91-jährige Seniorin Wu Ruzhen aus der Stadt Hangz....

    In der heutigen Folge unserer USilk-Reihe stellen wir Ihnen zuerst die 91-jährige Seniorin Wu Ruzhen aus der Stadt Hangzhou vor, deren Familie früher ein Geschäft in dieser traditionellen Handelsstraße betrieb. Die Familie dieser rüstigen Dame ist ein Sinnbild für die Bemühungen zur Bewahrung der alten Handelskultur von Hangzhou. Im zweiten Teil erzählen wir Ihnen von gemeinschaftlich genutzten Terrassengärten in Hochhäusern. Sie bringen etwas Farbe in den grauen Alltag und fördern den Zusammenhalt der Nachbarn in den immer anonymeren Großstädten.....
Kreislaufwirtschaft; Saisonale Zutaten; Der Foguangshan Orden

Kreislaufwirtschaft; Saisonale Zutaten; Der Foguangshan Orden

In der heutigen Folge von Laikanba zeigen wir Ihnen zuerst, wie eine Kreislaufwirtschaft konkret funktioniert. Dafür bes....

    In der heutigen Folge von Laikanba zeigen wir Ihnen zuerst, wie eine Kreislaufwirtschaft konkret funktioniert. Dafür besuchen wir eine Rinderfarm im Südwesten von China. Danach erfahren Sie etwas über die Ernährungsgewohnheiten der Menschen aus Guangdong, die bis heute gemäß den Jahreszeiten ihre Zutaten auswählen und Speisen zubereiten. Zum Schluss erzählen wir Ihnen etwas über den Foguangshan-Orden, der nicht nur den Buddhismus in Taiwan entschieden geprägt hat, sondern auch weltweit Einfluss nimmt.....