Highlight

Topf und Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz

Am 27. Januar wurde auf dem ehemaligen Gelände der Firma "Topf und Söhne" in Erfurt ein Erinnerungsort eingeweiht. Eine Ausstellung mit dem Titel „Techniker der ‚Endlösung’. Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz“ dokumentriert die Zeit des Nationalsozialismus. In dieser Zeit poduzierte man hier Krematoriumsöfen und Lüftungen für Gaskammern. Ein Beitrag von Stefan Kempf

Besucher & Bewertungen

Topf und Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz

Am 27. Januar wurde auf dem ehemaligen Gelände der Firma "Topf und Söhne" in Erfurt ein Erinnerungsort eingeweiht. Eine Ausstellung mit dem Titel „Techniker der ‚Endlösung’. Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz“ dokumentriert die Zeit des Nationalsozialismus. In dieser Zeit poduzierte man hier Krematoriumsöfen und Lüftungen für Gaskammern. Ein Beitrag von Stefan Kempf

Besucher & Bewertungen

SALVE-MEDIATHEK
Kurzfilmpremiere und Diskussionsrunde zum Thema STALKING

Kurzfilmpremiere und Diskussionsrunde zum Thema STALKING

"Ich habe keine Kraft mehr"- "Er nimmt mir mein ganzes Sein"- so und anders lauten die Aussagen von Opfern, die gestalkt werden. In Deutschland seit 2007 ins Strafgesetzbuch aufgenommen, gilt das The....

    "Ich habe keine Kraft mehr"- "Er nimmt mir mein ganzes Sein"- so und anders lauten die Aussagen von Opfern, die gestalkt werden. In Deutschland seit 2007 ins Strafgesetzbuch aufgenommen, gilt das Thema Stalking weitläufig immernoch als Neuland - zur Kurzfilmpremiere und Diskussionsrunde im mon ami in Weimar war Marc Neblung im Gespräch mit Experten und einem Opfer auf der Suche nach Antworten.....
Thüringen Ausstellung

Thüringen Ausstellung

Zum 21. Mal präsentiert der Veranstalter RAM Regio Erfurt die „Thüringen-Ausstellung“ im Gelände der Messe Erfurt. Die mit rund 650 Ausstellern größte Messe des Freistaats für Bauen, Wohnen und schöne....

    Zum 21. Mal präsentiert der Veranstalter RAM Regio Erfurt die „Thüringen-Ausstellung“ im Gelände der Messe Erfurt. Die mit rund 650 Ausstellern größte Messe des Freistaats für Bauen, Wohnen und schöner Leben bietet den Thüringern vom 26. Februar bis 6. März Innovationen und Bewährtes rund um den täglichen Bedarf und die private Investition. Elf Themenwelten, drei Messen in der Messe, fünf Sonderschauen und fünf Thementage versprechen Information, Kauferlebnis und Unterhaltung in allen Messehallen. Zu den Highlights zählt ein exklusives Scherenschnittdorf mit nostalgischer Werkstatt und Kino. ....
Ein Fön als Kunstpreis....

Ein Fön als Kunstpreis....

In Erfurt gibt es eine neue Instanz in der Kunstszene, den Fön Kunstpreis. Er findet in diesem Jahr zum ersten mal in der alten Kasere auf dem Peterberg statt. Wer mitmachen darf, was alles eingereich....

    In Erfurt gibt es eine neue Instanz in der Kunstszene, den Fön Kunstpreis. Er findet in diesem Jahr zum ersten mal in der alten Kasere auf dem Peterberg statt. Wer mitmachen darf, was alles eingereicht werden darf, natürlich auch was es zu gewinnen gibt und viele andere wissenswerte Fakten hat Salve für Sie recherchiert.....
Weimarer Sportlergala 2010

Weimarer Sportlergala 2010

Kindertanz, Cheerleading, Rope skipping und lateinamerikanische Tänze. Hier sehen Sie Ausschnitte des Showprogramms der Weimarer Sportlergala 2010. ....

    Kindertanz, Cheerleading, Rope skipping und lateinamerikanische Tänze. Hier sehen Sie Ausschnitte des Showprogramms der Weimarer Sportlergala 2010. ....
Kunst im Gang

Kunst im Gang

In der Reihe "Kunstvoll im Gang" präsentierte die SPD-Fraktion im Landtag den Wurzbacher Fotografen Andreas Berner. Berner war 2009 ins rümänische Siebenbürgen gefahren und hatte dort Kirchen, Dörfer ....

    In der Reihe "Kunstvoll im Gang" präsentierte die SPD-Fraktion im Landtag den Wurzbacher Fotografen Andreas Berner. Berner war 2009 ins rümänische Siebenbürgen gefahren und hatte dort Kirchen, Dörfer und Menschen fotografiert. Die Ergebnisse wurden jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Ein Beitrag von Stefan Kempf ....
Arisierung in Thüringen

Arisierung in Thüringen

In Apolda wurde am 19. Januar im Landratsamt die Ausstellung "Arisierung in Thüringen" eröffnet. Sie thematisiert das Schicksal jüdischer Familien in den dreisiger Jahren. Zur Erföffnung hob die Fleic....

    In Apolda wurde am 19. Januar im Landratsamt die Ausstellung "Arisierung in Thüringen" eröffnet. Sie thematisiert das Schicksal jüdischer Familien in den dreisiger Jahren. Zur Erföffnung hob die Fleicherinnung Weimar/Apolda den damaligen Ausschluss von Bernhard Prager aus der Innung auf. Ein Beitrag von Stefan Kempf....