Orte im Weimarer Land: Ettersburg

Ettersburg ist eine Gemeinde im Norden des Kreises Weimarer Land. Die Geschichte des Teils der Verwaltungsgemeinschaft Berlstedt reicht bis ins Jahr 1085 zurück. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer

Besucher & Bewertungen

Orte im Weimarer Land: Ettersburg

Ettersburg ist eine Gemeinde im Norden des Kreises Weimarer Land. Die Geschichte des Teils der Verwaltungsgemeinschaft Berlstedt reicht bis ins Jahr 1085 zurück. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer

Besucher & Bewertungen

Orte im Weimarer Land: Ettersburg

Orte im Weimarer Land: Ettersburg

Ettersburg ist eine Gemeinde im Norden des Kreises Weimarer Land. Die Geschichte des Teils der Verwaltungsgemeinschaft B....

    Ettersburg ist eine Gemeinde im Norden des Kreises Weimarer Land. Die Geschichte des Teils der Verwaltungsgemeinschaft Berlstedt reicht bis ins Jahr 1085 zurück. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer....
Orte im Weimarer Land: Meckfeld

Orte im Weimarer Land: Meckfeld

Meckfeld ist heute ein Ortsteil von Blankenhain. Es wurde erstmals im Jahre 1349 erwähnt. Die Einwohnerzahl liegt bei et....

    Meckfeld ist heute ein Ortsteil von Blankenhain. Es wurde erstmals im Jahre 1349 erwähnt. Die Einwohnerzahl liegt bei etwa 29 Einwohnern. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer....
Orte im Weimarer Land: Isseroda

Orte im Weimarer Land: Isseroda

Isseroda ist eine Gemeinde im Westen des Kreises Weimarer Land. Eine Besonderheit ist die gotische Kirche St. Pankratius....

    Isseroda ist eine Gemeinde im Westen des Kreises Weimarer Land. Eine Besonderheit ist die gotische Kirche St. Pankratius. Der Beitrag von Tobias T. Bräuer erzählt Ihnen Geschichte und Gegenwart des Ortes.....
Orte im Weimarer Land: Schöndorf

Orte im Weimarer Land: Schöndorf

Der Ortsteil Schöndorf liegt an der B 85 im Norden Weimars zwischen dem großen und dem kleinen Ettersberg. Die ursprüngl....

    Der Ortsteil Schöndorf liegt an der B 85 im Norden Weimars zwischen dem großen und dem kleinen Ettersberg. Die ursprünglich slawische Siedlung ist 1358 als „Schonndorf“ erstmals urkundlich nachgewiesen. Tobias T. Bräuer verrät Ihnen weiteres über Geschichte und Gegenwart dieses Weimarer Ortsteils. ....
Orte im Weimarer Land: Stedten a. E.

Orte im Weimarer Land: Stedten a. E.

Das Örtchen Stedten hat heute 200 Einwohner und liegt zwischen Ramsla und Berlstedt. Seine Geschichte geht bis ins Jahr ....

    Das Örtchen Stedten hat heute 200 Einwohner und liegt zwischen Ramsla und Berlstedt. Seine Geschichte geht bis ins Jahr 1194 zurück. Tobias T. Bräuer erzählt Ihnen in diesem Beitrag noch mehr über die Geschichte dieses Ortes.....
Orte im Weimarer Land: Kleinobringen

Orte im Weimarer Land: Kleinobringen

Kleinobringen ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises Weimarer Land und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Buttelstedt....

    Kleinobringen ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises Weimarer Land und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Buttelstedt. Tobias T. Bräuer präsentiert Ihnen den Ort und seine Geschichte. ....
Orte im Weimarer Land: Nauendorf

Orte im Weimarer Land: Nauendorf

Nauendorf liegt im Hügelland der Ilm-Saale-Platte zirka 16 km südöstlich der Landeshauptstadt Erfurt und zirka 10 km wes....

    Nauendorf liegt im Hügelland der Ilm-Saale-Platte zirka 16 km südöstlich der Landeshauptstadt Erfurt und zirka 10 km westlich von Bad Berka. Tobias T. Bräuer hat sich hier umgesehen.....
Orte im Weimarer Land: Kromsdorf

Orte im Weimarer Land: Kromsdorf

Kromsdorf ist eine Gemeinde im Nord-Osten des Landkreises Weimarer Land und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Ilmtal-Wein....

    Kromsdorf ist eine Gemeinde im Nord-Osten des Landkreises Weimarer Land und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Ilmtal-Weinstraße. Es liegt unweit von Schloss Tiefurt und seinen dazugehörigen Parkanlagen. Das in der Nähe befindliche Denstedt ist ein Ortsteil von Kromsdorf. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer ....
Orte im Weimarer Land: Schwarza

Orte im Weimarer Land: Schwarza

Schwarza ist ein Dorf mit ca. 200 Einwohnern im Landkreis Weimarer Land in Thüringen. Im Oktober 1993 wurde Schwarza zur....

    Schwarza ist ein Dorf mit ca. 200 Einwohnern im Landkreis Weimarer Land in Thüringen. Im Oktober 1993 wurde Schwarza zur Stadt Blankenhain eingemeindet. Der Ort liegt in 355 m Höhe im Tal des gleichnamigen Flüsschens am Südrand des bewaldeten Teils des Tannrodaer Sattels. Er wurde erstmals im Jahre 900 erwähnt. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer....
Orte im Weimarer Land: Vollersroda

Orte im Weimarer Land: Vollersroda

Vollersroda ist eine 206-Seelen-Gemeinde in Mittelthüringen, direkt an der A4 zwischen den Anschlußstellen Apolda und We....

    Vollersroda ist eine 206-Seelen-Gemeinde in Mittelthüringen, direkt an der A4 zwischen den Anschlußstellen Apolda und Weimar gelegen. Etwa 5 Km nördlich liegt die Klassikerstadt Weimar, Kulturstadt Europas 1999. Das bekannte Schloß Belvedere mit dem wunderschönen Park ist nur 2 km von Vollersroda entfernt. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer....
Orte im Weimarer Land: München

Orte im Weimarer Land: München

München gibt es nicht nur in Bayern. Nein auch im Weimarer Land trägt ein Ortsteil von Bad Berka diesen Namen. Darum ran....

    München gibt es nicht nur in Bayern. Nein auch im Weimarer Land trägt ein Ortsteil von Bad Berka diesen Namen. Darum ranken sich viele Geheimnisse. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer....
Orte im Weimarer Land: Tromlitz

Orte im Weimarer Land: Tromlitz

Tromlitz ist heute ein Ortsteil von Blankenhain. Er zählt inzwischen 160 Einwohner und blickt auf eine Geschichte bis in....

    Tromlitz ist heute ein Ortsteil von Blankenhain. Er zählt inzwischen 160 Einwohner und blickt auf eine Geschichte bis ins Jahr 1225 zurück. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer....
Orte im Weimarer Land: Holzdorf

Orte im Weimarer Land: Holzdorf

Vor den Toren der Klassikerstadt Weimar liegt, eingebettet in eine hügelige Wiesenlandschaft, ein kleines Landgut: das R....

    Vor den Toren der Klassikerstadt Weimar liegt, eingebettet in eine hügelige Wiesenlandschaft, ein kleines Landgut: das Rittergut Holzdorf. Wie in einem Mikrokosmos spiegeln sich hier ganz wesentliche Aspekte deutscher, wenn nicht europäischer Kunst- und Musikgeschichte wider, die bis heute unbekannt blieben, obwohl deren Bedeutung weit über das kleine Rittergut Holzdorf hinausweist. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer ....