Der Dritte Pol – Folge 5: Lieder fürs Hochland 1. Teil

In der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol präsentieren wir ihnen spezielle Gebräuche der tibetischen Kultur. Den Anfang macht das Pferderennfest. Wir begleiten den kleinen Ciren und sein Pferd Xizi, die sich wie jedes Jahr auf dieses wichtige Fest vorbereiten. Danach feiern wir das Saga Dawa-Fest und treffen auf den fünfzigjährigen Yu Gu. Er macht sich Sorgen um die Weitergabe des traditionellen Handwerks, das in seiner Familie seit Generationen überliefert wurde: Die Herstellung von Geierflöten aus den Schwingenknochen von Mönchsgeiern. Obwohl er ein schwaches Herz hat und auf einem Auge erblindet ist, hofft er dieses wichtige Handwerk an seine Töchter weitergeben zu können.

Besucher & Bewertungen

Der Dritte Pol – Folge 5: Lieder fürs Hochland 1. Teil

Der Dritte Pol – Folge 5: Lieder fürs Hochland 1. Teil

In der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol präsentieren wir ihnen spezielle Gebräuche der tibetischen Kultur. De....

    In der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol präsentieren wir ihnen spezielle Gebräuche der tibetischen Kultur. Den Anfang macht das Pferderennfest. Wir begleiten den kleinen Ciren und sein Pferd Xizi, die sich wie jedes Jahr auf dieses wichtige Fest vorbereiten. Danach feiern wir das Saga Dawa-Fest und treffen auf den fünfzigjährigen Yu Gu. Er macht sich Sorgen um die Weitergabe des traditionellen Handwerks, das in seiner Familie seit Generationen überliefert wurde: Die Herstellung von Geierflöten aus den Schwingenknochen von Mönchsgeiern. Obwohl er ein schwaches Herz hat und auf einem Auge erblindet ist, hofft er dieses wichtige Handwerk an seine Töchter weitergeben zu können.....
600 km in den Beinen, Innsbruck naht ... Geschichten aus der Wanderschaft

600 km in den Beinen, Innsbruck naht ... Geschichten aus der Wanderschaft

In Folge 4 schlägt sich Bernhard Knaut bis Österreich durch!....

    In Folge 4 schlägt sich Bernhard Knaut bis Österreich durch!....
Megaprojekte, Folge 2 – Der Shanghai Tower

Megaprojekte, Folge 2 – Der Shanghai Tower

Heute stellen wir Ihnen den Shanghai Tower vor. Die Architekten des Turms wollten das auffälligste und charakteristischs....

    Heute stellen wir Ihnen den Shanghai Tower vor. Die Architekten des Turms wollten das auffälligste und charakteristischste Gebäude Shanghais bauen. Der 632 Meter hohe Turm ist das zweitgrößte Gebäude der Welt. Um dieses Megaprojekt zu verwirklichen, mussten dessen Ingenieure viele schwierige Herausforderungen meistern. In unserer heutigen Folge erfahren Sie, mit welchen Problemen die Ingenieure beim Bau des Shanghai Towers konfrontiert waren und wie sie sie gelöst haben.....
Die Kita Holzwürmchen in Weimar

Die Kita Holzwürmchen in Weimar

Die Kita „Holzwürmchen“ gehört zur Hufeland-Träger- Gesellschaft. Sie liegt im Alten Schlachthofgebiet im Norden von W....

    Die Kita „Holzwürmchen“ gehört zur Hufeland-Träger- Gesellschaft. Sie liegt im Alten Schlachthofgebiet im Norden von Weimar. Alle 11 HTG-Kindergärten arbeiten nach dem Konzept der „Offenen Arbeit in Funktionsräumen“.....
Ist in unserem Leben alles nur Zufall?

Ist in unserem Leben alles nur Zufall?

Anja Unterwegs in Weimar: Schicksal oder freier Wille? Ist mein Leben vorherbestimmt, oder habe ich es in der eigenen Ha....

    Anja Unterwegs in Weimar: Schicksal oder freier Wille? Ist mein Leben vorherbestimmt, oder habe ich es in der eigenen Hand? Diesen Fragen geht Anja heute in Weimar auf den Grund. Anja unterwegs... mit einem Sack voll bunter Antworten und der spannenden Geschichte eines Rollstuhlfahrers. ....
»Guangdong aktuell« -- Reihe »Der wunderschöne Westfluss« - Folge 1: Energie

»Guangdong aktuell« -- Reihe »Der wunderschöne Westfluss« - Folge 1: Energie

Heute beginnen wir mit der neuen Sendereihe »Wunderschöner Westfluss« im Rahmen unserer neuen Serie »Guangdong aktuell«,....

    Heute beginnen wir mit der neuen Sendereihe »Wunderschöner Westfluss« im Rahmen unserer neuen Serie »Guangdong aktuell«, die sich mit dem drittgrößten Fluss von China beschäftigt. Wir begleiten einen Wasserkontrolleur, der mit einem Kajak Proben vom Wasser des Flusses nimmt, und stecken mit zwei Felsenkletterern die erste Route an der »Felswand der 9 Gemälde von Pferden« ab. Außerdem stellen wir Ihnen eine junge Frau vor, die mit ihrem Jetski beweist, dass der Westfluss auch voller Energie steckt.....
Anja Unterwegs: Wo steht der Mensch? Teil II

Anja Unterwegs: Wo steht der Mensch? Teil II

Globalisierung, Digitalisierung, Erderwärmung, Konsumwahn, Politikverdrossenheit... Geht es mit der Menschheit bergauf o....

    Globalisierung, Digitalisierung, Erderwärmung, Konsumwahn, Politikverdrossenheit... Geht es mit der Menschheit bergauf oder bergab? Das sagen die Bürger in Weimar.......
Welttag des Hundes

Welttag des Hundes

Man sagt er sei der beste Freund des Menschen. Doch nicht immer wird er dementsprechend behandelt. Aber es gibt auch ein....

    Man sagt er sei der beste Freund des Menschen. Doch nicht immer wird er dementsprechend behandelt. Aber es gibt auch eine gute Seite...

    Am 10. Oktober findet der internationale Welthundetag statt. Anlässlich diesen Tages widmen wir diesen Neu-Zusammenschnitt aus Archivbeiträgen unseren treuen Vierbeinern. Unsere Archivreise!....
Eine Oper wie das Leben, Erinnerungen an Snacks der Seidenstraße, Meditative Übungen am Fuß des Baishi-Berges

Eine Oper wie das Leben, Erinnerungen an Snacks der Seidenstraße, Meditative Übungen am Fuß des Baishi-Berges

In der heutigen Folge von Laikanba stellen wir Ihnen zuerst die Sichuan-Oper vor, die oft lediglich mit schnellem Wechse....

    In der heutigen Folge von Laikanba stellen wir Ihnen zuerst die Sichuan-Oper vor, die oft lediglich mit schnellem Wechsel von Masken assoziiert wird, aber eigentlich noch viele andere Aspekte umfasst. Gerichte, an Kindheitserinnerungen wecken, sind stets ein besonderer Genuss. Wir präsentieren Ihnen einige dieser Speisen, denen man schon als Kind oftmals nicht widerstehen konnte. Am Ende erzählen wir Ihnen die Geschichte einer jungen Frau, die gemeinsam mit ihrer Meisterin ein ruhiges Klosterleben in einem einsamen Tempel führt.....
Anja Unterwegs: Wo steht der Mensch? Teil I

Anja Unterwegs: Wo steht der Mensch? Teil I

An der spitze der Nahrungskette? Am Abgrund? An der Schwelle zum Klimawandel? Anja interessiert die Entwicklung unserer ....

    An der spitze der Nahrungskette? Am Abgrund? An der Schwelle zum Klimawandel? Anja interessiert die Entwicklung unserer Spezies und wohin sie uns führt. Die Antworten der Weimarer sind gemischt. ....
Der Bodypainter Mirko Gerwenat aus Apolda

Der Bodypainter Mirko Gerwenat aus Apolda

Der gelernte Maler begann vor ein paar Jahren mit Bemalung von Körpern. Man nennt das Bodypainting. In der Toskana Therm....

    Der gelernte Maler begann vor ein paar Jahren mit Bemalung von Körpern. Man nennt das Bodypainting. In der Toskana Therme bemalte er mit seinem Kollegen Michael Kirchner ein Model. Inspiriert wurden sie von der aktuellen Warhol-Ausstellung. Ein Beitrag von Stefan Kempf ....
Der Betreuungsverein Weimar

Der Betreuungsverein Weimar

Der Zweck des Vereins ist die Beratung, Fortbildung, Einführung in das ehrenamtliche Betreueramt sowie die Werbung und V....

    Der Zweck des Vereins ist die Beratung, Fortbildung, Einführung in das ehrenamtliche Betreueramt sowie die Werbung und Vermittlung ehrenamtlicher Betreuer. Darüber hinaus bietet der Verein Information und Beratung zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen an und leistet Lobbyarbeit und Öffentlichkeitsarbeit im Betreuungswesen. In diesem Jahr feierte er seine 25. Jubiläum. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Integrationstag im ZIM

Integrationstag im ZIM

Das Zentrum für Integration und Migration (ZIM) ist eine Anlaufstelle für Migranten und einheimische Bürger. Es ist ein ....

    Das Zentrum für Integration und Migration (ZIM) ist eine Anlaufstelle für Migranten und einheimische Bürger. Es ist ein Beratungs- und Kulturzentrum, ein lebendiges Haus mit unterschiedlichen Angeboten. Als einziges seiner Art in Thüringen erhielt es von der Stiftung Bürger für Bürger aus Berlin die Auszeichnung als Landessieger von Thüringen. Am 25. 09. beging das ZIM den Tag der Integration. Das Motto an diesem Tag lautete Integration durch Arbeit. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Lieder der Dong-Ethnie; Geschichten über in Schalen servierte Gerichte; Tolerantes Miteinander in der Gemeinde Wufeng

Lieder der Dong-Ethnie; Geschichten über in Schalen servierte Gerichte; Tolerantes Miteinander in der Gemeinde Wufeng

In der heutigen Folge von Laikanba stellen wir Ihnen zuerst das »große Lied der Dong« vor, mit dem das Zirpen von Zikade....

    In der heutigen Folge von Laikanba stellen wir Ihnen zuerst das »große Lied der Dong« vor, mit dem das Zirpen von Zikaden nachgeahmt wird. Es spendet Mitgliedern dieser ethnischen Minderheit Trost und stiftet auf traditionelle Weise Liebe. Anschließend erzählen wir Ihnen von in Schalen servierten Gerichten, die sich großer Beliebtheit in China erfreuen. Zum Schluss zeigen wir Ihnen eine alte Gemeinde, in der Händler durch die Errichtung von Gilden eine harmonische und tolerante Atmosphäre schufen, die bis heute bewahrt wurde.....
Zum Glück ..! - gibt es die Berufung

Zum Glück ..! - gibt es die Berufung

Gibt es so etwas wie eine Berufung? Wie kommt man dann von einem Beruf zu einer Berufung? Ist Berufung Selbstverwirklich....

    Gibt es so etwas wie eine Berufung? Wie kommt man dann von einem Beruf zu einer Berufung? Ist Berufung Selbstverwirklichung? Solche Fragen erörtert Robert Tilp. ....
USilk, Chinesische Unternehmer - Der perfekte Flug

USilk, Chinesische Unternehmer - Der perfekte Flug

In unserer heutigen Folge der USilk-Reihe präsentieren wir Ihnen einen einzigartigen Mann, der sich seinen Kindheitstrau....

    In unserer heutigen Folge der USilk-Reihe präsentieren wir Ihnen einen einzigartigen Mann, der sich seinen Kindheitstraum erfüllt. Ma Qiang arbeitete einst als Designer und Künstler. 2007 gab er seine geschäftlichen Unternehmungen auf, um sich seinen Kindheitstraum vom Fliegen zu erfüllen. Seitdem widmet er sein ganzes Leben dem Gleitschirmfliegen. In der heutigen Folge begleiten wir Herrn Ma bei einem internationalen Wettkampf.....
Der Dritte Pol – Folge 4: Geliebtes Land 2.Teil

Der Dritte Pol – Folge 4: Geliebtes Land 2.Teil

Im ersten Teil der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol stellen wir Ihnen den Bauern Tangra Yumco vor, der Hochla....

    Im ersten Teil der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol stellen wir Ihnen den Bauern Tangra Yumco vor, der Hochlandgerste anbaut. Wir lösen mit ihm komplizierte Bewässerungsprobleme und feiern mit ihm das Fest zum Beginn des Pflügens. Danach zeigen wir Ihnen wie die Erntezeit in der Heimat dieses Bauern begangen wird: Wir trinken mit den Bewohnern Jizhuagu-Wein und spülen mit ihnen zusammen die Erschöpfungen eines arbeitsreichen Jahres in einer heißen Quelle im inneren der Wälder fort. Zum Abschluss erfahren wir noch etwas über ein besonderes, tibetisches Bau-Material: Aga-Lehm. Dabei beobachten wir auch das Aga Schlagen durch das Häuser in Tibet auf traditionelle Weise gebaut werden.....
Mit Thüringen.TV ins Wochenende

Mit Thüringen.TV ins Wochenende

Und das hat Andrea Ludwig für Sie im Gepäck:

Jena: Zirkus International in Winzerla

Weimar: Festiv....

    Und das hat Andrea Ludwig für Sie im Gepäck:

    Jena: Zirkus International in Winzerla

    Weimar: Festival »Güldener Herbst« mit Jubiläumsausgabe

    Eisenach: Stadtrat widmet sich wichtigen Punkten

    Uelleben: Holzbrücken-Schließung sorgt für Einschränkungen

    Jena: ADFC-Fahrrad-Kurs für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund

    Altenburg: Vorgeschmack auf Operette »Der Vogelfänger« am Landestheater

    Erfurt: Die Kürbisausstellung im egapark Erfurt

    Emleben: Tag der offenen Tür in der Aktiv-Schule....
Der Dritte Pol – Folge 3: Geliebtes Land 1.Teil

Der Dritte Pol – Folge 3: Geliebtes Land 1.Teil

In der dritten Folge unserer Reihe der Dritte Pol erfahren wir etwas über die Nutzung von tibetischen Pflanzen und Tiere....

    In der dritten Folge unserer Reihe der Dritte Pol erfahren wir etwas über die Nutzung von tibetischen Pflanzen und Tieren für das tägliche Leben der Menschen. Im ersten Teil lernen wir einen beliebten Tee aus Lhasa kennen, der aus schwarzem Tee und Kuhmilch gekocht wird. Danach begeben wir uns mit dem Sherpa Ni Ma auf die gefährliche Suche nach den Nester von Kliffhonigbienen, die es nur in Tibet gibt. Wir sammeln mit ihm zusammen die kostbaren Bienenwachse dieser angriffslustigen Bienen ein, um ihn in Nepal zu verkaufen. Und im letzten Teil unserer Folge erzählen wir Ihnen etwas über das Wolfsgiftkraut, das in einem religiösen Prozess zu tibetischem Papier verarbeitet wird.....
Von Saalfeld nach Bayreuth - Geschichten aus der Wanderschaft

Von Saalfeld nach Bayreuth - Geschichten aus der Wanderschaft

Bernhard Knaut mit seiner dritten Episode auf dem Weg an den Gardasee.....

    Bernhard Knaut mit seiner dritten Episode auf dem Weg an den Gardasee.....