Das triadische Fotobalett

Die Film- & Fotokünstlerin Birgit Lehmann hat beim Sommerfest in Bad Sulzaer Goethe Gartenhaus ein spezielles Fotostudio zum Bauhaus-Jahr eröffnet.

Besucher & Bewertungen

Das triadische Fotobalett

Die Film- & Fotokünstlerin Birgit Lehmann hat beim Sommerfest in Bad Sulzaer Goethe Gartenhaus ein spezielles Fotostudio zum Bauhaus-Jahr eröffnet.

Getreu dem Motto der Feier: „Goethe als Schlemmer – Schlemmer bei Goethe“ durften sich die Gäste in Kostüme der Designerin Petra Evacic kleiden, die sich von Oskar Schlemmer und der Farbe Grün inspirieren ließ. Entstanden ist daraus ein Fotofilm, der die Einzelporträts zu einem Bewegungsablauf verbindet. Die teilnehmenden Paare bereichern mit ihren Gesten und Kostümen eine Gemeinschaftschoreografie, die als „triadisches Fotoballett“ in die Geschichte der visuellen Kunst eingehen wird. Den Soundtrack („Overload“) liefert der Leipziger Aktionsmusiker Pierre Bosolum.