Orte im Weimarer Land: Hochdorf

Die Gemeinde Hochdorf liegt ca. 4 km südwestlich in einer Höhe von ca. 450 m von Blankenhain entfernt. Im Jahre 1143 wurde Hochdorf in einer Urkunde des Erzbischofs Heinrich von Mainz für das Peterkloster erstmalig erwähnt. Ein Beitrag von Tobias Bräuer

Besucher & Bewertungen

Orte im Weimarer Land: Hochdorf

Die Gemeinde Hochdorf liegt ca. 4 km südwestlich in einer Höhe von ca. 450 m von Blankenhain entfernt. Im Jahre 1143 wurde Hochdorf in einer Urkunde des Erzbischofs Heinrich von Mainz für das Peterkloster erstmalig erwähnt. Ein Beitrag von Tobias Bräuer

Besucher & Bewertungen

Orte im Weimarer Land: Hochdorf

Orte im Weimarer Land: Hochdorf

Die Gemeinde Hochdorf liegt ca. 4 km südwestlich in einer Höhe von ca. 450 m von Blankenhain entfernt. Im Jahre 1143 wur....

    Die Gemeinde Hochdorf liegt ca. 4 km südwestlich in einer Höhe von ca. 450 m von Blankenhain entfernt. Im Jahre 1143 wurde Hochdorf in einer Urkunde des Erzbischofs Heinrich von Mainz für das Peterkloster erstmalig erwähnt. Ein Beitrag von Tobias Bräuer ....
Orte im Weimarer Land: Ottmannshausen

Orte im Weimarer Land: Ottmannshausen

Ottmannshausen blickt auf eine Geschichte bis ins Jahr 1313 zurück. Inzwischen gehört der Ort zu Berlstedt und zählt akt....

    Ottmannshausen blickt auf eine Geschichte bis ins Jahr 1313 zurück. Inzwischen gehört der Ort zu Berlstedt und zählt aktuell 200 Einwohner. Ein Beitrag von Tobias Bräuer....
Orte im Weimarer Land: Hetschburg

Orte im Weimarer Land: Hetschburg

Hetschburg ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Weimarer Land und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Mellingen. Sein....

    Hetschburg ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Weimarer Land und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Mellingen. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1119 zurück. Ein Beitrag von Tobias Bräuer. ....
Orte im Weimarer Land: Großobringen

Orte im Weimarer Land: Großobringen

Großobringen liegt in der Nähe des Ettersberges und blickt auf eine Lange Geschichte bis ins Jahr 1221 zurück. Inzwische....

    Großobringen liegt in der Nähe des Ettersberges und blickt auf eine Lange Geschichte bis ins Jahr 1221 zurück. Inzwischen leben hier 900 Einwohner. Ein Beitrag von Tobias Bräuer.....