Menschen in Tibet: Tangra Yumco löst das Bewässerungsproblem

Im ersten Teil der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol stellen wir Ihnen den Bauern Tangra Yumco vor, der Hochlandgerste anbaut. Wir lösen mit ihm komplizierte Bewässerungsprobleme und feiern mit ihm das Fest zum Beginn des Pflügens. Danach zeigen wir Ihnen wie die Erntezeit in der Heimat dieses Bauern begangen wird: Wir trinken mit den Bewohnern Jizhuagu-Wein und spülen mit ihnen zusammen die Erschöpfungen eines arbeitsreichen Jahres in einer heißen Quelle im inneren der Wälder fort. Zum Abschluss erfahren wir noch etwas über ein besonderes, tibetisches Bau-Material: Aga-Lehm. Dabei beobachten wir auch das Aga Schlagen durch das Häuser in Tibet auf traditionelle Weise gebaut werden.

Besucher & Bewertungen

Menschen in Tibet: Tangra Yumco löst das Bewässerungsproblem

Menschen in Tibet: Tangra Yumco löst das Bewässerungsproblem

Im ersten Teil der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol stellen wir Ihnen den Bauern Tangra Yumco vor, der Hochla....

    Im ersten Teil der heutigen Folge unserer Reihe der Dritte Pol stellen wir Ihnen den Bauern Tangra Yumco vor, der Hochlandgerste anbaut. Wir lösen mit ihm komplizierte Bewässerungsprobleme und feiern mit ihm das Fest zum Beginn des Pflügens. Danach zeigen wir Ihnen wie die Erntezeit in der Heimat dieses Bauern begangen wird: Wir trinken mit den Bewohnern Jizhuagu-Wein und spülen mit ihnen zusammen die Erschöpfungen eines arbeitsreichen Jahres in einer heißen Quelle im inneren der Wälder fort. Zum Abschluss erfahren wir noch etwas über ein besonderes, tibetisches Bau-Material: Aga-Lehm. Dabei beobachten wir auch das Aga Schlagen durch das Häuser in Tibet auf traditionelle Weise gebaut werden.....
Das falsche Leben

Das falsche Leben

Falsches Leben hat individuelle und gesellschaftliche Folgen. Persönliche Selbstentfremdung verursacht Symptome, Erkrank....

    Falsches Leben hat individuelle und gesellschaftliche Folgen. Persönliche Selbstentfremdung verursacht Symptome, Erkrankungen, Konflikte und kollektiv entsteht eine Normopathie als gesellschaftliche Fehlentwicklung. Das falsche Leben wird von falschen Selbst getragen, die durch frühe Beziehungsstörungen von Mütterlichkeit und Väterlichkeit erzeugt werden. Die drei deutschen Normopathien: Nationsalsozialismus, DDR-Solzialismus und narzistische Gesellschaft sind im "Überbau" sehr verschieden, im "Unterbau" aber vergleichbar durch massenpsychologische Mechanismen: Dazu gehören wollen, Erfolgschancen nicht gefährden, auf keinen Fall ausgegrenzt werden. Falsches Leben muss aus Scham verleugnet werden. Dabei bedienen wir uns der Kompensation, der Ablenkung und der Betäubung. Auch eine Demokratie wird normophatisch, wenn ihre wesentlichen Werte Freiheit, Liberalität und demokratisches Verhalten nicht auch innerseelisch verankert sind.....
Stefan Wolf - Weimars Oberbürgermeister im Salve-Talk

Stefan Wolf - Weimars Oberbürgermeister im Salve-Talk

Weimar vor der Wahl. Andrea Ludwig blickt auf das Geschaffte von OB Stefan Wolf und möchten natürlich auch wissen was na....

    Weimar vor der Wahl. Andrea Ludwig blickt auf das Geschaffte von OB Stefan Wolf und möchten natürlich auch wissen was nach einer Wiederwahl in Angriff genommen wird.....
Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel fährt bis Tokio

Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel fährt bis Tokio

Bahnrad-Star Kristina Vogel will bei den Sommerspielen 2020 in Tokio ihr drittes Olympia-Gold gewinnen. Bahnrad-Manager ....

    Bahnrad-Star Kristina Vogel will bei den Sommerspielen 2020 in Tokio ihr drittes Olympia-Gold gewinnen. Bahnrad-Manager Jörg Werner berichtet über die Saisonziele der von ihm betreuten Straßenradprofis Marcel Kittel und Tony Martin, den Anti-Doping-Kampf und die Thüringen-Rundfahrt.....
Auf gefährlicher Mission: Honigjäger in Tibet

Auf gefährlicher Mission: Honigjäger in Tibet

In der dritten Folge unserer Reihe der Dritte Pol erfahren wir etwas über die Nutzung von tibetischen Pflanzen und Tiere....

    In der dritten Folge unserer Reihe der Dritte Pol erfahren wir etwas über die Nutzung von tibetischen Pflanzen und Tieren für das tägliche Leben der Menschen. Im ersten Teil lernen wir einen beliebten Tee aus Lhasa kennen, der aus schwarzem Tee und Kuhmilch gekocht wird. Danach begeben wir uns mit dem Sherpa Ni Ma auf die gefährliche Suche nach den Nester von Kliffhonigbienen, die es nur in Tibet gibt. Wir sammeln mit ihm zusammen die kostbaren Bienenwachse dieser angriffslustigen Bienen ein, um ihn in Nepal zu verkaufen. Und im letzten Teil unserer Folge erzählen wir Ihnen etwas über das Wolfsgiftkraut, das in einem religiösen Prozess zu tibetischem Papier verarbeitet wird.....
WELT OHNE WAFFEN - Vortrag von Reiner Braun

WELT OHNE WAFFEN - Vortrag von Reiner Braun

Der Journalist, Aktivist und Historiker »Reiner Braun« spricht über den US-Militärstützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz....

    Der Journalist, Aktivist und Historiker »Reiner Braun« spricht über den US-Militärstützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz und seine zentrale Bedeutung für die Durchführung völkerrechtswidriger Angriffskriege und Drohnenmorde. ....
Schüler machen sich Luft - Lehrermangel in Thüringen

Schüler machen sich Luft - Lehrermangel in Thüringen

Anja unterwegs in Erfurt: Anja traf Eltern, Schüler und Lehrer auf der Straße um über die Zustände an Thüringens Schulen....

    Anja unterwegs in Erfurt: Anja traf Eltern, Schüler und Lehrer auf der Straße um über die Zustände an Thüringens Schulen zu sprechen. ....
Ferienangebote des Kinderhauses

Ferienangebote des Kinderhauses

In den Winterferien bot das Kinderhaus Weimar aus alt etwas anderes zu machen. Ob im Malkurs, in der Filzwerkstatt oder ....

    In den Winterferien bot das Kinderhaus Weimar aus alt etwas anderes zu machen. Ob im Malkurs, in der Filzwerkstatt oder in der Mal- und Zeichenschule. Und die Stimmung war überall gut. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Im Zeichen des FLUXUS - Dada Royal - Folge 4

Im Zeichen des FLUXUS - Dada Royal - Folge 4

»Stones« von Christian Wolff (2012) und klingende »Stipvisite« bei Konstantin Bayer (2013)....

    »Stones« von Christian Wolff (2012) und klingende »Stipvisite« bei Konstantin Bayer (2013)....
»Ich habe Kollegen, die haben 4-Monats Verträge«

»Ich habe Kollegen, die haben 4-Monats Verträge«

Anja unterwegs in Erfurt: Lehrermangel in Thüringen und die Folgen für Schüler und Lehrer. Anja trifft heute eine Lehrer....

    Anja unterwegs in Erfurt: Lehrermangel in Thüringen und die Folgen für Schüler und Lehrer. Anja trifft heute eine Lehrerin aus Thüringen - sie berichtet von ihren Erfahrungen. ....
Schulprojekt auf dem jüdischen Friedhof Arnstadt

Schulprojekt auf dem jüdischen Friedhof Arnstadt

Die Staatliche Regelschule Robert Bosch in Arnstadt bietet seit Jahren ihren Schülern ein Projekt auf dem jüdischen Teil....

    Die Staatliche Regelschule Robert Bosch in Arnstadt bietet seit Jahren ihren Schülern ein Projekt auf dem jüdischen Teil des Städtischen Friedhofs. Die Schüler pflegen die Gräber. Ergänzend wird im Unterricht die Zeit des Nationalsozialismus thematisiert. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Schneeleoparden in Tibet

Schneeleoparden in Tibet

In der zweiten Folge unserer Reihe der Dritte Pol stellen wir Ihnen wieder Episoden über das Zusammenleben von Mensch un....

    In der zweiten Folge unserer Reihe der Dritte Pol stellen wir Ihnen wieder Episoden über das Zusammenleben von Mensch und Tier vor. Dieses Mal begleiten wir den Wissenschaftler Georg Schaller, der sich auf die Erforschung der Schneeleoparden in Tibet spezialisiert hat. Außerdem begeben wir uns mit dem tibetischen Hirten Animama auf die Suche nach einem Gefährten für seine einsame Tibetdogge. Wir lernen dabei auch etwas über diese besondere Hunderasse und die Traditionen in Tibet kennen. Im letzten Teil unserer Folge erfahren wir etwas über den alten Ciwang, der nach dem Tod seiner Frau eine Ziege als Ersatz für sie adoptierte. Die Ziege ist für den alten Mann eine Art treuer Kamerad geworden, der nie von seiner Seite weicht.....
»Zum Glück ..!« gibt es Heimatgeschichte

»Zum Glück ..!« gibt es Heimatgeschichte

Heimatgeschichte ist für alle Regionen der Welt ein wichtiges Thema. Hartwig Mähler hat sich schon als 14-Jähriger und s....

    Heimatgeschichte ist für alle Regionen der Welt ein wichtiges Thema. Hartwig Mähler hat sich schon als 14-Jähriger und später als Journalist mit seiner Heimat beschäftigt und im Laufe seines Lebens umfangreiche Erfahrungen sammeln können. Mehrere Buchveröffentlichungen über Sagen, Erzählungen, Märchen und anderen regionalen Besonderheiten haben eine große Sammlung entstehen lassen. Hartwig Mähler berichtet in diesem Interview über die Bedeutung der Heimatgeschichte für die Region und die Menschen, die dort leben.....
Im Paradies der Tibetmakaken, Schwarzhalskraniche und Wolfswelpen

Im Paradies der Tibetmakaken, Schwarzhalskraniche und Wolfswelpen

Tibet ist in Deutschland vor allem als Heimat des tibetischen Buddhismus bekannt, aber was wissen Sie eigentlich über da....

    Tibet ist in Deutschland vor allem als Heimat des tibetischen Buddhismus bekannt, aber was wissen Sie eigentlich über das Zusammenleben von Mensch und Tier an diesem dritten Pol der Erde? Die Tibetmakaken sind eine besondere Affenart der Region, die früher gejagt wurde. Im folgenden Beitrag zeigen wir Ihnen wie die Einheimischen die einst gejagten Makaken als Touristenattraktion schützen. Daneben gibt es auch eine ganz besondere Vogelart, die nur in Tibet vorkommt - die Schwarzhalskraniche. In unserer heutigen Folge erfahren Sie wie eine Frau sich um ein verletztes Exemplar dieser besonderen Tierart kümmert. Und zum Schluss stellen wir Ihnen noch tibetische Hirten vor, die sich um hilflose Wolfswelpen kümmern, obwohl die Wölfe oft ihre Ziegen reißen.....
Die bewahrer des Kunsthandwerkes in den Hutongs

Die bewahrer des Kunsthandwerkes in den Hutongs

In unserer heutigen Folge von »Geschichten von Gestern« präsentieren wir Ihnen einige Bewahrer von einmaligen Kunsthandw....

    In unserer heutigen Folge von »Geschichten von Gestern« präsentieren wir Ihnen einige Bewahrer von einmaligen Kunsthandwerken aus Peking. Sie erfahren etwas über die Herstellung von traditionellen Tonfiguren mit denen vor über 100 Jahren, als es noch keine Computer und Fernseher gab, Pekingopern aufgeführt wurden. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie ein Bewahrer der Herstellung von Pekingoper-Masken sich bemüht der jüngeren Generation sein Handwerk näher zu bringen.....
Wurden die Pyramiden unter Alkoholeinfluss errichtet?

Wurden die Pyramiden unter Alkoholeinfluss errichtet?

Oder anders gefragt: Wird der persönliche Bakterienausweis für jedermann bald Pflicht?....

    Oder anders gefragt: Wird der persönliche Bakterienausweis für jedermann bald Pflicht?....
Die Geschichte des Porzellans in China Teil 2

Die Geschichte des Porzellans in China Teil 2

Im letzten Teil unserer Reihe »Geschichten über Porzellan« führen wir sie nach Deutschland. Während der Jesuit d Entreco....

    Im letzten Teil unserer Reihe »Geschichten über Porzellan« führen wir sie nach Deutschland. Während der Jesuit d Entrecolles und der chinesische Beamte Lang Tingji in China Einfluss auf das Porzellan nahmen, versuchten die ausländischen Mächte hinter das Geheimnis der Porzellanherstellung zu kommen. Heute zeigen wir Ihnen, wie ein deutscher Alchemist selbstständig dieses Mysterium löste und dies die Geburtsstunde der weltberühmten Porzellanmanufaktur in Meißen einläutete.....
Die Krise unserer Demokratie

Die Krise unserer Demokratie

Wesentliche politische Entscheidungen werden von einer wachsenden Zahl der Bevölkerung nicht mehr mitgetragen. Außerparl....

    Wesentliche politische Entscheidungen werden von einer wachsenden Zahl der Bevölkerung nicht mehr mitgetragen. Außerparlamentarische Protestbewegungen signalisieren die Krise. Kritiker werden zunehmend diffamiert. Populismus wird zum Kampfbegriff gegen belastende Wahrheiten und poltische Korrektheit pervertiert zur Meinungsdiktatur. Mit der feindseligen Spaltung der Gesellschaft wird die eigentliche Krise abgewehrt, die Krise unserer materiell-unbegrenzten, globalisierten und sozial immer ungerechteren Lebensform, an der wir alle schuldhaft beteiligt sind. Der Feind steht weder rechts, noch oben, noch auf der Straße, sondern in uns allen in unserem süchtigen Größenwahn nach Profit und Konsum und irrealen Moralansprüchen. Äußere Demokratie, Freiheit und Liberalität werden zum zerstörerischen Problem, wenn sie nicht durch seelische Reife im einzelnen Menschen verankert werden.....