Erfurts kulturpolitische Zukunft bis 2024 - Teil 3

»Lars but not least« der letzte Teil des Podiumsgesprächs. Es darf nochmal am Rad gedreht werden.

Besucher & Bewertungen

Erfurts kulturpolitische Zukunft bis 2024 - Teil 3

»Lars but not least« der letzte Teil des Podiumsgesprächs. Es darf nochmal am Rad gedreht werden.

 

Gäste:
Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD)
Marion Walsmann (CDU)
Karola Stange (LINKE)
Alexander Thumfart (Grüne)
Daniel Stassny (Freie Wähler/Piraten)
Sebastian Perdelwitz (Wählerinititative Mehrwertstadt)

Moderation:
Norman Sinn

Besucher & Bewertungen

Erfurts kulturpolitische Zukunft bis 2024 - Teil 3

Erfurts kulturpolitische Zukunft bis 2024 - Teil 3

»Lars but not least« der letzte Teil des Podiumsgesprächs. Es darf nochmal am Rad gedreht werden.....

    »Lars but not least« der letzte Teil des Podiumsgesprächs. Es darf nochmal am Rad gedreht werden.....
Erfurts kulturpolitische Zukunft bis 2024 - Teil 2

Erfurts kulturpolitische Zukunft bis 2024 - Teil 2

Runde 2 mit den OB-KandidatInnen im Kulturcafé Franz Mehlhose. ....

    Runde 2 mit den OB-KandidatInnen im Kulturcafé Franz Mehlhose. ....
Erfurts kulturpolitische Zukunft bis 2024 - Teil 1

Erfurts kulturpolitische Zukunft bis 2024 - Teil 1

Die Ständige Kulturvertretung Erfurt (SKV) lud am 20. März 2018 die OB-KandidatInnen zu einer kulturellen Standortbestim....

    Die Ständige Kulturvertretung Erfurt (SKV) lud am 20. März 2018 die OB-KandidatInnen zu einer kulturellen Standortbestimmung ins Kulturcafé Franz Mehlhose ein. Aufgewärmt wurde sich auf dem Podium mit einer Runde Schätzfragen.....
Bürgerdialog »Auf ein Wort« in Arnstadt

Bürgerdialog »Auf ein Wort« in Arnstadt

Das Bürgergespräch der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag „Auf ein Wort“ machte am Dienstag in Arnstadt Station. Zahlreic....

    Das Bürgergespräch der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag „Auf ein Wort“ machte am Dienstag in Arnstadt Station. Zahlreiche Bürger nutzen die Gelegenheit um mit Politikern und Experten Arnstädter Themen zu diskutieren. Die Themen waren Justiz, Innere Sicherheit und Ehrenamt. Eingeladen waren der ehrenamtliche Bürgermeister von Plaue - Jörg Thamm, der Leiter der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau - Sascha Zink, der Vorsitzende des Thüringer Feuerwehrverbands - Lars Oschmann und Mike Mohring – der Fraktionsvorsitzender der CDU im Thüringer Landtag und Vorsitzender der CDU Thüringen. ....
Die letzte Fahrt des »Lückenfüllers«

Die letzte Fahrt des »Lückenfüllers«

Am 02.03.2018 fuhr der vom Erfurter Bahn Service auf der Strecke der Pfefferminzbahn als Sonderzug eingesetzte »Lückenfü....

    Am 02.03.2018 fuhr der vom Erfurter Bahn Service auf der Strecke der Pfefferminzbahn als Sonderzug eingesetzte »Lückenfüller« zum letzten Mal. Der Zug war voll, die Stimmung prächtig. Am Abend wurden Lok und Triebwagen zurück nach Naumburg gebracht. Besonderes Highlight: Das Motto »Für’n Appel und ’n Ei«. Es wurden Nahrungsmittelspenden statt Fahrtkarten gesammelt, die im Anschluss der Tafel in Sömmerda überreicht wurden. Eines hat der Lückenfüller bewiesen: die Pfefferminzbahn wird gebraucht. ....
Auf ein Wort - Bürgerdialog der CDU-Landtagsfraktion gastiert in Arnstadt

Auf ein Wort - Bürgerdialog der CDU-Landtagsfraktion gastiert in Arnstadt

Am 06. März geht der CDU-Bürgerdialog in eine neue Runde. Wo? In der Stadtbrauerei Arnstadt! Einlass ist ab 18:00 Uhr.....

    Am 06. März geht der CDU-Bürgerdialog in eine neue Runde. Wo? In der Stadtbrauerei Arnstadt! Einlass ist ab 18:00 Uhr.....
Holocaust-Gedenktag in Buchenwald

Holocaust-Gedenktag in Buchenwald

Am 26. Januar gedachte der Freistaat Thüringen den Opfern des Holocaust. Politiker, ehemalige Häftlinge und Vertreter öf....

    Am 26. Januar gedachte der Freistaat Thüringen den Opfern des Holocaust. Politiker, ehemalige Häftlinge und Vertreter öffentlicher Gruppen waren zu der Gedenkstunde gekommen. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Die zweite jüdische Generation

Die zweite jüdische Generation

Die Alte Synagoge in Erfurt widmet seine aktuelle Ausstellung der zweiten jüdischen Generation, die in Erfurt fünf Jahre....

    Die Alte Synagoge in Erfurt widmet seine aktuelle Ausstellung der zweiten jüdischen Generation, die in Erfurt fünf Jahre nach dem großen Pogrom lebte. Wichtige historische Exponate und anschauliche Übersichten vermitteln einen Einblick in die damalige Gesellschaft. Ein Beitrag von Stefan Kempf ....
Floh und co Kinderladen

Floh und co Kinderladen

Der Kinderladen existiert in der Weimarer Unterstadt seit Jahrzehnten. Neben vielen Spielsachen werden hier gebrauchte B....

    Der Kinderladen existiert in der Weimarer Unterstadt seit Jahrzehnten. Neben vielen Spielsachen werden hier gebrauchte Bücher aus der DDR verkauft. Frau Tuckermann, die heutige Besitzerin, kämpft mit einer Gruppe um den Erhalt des Ladens. Denn über den Kaufladen hinaus, ist das hier ein Zentrum für Kinder. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Rendez-vous mit der Geschichte

Rendez-vous mit der Geschichte

In diesem Jahr hieß der Titel: Auf Augenhöhe; Beziehungsgeschichten. In Referaten, Diskussionen, Filmen, Vorträgen und ....

    In diesem Jahr hieß der Titel: Auf Augenhöhe; Beziehungsgeschichten. In Referaten, Diskussionen, Filmen, Vorträgen und Lesungen näherte man sich dem Thema an. Ener der Höhepunkte war der 100. Geburtstag von Stéfan Hessel. Aus diesem Anlass las man Gedichte von ihm. Ein Beitrag von Stefan Kempf ....
Der 9. November in Buchenwald

Der 9. November in Buchenwald

Am 9. Novemder fand am Jüdischen Denkmal in Buchenwald eine Gedenkstunde statt. Jugendliche Freiwillige aus ganz Europa ....

    Am 9. Novemder fand am Jüdischen Denkmal in Buchenwald eine Gedenkstunde statt. Jugendliche Freiwillige aus ganz Europa lasen dabei aus Texten von Zeitzeugen. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Die Buchenwaldgeige auf dem Achava Festival

Die Buchenwaldgeige auf dem Achava Festival

Thüringen besitzt diesen Schatz, der nun erstmalig wieder zum Leben erweckt wurde: In der Gedenkstätte Buchenwald lagert....

    Thüringen besitzt diesen Schatz, der nun erstmalig wieder zum Leben erweckt wurde: In der Gedenkstätte Buchenwald lagert die Geige des weltberühmten Schriftstellers und politischen Buchenwaldhäftlings Bruno Apitz. Seine Witwe hat der Stiftung Buchenwald das Instrument als Dauerleihgabe überlassen. Bruno Apitz begleitete auf diesem Instrument als Conférencier die »Lager­konzerte«. Die »Geige von Buchenwald« sollte in einem Gesprächskonzert zum ersten Mal nach 72 Jahren wieder öffentlich erklingen. Dafür konnte Matthias Wollong, der 1. Konzertmeister der Staatskapelle Dresden gewonnen werden. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Von Buchenwald bis Karaganda

Von Buchenwald bis Karaganda

In ihrer Sonderausstellung zeigt die Gedenkstätte Buchenwald Exponate von Internierten des Speziallagers Nr. 2, die von ....

    In ihrer Sonderausstellung zeigt die Gedenkstätte Buchenwald Exponate von Internierten des Speziallagers Nr. 2, die von 1947 bis 1949 im Kriegsgefangenlager Nr. 7099 in der kasachischen Stadt Karaganda interniert waren. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Der Multicar-Sammler

Der Multicar-Sammler

Seit der Wende sammelt Werner Biertümpfel aus Apolda Multicars der ehemaligen DDR. Mit Akribie hat er die Fahrzeuge wied....

    Seit der Wende sammelt Werner Biertümpfel aus Apolda Multicars der ehemaligen DDR. Mit Akribie hat er die Fahrzeuge wieder aufgebaut. Heute besitzt er noch neun unterschiedliche Multicars, mit denen er auf vielen Festen ein gern gesehener Gast ist. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Gefangenentransport in der DDR

Gefangenentransport in der DDR

Ein Transport in einem Barkas B1000 in der DDR konnte verschiedene Gründe haben. Nur weil frischer Fisch drauf stand, w....

    Ein Transport in einem Barkas B1000 in der DDR konnte verschiedene Gründe haben. Nur weil frischer Fisch drauf stand, war noch lange nicht frischer Fisch drin. Der Transport für Gefangene ging oft an körperliche und seelische Grenzen. Ein Beitrag von Anja Ulbricht. ....
Wir wollen freie Menschen sein - Volksaufstand in der DDR 1953

Wir wollen freie Menschen sein - Volksaufstand in der DDR 1953

Die Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur präsentiert bekannte und bislang unbekannte Fotos u....

    Die Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur präsentiert bekannte und bislang unbekannte Fotos und Presseausschnitte dieses Aufstandes. Sie wird zur Zeit erstmalig im Rathaus Arnstadt gezeigt. Vor allem Schulen sollten das Angebot nutzen, wie Bürgermeister Alexander Dill ausführte. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
März 2013: Kritische Medien - DDR 17. Juni 1953 auch in Thüringen ein Volksaufstand

März 2013: Kritische Medien - DDR 17. Juni 1953 auch in Thüringen ein Volksaufstand

Thüringen war seit 1952 in die Bezirke Erfurt, Gera und Suhl aufgeteilt. In 107 Städten und Gemeinden kam es im Juni 195....

    Thüringen war seit 1952 in die Bezirke Erfurt, Gera und Suhl aufgeteilt. In 107 Städten und Gemeinden kam es im Juni 1953 zu Unruhen und Aufständen. Man darf nicht vergessen wie das vor 60 Jahren war. Der Schrei nach Freiheit. Eine Beitrag von Anja Ulbricht.....
Fotoausstellung zur Wende in Weimar

Fotoausstellung zur Wende in Weimar

Klaus Bergmann ist passionierter Hobbyfotograf und dokumentierte die Dienstagsdemonstrationen in Weimar zwischen 1989 un....

    Klaus Bergmann ist passionierter Hobbyfotograf und dokumentierte die Dienstagsdemonstrationen in Weimar zwischen 1989 und 1990. Unter dem Titel "20 Jahre Deutsche Einheit" werden 23 Bildtafeln gezeigt. Eine Ausstellung und Bildbroschüre sind in Zusammenarbeit mit der Trier-Gesellschaft Weimar und der Sparkasse Thüringen entstanden. ....
TA-Wahlforum in der IHK Erfurt - Der Nachbericht

TA-Wahlforum in der IHK Erfurt - Der Nachbericht

Beim TA-Wahlforum legten die Vertreter der Parteien ihre Ansichten zu dem Themen Arbeitsmarkt und Fachkräftesicherung, ....

    Beim TA-Wahlforum legten die Vertreter der Parteien ihre Ansichten zu dem Themen Arbeitsmarkt und Fachkräftesicherung, Steuerpolitik, Bürokratieabbau und Unternehmertum da. ....