Highlight

Stasi-Akte spezial

Unter diesem Titel veranstaltete die Außenstelle des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR eine Informationsveranstaltung. Dabei wurde den Besuchern ausgewählte Unterlagen der ehemaligen Stasi auszugsw...

Besucher & Bewertungen

Stasi-Akte spezial

Unter diesem Titel veranstaltete die Außenstelle des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR eine Informationsveranstaltung. Dabei wurde den Besuchern ausgewählte Unterlagen der ehemaligen Stasi auszugsw...

Besucher & Bewertungen

SALVE-MEDIATHEK
Der Talk zum Medienecho: salve.tv

Der Talk zum Medienecho: salve.tv

Aufgrund des bundesweiten Medienechos in den Printmedien über die Sendung „Thüringer Politik TV“ und der darin enthaltenen Rubrik „Ramelow & Co“ äußert sich Salve TV hier in einer Sondersendung noch e....

    Aufgrund des bundesweiten Medienechos in den Printmedien über die Sendung „Thüringer Politik TV“ und der darin enthaltenen Rubrik „Ramelow & Co“ äußert sich Salve TV hier in einer Sondersendung noch einmal zum Inhalt, zum Ziel der politischen Sendung und zur Wahrnehmung der Diskussion im Vorfeld der Ausstrahlung der ersten Sendung im Dialog mit dem Vorsitzen des Bundesverbandes Lokal TV und Gesellschafter von salve.tv Klaus-Dieter Böhm und der geschäftsführenden Gesellschafterin Judith Noll.....
SENDUNG 1: Thüringer Politik TV (Thema heute Ramelow & Co, Umfrage)

SENDUNG 1: Thüringer Politik TV (Thema heute Ramelow & Co, Umfrage)

Im Januar 2015 startet mit „Thüringer Politik TV“ eine wöchentliche Sendereihe, die in Rubriken wie „Ramelow & Co“, „Thüringens Minister“, Bürgerumfragen zu aktuellen politischen Themen und einer Send....

    Im Januar 2015 startet mit „Thüringer Politik TV“ eine wöchentliche Sendereihe, die in Rubriken wie „Ramelow & Co“, „Thüringens Minister“, Bürgerumfragen zu aktuellen politischen Themen und einer Sendung zu den Sitzungen im Plenarsaal die Politik in Thüringen für die Bürger transparenter machen soll. Vor allem als Antwort auf das regionale und überregionale Interesse an der neuen politischen Parteienkonstellation in Thüringen mit nur einer Stimme Mehrheit für die Regierungskonstellation möchte salve TV einen journalistischen Beitrag als ansässiger Lokalsender leisten. Die neue Sendung wird jeweils Freitags in der Salve Stunde ab 18:15 ausgestrahlt. In „Thüringens Minister“ werden die neuen Minister Thüringens persönlich zu sich, ihrem Leben, ihrem Werdegang, ihren Werten und ihren politischen Visionen befragt mit dem Ziel den Politiker als Mensch ein besser kennen lernen zu dürfen. In der Rubrik „Ramelow & Co“ soll der Ministerpräsident zunächst in den ersten Tagen in seinem Amt von Videoreportern zu Terminen begleitet werden. Ziel ist es hinter die Kulissen zu schauen und dem Bürger Einblicke in das politische Tagesgeschehen zu gewähren. In der Rubrik „Sonderthema“ wird jeweils 14 tägig ein aktuelles politisches Thema aufgegriffen, zu sich dem Bürger aber auch Politiker oder Interessenverbände äußern können. Die dritte Rubrik beschäftigt sich einmal monatlich mit den Thüringer Plenarsitzungen. Regierende Parteien (LINKE, GRÜNE, SPD) und die Opposition (CDU) haben dabei nach der Sitzung die Möglichkeit zu einzelnen Themen ein Statement abzugeben. ....
Politisches Sonderthema: Umfrage Aufhebung der Immunität

Politisches Sonderthema: Umfrage Aufhebung der Immunität

Im Januar 2015 startet mit „Thüringer Politik TV“ eine wöchentliche Sendereihe, die in Rubriken wie „Ramelow & Co“, „Thüringens Minister“, Bürgerumfragen zu aktuellen politischen Themen und einer Send....

    Im Januar 2015 startet mit „Thüringer Politik TV“ eine wöchentliche Sendereihe, die in Rubriken wie „Ramelow & Co“, „Thüringens Minister“, Bürgerumfragen zu aktuellen politischen Themen und einer Sendung zu den Sitzungen im Plenarsaal die Politik in Thüringen für die Bürger transparenter machen soll. Vor allem als Antwort auf das regionale und überregionale Interesse an der neuen politischen Parteienkonstellation in Thüringen mit nur einer Stimme Mehrheit für die Regierungskonstellation möchte salve TV einen journalistischen Beitrag als ansässiger Lokalsender leisten. Die neue Sendung wird jeweils Freitags in der Salve Stunde ab 18:15 ausgestrahlt. In „Thüringens Minister“ werden die neuen Minister Thüringens persönlich zu sich, ihrem Leben, ihrem Werdegang, ihren Werten und ihren politischen Visionen befragt mit dem Ziel den Politiker als Mensch ein besser kennen lernen zu dürfen. In der Rubrik „Ramelow & Co“ soll der Ministerpräsident zunächst in den ersten Tagen in seinem Amt von Videoreportern zu Terminen begleitet werden. Ziel ist es hinter die Kulissen zu schauen und dem Bürger Einblicke in das politische Tagesgeschehen zu gewähren. In der Rubrik „Sonderthema“ wird jeweils 14 tägig ein aktuelles politisches Thema aufgegriffen, zu sich dem Bürger aber auch Politiker oder Interessenverbände äußern können. Die dritte Rubrik beschäftigt sich einmal monatlich mit den Thüringer Plenarsitzungen. Regierende Parteien (LINKE, GRÜNE, SPD) und die Opposition (CDU) haben dabei nach der Sitzung die Möglichkeit zu einzelnen Themen ein Statement abzugeben. ....
Thüringer Politik TV: Rubrik Ramelow & Co. die ersten 100 Tage

Thüringer Politik TV: Rubrik Ramelow & Co. die ersten 100 Tage

Im Januar 2015 startet mit „Thüringer Politik TV“ eine wöchentliche Sendereihe, die in Rubriken wie „Ramelow & Co“, „Thüringens Minister“, Bürgerumfragen zu aktuellen politischen Themen und einer Send....

    Im Januar 2015 startet mit „Thüringer Politik TV“ eine wöchentliche Sendereihe, die in Rubriken wie „Ramelow & Co“, „Thüringens Minister“, Bürgerumfragen zu aktuellen politischen Themen und einer Sendung zu den Sitzungen im Plenarsaal die Politik in Thüringen für die Bürger transparenter machen soll. Vor allem als Antwort auf das regionale und überregionale Interesse an der neuen politischen Parteienkonstellation in Thüringen mit nur einer Stimme Mehrheit für die Regierungskonstellation möchte salve TV einen journalistischen Beitrag als ansässiger Lokalsender leisten. Die neue Sendung wird jeweils Freitags in der Salve Stunde ab 18:15 ausgestrahlt. In „Thüringens Minister“ werden die neuen Minister Thüringens persönlich zu sich, ihrem Leben, ihrem Werdegang, ihren Werten und ihren politischen Visionen befragt mit dem Ziel den Politiker als Mensch ein wenig besser kennen lernen zu dürfen. In der Rubrik „Ramelow & Co“ soll der Ministerpräsident zunächst in den ersten Tagen in seinem Amt von Videoreportern zu Terminen begleitet werden. Ziel ist es hinter die Kulissen zu schauen und dem Bürger Einblicke in das politische Tagesgeschehen zu gewähren. In der Rubrik „Sonderthema“ wird jeweils 14 tägig ein aktuelles politisches Thema aufgegriffen, zu sich dem Bürger aber auch Politiker oder Interessenverbände äußern können. Die dritte Rubrik beschäftigt sich einmal monatlich mit den Thüringer Plenarsitzungen. Regierende Parteien (LINKE, GRÜNE, SPD) und die Opposition (CDU) haben dabei nach der Sitzung die Möglichkeit zu einzelnen Themen ein Statement abzugeben. ....
THÜRINGEN WO?..!  Mike Mohring (vor der Wahl)

THÜRINGEN WO?..! Mike Mohring (vor der Wahl)

Mike Mohring ist Gast in der Talksendung Thüringen WO?..! Wiederholung aus dem Jahr 2012....

    Mike Mohring ist Gast in der Talksendung Thüringen WO?..! Wiederholung aus dem Jahr 2012....
Fritz Bauer der Staatsanwalt

Fritz Bauer der Staatsanwalt

Der Thüringer Landtag präsentiert in seiner aktuellen Ausstellung den ehemaligen Staatsanwalt Fritz Bauer, der nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich die Justiz in der Bundesrepublik mit aufgebaut hat.....

    Der Thüringer Landtag präsentiert in seiner aktuellen Ausstellung den ehemaligen Staatsanwalt Fritz Bauer, der nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich die Justiz in der Bundesrepublik mit aufgebaut hat. Bauer war in den 1960er Jahren auch Staatsanwalt bei den Auschwitz-Prozessen in Frankfurt a.M. Ein Beitrag von Stefan Kempf ....
Martin Luther 1483 - 1546  Ausstellung in Weimar

Martin Luther 1483 - 1546 Ausstellung in Weimar

Das Stadtmuseum bietet eine Zinnfiguren-Ausstellung des Stadtmuseums Halberstadt. Arnfried Müller hat dafür 30 Dioramen mit Zinnfiguren zu Luthers Leben gestaltet. Die wichtigsten Etappen des Reformat....

    Das Stadtmuseum bietet eine Zinnfiguren-Ausstellung des Stadtmuseums Halberstadt. Arnfried Müller hat dafür 30 Dioramen mit Zinnfiguren zu Luthers Leben gestaltet. Die wichtigsten Etappen des Reformators sind hier zu sehen. Ein Beitrag von Stefan Kempf ....
Bodo Ramelow - Delegationsreise nach China

Bodo Ramelow - Delegationsreise nach China

"Fragen der Entwicklung Chinas nicht durch die deutsche Brille beantworten" Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, gehörte Ende Mai zu einer Thüringer Delegation, d....

    "Fragen der Entwicklung Chinas nicht durch die deutsche Brille beantworten" Bodo Ramelow, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, gehörte Ende Mai zu einer Thüringer Delegation, die China besucht hat. In einem Video von Salve TV reflektiert er vor Ort Eindrücke dieser Reise.....
Weimar unangepasst. Widerständiges Verhalten 1950-1989

Weimar unangepasst. Widerständiges Verhalten 1950-1989

Im Oktober 2014 jährt sich die friedliche Herbstrevolution von 1989 zum 25. Mal. Dies ist der Anlass, einen Blick auf jene Jahre zu werfen, in denen der Widerstand gegen die verkrusteten gesellschaftl....

    Im Oktober 2014 jährt sich die friedliche Herbstrevolution von 1989 zum 25. Mal. Dies ist der Anlass, einen Blick auf jene Jahre zu werfen, in denen der Widerstand gegen die verkrusteten gesellschaftlichen Strukturen, den wirtschaftlichen Niedergang, vor allem aber die unerträgliche Bevormundung wuchs und am Ende zu einem Massenprotest wurde, der nicht nur die Mauer, sondern das bestehende reformunfähige Staatsgebilde zu Fall brachte. Das Stadtmuseum Weimar widmet seine aktuelle Ausstellung diesen Ereignissen. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Thüringer Delegationsreise nach China

Thüringer Delegationsreise nach China

Der Zeitpunkt der Thüringer Delegationsreise nach China konnte nicht günstiger sein. Beobachter sprechen nach Amtsantritt der neuen politischen Führung in Peking bereits vom China 3.0. Die neue Regier....

    Der Zeitpunkt der Thüringer Delegationsreise nach China konnte nicht günstiger sein. Beobachter sprechen nach Amtsantritt der neuen politischen Führung in Peking bereits vom China 3.0. Die neue Regierung in Peking hat ehrgeizige Ziele verkündet: Verdoppelung des Brutto Sozial Produktes pro Kopf in sieben Jahren und Umwandlung Chinas von der Werkbank der Welt bis 2020 zu einer Innovationsgesellschaft. Dieser Wandel bedeutet für die Thüringer Wirtschaft neue Chancen. Thüringer Umternehmen genießen in China wergen Ihres know hows und ihrer hoch entwickelten Technologie hohes ansehen. Der Freistaat kann China vieles beiten: in Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.....
Gedenkveranstaltung in Auerstedt - kompletter Beitrag

Gedenkveranstaltung in Auerstedt - kompletter Beitrag

Am vergangenen Sonntag hat der Heimat- und Traditionsverein Auerstedt e.V. die Kranzniederlegung auf dem Dorfplatz in Auerstedt organisiert und vorgenommen. Catherine Ouvrier war vor Ort.....

    Am vergangenen Sonntag hat der Heimat- und Traditionsverein Auerstedt e.V. die Kranzniederlegung auf dem Dorfplatz in Auerstedt organisiert und vorgenommen. Catherine Ouvrier war vor Ort.....
Bodo Ramelow interviewt auf salve.tv Aiman A. Mazyek

Bodo Ramelow interviewt auf salve.tv Aiman A. Mazyek

Bodo Ramelow, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Thüringer Landtag, im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime in Deutschland Aiman A. Mazyek.....

    Bodo Ramelow, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Thüringer Landtag, im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime in Deutschland Aiman A. Mazyek.....
Bodo Ramelow interviewt auf salve.tv Dr. Volkhard Knigge

Bodo Ramelow interviewt auf salve.tv Dr. Volkhard Knigge

Volkhard Knigge (* 1954 in Bielefeld) ist ein deutscher Historiker und Geschichtsdidaktiker. Seit 1994 leitet er die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora für das ehemalige KZ Buchenwal....

    Volkhard Knigge (* 1954 in Bielefeld) ist ein deutscher Historiker und Geschichtsdidaktiker. Seit 1994 leitet er die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora für das ehemalige KZ Buchenwald und Mittelbau-Dora sowie für das Speziallager Nr. 2 Buchenwald bei Weimar.....
Die Bundeskanzlerin besucht Apolda

Die Bundeskanzlerin besucht Apolda

Kurz vor der Landtagswahl in Thüringen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Apolda einen Besuch abgestattet. Auf dem Marktplatz wurde sie von der Ministerpräsidentin, dem Bürgermeister und rund 2.000 Sc....

    Kurz vor der Landtagswahl in Thüringen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Apolda einen Besuch abgestattet. Auf dem Marktplatz wurde sie von der Ministerpräsidentin, dem Bürgermeister und rund 2.000 Schaulustigen empfangen.....
Neues Museum Weimar: Krieg der Geister...

Neues Museum Weimar: Krieg der Geister...

Das Neue Museum Weimar behandelt in seiner aktuellen Ausstellung den Weg in den Ersten Weltkrieg, in diese "Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts" (George Kennan). War jenseits der militärischen Aufrüst....

    Das Neue Museum Weimar behandelt in seiner aktuellen Ausstellung den Weg in den Ersten Weltkrieg, in diese "Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts" (George Kennan). War jenseits der militärischen Aufrüstung auf allen Séiten durch zunehmende gesellschaftlich- kulturelle Konflikte der Weg in den Krieg geebnet ? Die Ausstellung versucht darauf zu antworten. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Die Herzogin kehrt zurück

Die Herzogin kehrt zurück

Seit Frühjahr 2014 hängt im Römischen Haus im Ilmpark wieder ein Porträt Anna Amalias der Malerin Angelika Kauffmann. Das Gemälde galt seit Kriegsende als verschollen und ist nun wieder im Original an....

    Seit Frühjahr 2014 hängt im Römischen Haus im Ilmpark wieder ein Porträt Anna Amalias der Malerin Angelika Kauffmann. Das Gemälde galt seit Kriegsende als verschollen und ist nun wieder im Original an der ursprüngliche Stelle. Ein Beitrag von Stefan Kempf ....
Neue Gedenktafel für Georg Groddeck in Bad Kösen

Neue Gedenktafel für Georg Groddeck in Bad Kösen

Georg Walter Groddeck war ein deutscher Arzt, Schriftsteller und Wegbereiter der Psychosomatik. Am 19. Juli wurde in Bad Kösen am ehemaligen Wohnhaus über ihn eine Gedenktafel angebracht. Ein Beitrag ....

    Georg Walter Groddeck war ein deutscher Arzt, Schriftsteller und Wegbereiter der Psychosomatik. Am 19. Juli wurde in Bad Kösen am ehemaligen Wohnhaus über ihn eine Gedenktafel angebracht. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Turm- und Glockenführung in der Herderkirche

Turm- und Glockenführung in der Herderkirche

Wer weiß, dass man dienstags unter fachkundiger Anleitung in Weimars Stadtkirche Peter und Paul (Herderkirche) eine Turmführung machen kann? Wir waren dabei und haben die Lutherglocke, die Herderglock....

    Wer weiß, dass man dienstags unter fachkundiger Anleitung in Weimars Stadtkirche Peter und Paul (Herderkirche) eine Turmführung machen kann? Wir waren dabei und haben die Lutherglocke, die Herderglocke und die Bachglocke aus aller nächster Nähe gesehen. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
(vor der Wahl) Thüringen Wo?..! - Uwe Barth - Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion im Thüringer Landtag

(vor der Wahl) Thüringen Wo?..! - Uwe Barth - Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion im Thüringer Landtag

Präsidenten, Vorstandsvorsitzende, Geschäftsführer, Unternehmer und Persönlichkeiten werden in dem 30-minütigem TV Talk dem bundesweiten Publikum vorgestellt. Judith Noll ist in der Unternehmer- und T....

    Präsidenten, Vorstandsvorsitzende, Geschäftsführer, Unternehmer und Persönlichkeiten werden in dem 30-minütigem TV Talk dem bundesweiten Publikum vorgestellt. Judith Noll ist in der Unternehmer- und TV Szene keine unbekannte Person mehr. Seit mehreren Jahren setzt sich die leidenschaftliche Moderatorin vor der Kamera für das deutsche Unternehmertum ein. Das neue Format „Deutschlands Unternehmer“ berichtet von bewegten Lebensgeschichten, positiven Unternehmensentwicklungen und unbekannten Anekdoten. „Hier können noch Zusammenhänge in Ruhe aufgezeigt werden…für mich ist die Sendung eine öffentliche Würdigung an die eingeladene Person“, so Judith Noll....