Highlight

Altenburg.TV: Wirtschaft

160 Millionen Euro soll er kosten - der Neubau einer Justizvollzugsanstalt für Sachsen und Thüringen. Doch wohin soll er. Allein in Ostthüringen haben sich mehrere Standorte beworben. Dabei sind mittlerweile Gera Aga, Hohenleuben und auch Altenburg s...

Besucher & Bewertungen

Altenburg.TV: Wirtschaft

160 Millionen Euro soll er kosten - der Neubau einer Justizvollzugsanstalt für Sachsen und Thüringen. Doch wohin soll er. Allein in Ostthüringen haben sich mehrere Standorte beworben. Dabei sind mittlerweile Gera Aga, Hohenleuben und auch Altenburg s...

Besucher & Bewertungen

SALVE-MEDIATHEK
Bad Berka TV: Stuhlversteigerung im Rathaus

Bad Berka TV: Stuhlversteigerung im Rathaus

Eine ganz besondere Aktion hat sich die Bad Berkaer Grundschule „Am Hexenberg“ ausgedacht. Unter dem Motto: „Alle und Alles unter unter einem Dach“ fand am 13.Dezember eine Stuhlversteigerung im Ratha....

    Eine ganz besondere Aktion hat sich die Bad Berkaer Grundschule „Am Hexenberg“ ausgedacht. Unter dem Motto: „Alle und Alles unter unter einem Dach“ fand am 13.Dezember eine Stuhlversteigerung im Rathaus statt. 59, von den Grundschülern liebevoll und sehr kreativ bemalte Schulstühle wurden an den Mann bzw. an die Frau gebracht.....
Jena.TV: Die Fuchsturm-Gesellschaft existiert seit 150 Jahren

Jena.TV: Die Fuchsturm-Gesellschaft existiert seit 150 Jahren

„Holla-Ho“ schallte es am Dienstagabend laut durch das Ziegenhainer Tal in Jena. Denn die Fuchsturmgesellschaft hat ihr 150-jähriges Jubiläum mit einem Gottesdienst und einem großen Stiftungsfest gefe....

    „Holla-Ho“ schallte es am Dienstagabend laut durch das Ziegenhainer Tal in Jena. Denn die Fuchsturmgesellschaft hat ihr 150-jähriges Jubiläum mit einem Gottesdienst und einem großen Stiftungsfest gefeiert. Die Geschichte des alten Bergfrieds auf dem Hausberg reicht aber wesentlich weiter zurück. Grund genug, einmal gemeinsam mit den Fuchstürmlern ausführlich in der Chronik des ältesten Jenaer Wahrzeichens zu blättern.....
Südthüringer Regionalfernsehen: Das bunte Haus

Südthüringer Regionalfernsehen: Das bunte Haus

Ungewöhnlich ist es schon, das bunte Haus in der Stiller Gasse in Schmalkalden. So richtig bunt ist es aber erst in den letzten Jahren geworden. Die Sanierung eines Nachbarhauses hat Inge Wutzler erst....

    Ungewöhnlich ist es schon, das bunte Haus in der Stiller Gasse in Schmalkalden. So richtig bunt ist es aber erst in den letzten Jahren geworden. Die Sanierung eines Nachbarhauses hat Inge Wutzler erst so richtig auf die Idee gebracht, mit der Hausnummer 23 für ganz neues Leben in der Straße zu sorgen. Und obwohl das Haus nunmehr einen sicher nicht unbedingt historisch zu nennenden Anstrich hat, augenfällig ist es allemal. Für die eigenwillige und auffallende aber doch mit dem Denkmalschutz einhergehende Sanierung hat die Eigentümerin nun den Denkmalpreis des Landkreises Schmalkalden-Meiningen zuerkannt bekommen.....
Jena.TV: Geschlossenes Haus: Im GalaxSea wird voraussichtlich bis Mitte nächsten Jahres gebaut

Jena.TV: Geschlossenes Haus: Im GalaxSea wird voraussichtlich bis Mitte nächsten Jahres gebaut

Bereits seit dreieinhalb Monaten ist der Badebereich des GalaxSea geschlossen. Während der jährlichen Reinigungsarbeiten hatte ein Prüfstatiker festgestellt, dass es Baumängel an der Dachkonstruktion ....

    Bereits seit dreieinhalb Monaten ist der Badebereich des GalaxSea geschlossen. Während der jährlichen Reinigungsarbeiten hatte ein Prüfstatiker festgestellt, dass es Baumängel an der Dachkonstruktion gibt. Ein Gutachter wurde eingeschaltet und zunächst war man hoffnungsvoll, noch in diesem Jahr die Sanierungsarbeiten abschließen zu können. Doch die Realität sieht ganz anders aus: Jetzt ist von Mitte 2012 die Rede. ....
Jena.TV: Forscher auf Reisen: Jenaer Ökologe startet zu seiner 22. Antarktis-Expedition

Jena.TV: Forscher auf Reisen: Jenaer Ökologe startet zu seiner 22. Antarktis-Expedition

Genau 100 Jahre ist es her, dass der erste Mensch den Südpol erreichte. Am 14. Dezember 1911 setzte der Norweger Roald Amundsen seinen Fuß auf den südlichsten Punkt der Erde. Der Jenaer Ökologe Dr. Ha....

    Genau 100 Jahre ist es her, dass der erste Mensch den Südpol erreichte. Am 14. Dezember 1911 setzte der Norweger Roald Amundsen seinen Fuß auf den südlichsten Punkt der Erde. Der Jenaer Ökologe Dr. Hans-Ulrich Peter startet am 25. Dezember zu seiner 22. Antarktis-Expedition. Gelder der Deutschen Forschungsgemeinschaft, des Umweltbundesamtes und privater Sponsoren machen es ihm möglich, die antarktischen Raubmöwen umfassend zu erforschen. ....
THÜRINGEN.TV - Thüringen im Film

THÜRINGEN.TV - Thüringen im Film

Die meisten von Ihnen werden die mollige Wärme in den eigenen 4 Wänden zu schätzen wissen. Aber hin und wieder begegnen uns Menschen, die einfach anders gestrickt sind: Entdecker- und Forscherdrang ....

    Die meisten von Ihnen werden die mollige Wärme in den eigenen 4 Wänden zu schätzen wissen. Aber hin und wieder begegnen uns Menschen, die einfach anders gestrickt sind: Entdecker- und Forscherdrang treiben sie bei Wind und Wetter nach draußen, neue Erkenntnisse sammeln, neue Welten entdecken...oder einfach Erster sein. 100 Jahre ist ein spezieller Wettlauf auf rutschigem Untergrund her und noch immer sind Wissenschaftler an der südlichsten Hemisphäre unseres Planeten interessiert. Damit steigen wir heute ein, sie ahnen es bereits: Mit der Antarktis und ihrer Verlockung.... ....
Apolda - wie es war

Apolda - wie es war

Die mittelthüringische Kreisstadt Apolda blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Glocken- und Strickindustrie haben ihr einst einen Namen gegeben. Wir haben Bürger Apoldas gefragt, was sie von ....

    Die mittelthüringische Kreisstadt Apolda blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Glocken- und Strickindustrie haben ihr einst einen Namen gegeben. Wir haben Bürger Apoldas gefragt, was sie von der Vergangenheit und der Gegenwart ihrer Stadt wissen. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
THÜRINGEN.TV - Thüringen im Film

THÜRINGEN.TV - Thüringen im Film

Liebe Zuschauer, auch in dieser Ausgabe von TTV wollen wir die Adventszeit nutzen, um Ihnen hiesiges Brauchtum näher zu bringen. Und damit herzlich willkommen zu einer Ausfahrt in Deutschlands Mitte. ....

    Liebe Zuschauer, auch in dieser Ausgabe von TTV wollen wir die Adventszeit nutzen, um Ihnen hiesiges Brauchtum näher zu bringen. Und damit herzlich willkommen zu einer Ausfahrt in Deutschlands Mitte. Daneben möchten wir Ihnen einen aktuellen Fall von Empörung über die unausgewogene Berichterstattung der ZDF-aspekte-Redaktion aus dem ostthüringischen Jena nicht vorenthalten. Zunächst schauen wir jedoch Richtung Norden.....
Altenburg.TV: Fischhälter

Altenburg.TV: Fischhälter

Der Große Teich, der Kleine Teich – beides aus dem Stadtbild Altenburgs nicht wegzudenken. Doch sie sind nur ein Teil der einstigen Klosteranlage der Augustiner Mönche. Fisch gehörte zu den unverzicht....

    Der Große Teich, der Kleine Teich – beides aus dem Stadtbild Altenburgs nicht wegzudenken. Doch sie sind nur ein Teil der einstigen Klosteranlage der Augustiner Mönche. Fisch gehörte zu den unverzichtbaren Nahrungsgrundlagen im Kirchenalltag. Aus dieser Zeit stammen auch die Staumauer und die sogenannten Fischhälter - sie sind nicht nur Zeichen ihrer Zeit, sondern weit mehr.....
Jena.TV: Zorniger Engel - Jena diskutiert über den aspekte-Beitrag des ZDF

Jena.TV: Zorniger Engel - Jena diskutiert über den aspekte-Beitrag des ZDF

Es gibt unbedeutendere Beweggründe für eine Podiumsdiskussion: Empörung war es kürzlich im Falle von „Zorniger Engel debattiert“ im vollbesetzten Theaterhaus Jena. Da empörten sich Hunderte Einwohner ....

    Es gibt unbedeutendere Beweggründe für eine Podiumsdiskussion: Empörung war es kürzlich im Falle von „Zorniger Engel debattiert“ im vollbesetzten Theaterhaus Jena. Da empörten sich Hunderte Einwohner über einen ZDF-„aspekte“-Bericht über die Saalestadt und die „ostdeutsche Angstzone“ für ausländische Mitbürger. Und da empörten sich andere über genau diese Empörung. Ebenso Hunderte verfolgten die Diskussion beim Public Viewing auf dem Theatervorplatz.....
Südthüringer Regionalfernsehen: Spielzeuggestalter Ade?

Südthüringer Regionalfernsehen: Spielzeuggestalter Ade?

Mit etwas Glück findet man auf den Weihnachtsmärkten in Thüringen hie und da noch handgefertigten Puppen oder Holzspielwaren wie zu Großmutters Zeiten, als Spielsachen noch keine industrielle Massenwa....

    Mit etwas Glück findet man auf den Weihnachtsmärkten in Thüringen hie und da noch handgefertigten Puppen oder Holzspielwaren wie zu Großmutters Zeiten, als Spielsachen noch keine industrielle Massenware waren und mit besonderem handwerklichem Geschick entstanden. Insbesondere in Sonneberg hat dieses Handwerk Tradition und bisher wurde der Beruf des Spielzeuggestalters bundesweit einmalig an der dortigen Staatlichen Berufsschule ausgebildet. Leider sind es zu wenige, die hier noch ihre Zukunft sehen. Jammerschade!....
Nordthüringen Fernsehen: Weihnacht in der Traditionsbrennerei

Nordthüringen Fernsehen: Weihnacht in der Traditionsbrennerei

Wer erinnert sich nicht gerne an die Weihnachtsfeste seiner Kindheit? Die Spannung und freudige Erwartung der Adventszeit, wenn es im ganzen Haus nach selbstgebackenen Plätzchen duftete und der Adve....

    Wer erinnert sich nicht gerne an die Weihnachtsfeste seiner Kindheit? Die Spannung und freudige Erwartung der Adventszeit, wenn es im ganzen Haus nach selbstgebackenen Plätzchen duftete und der Adventskalender jeden Tag anzeigte, wie lange es noch bis zur lang ersehnten Bescherung war. Weihnachten ist die Zeit der Traditionen, Rituale und Bräuche In der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei in Nordhausen heißt es noch bis zum 30. Dezember "Morgen kommt der Weihnachtsmann"… ....