Highlight

Orte im Weimarer Land: Schwarza

Schwarza ist ein Dorf mit ca. 200 Einwohnern im Landkreis Weimarer Land in Thüringen. Im Oktober 1993 wurde Schwarza zur Stadt Blankenhain eingemeindet. Der Ort liegt in 355 m Höhe im Tal des gleichnamigen Flüsschens am Südrand des bewaldeten Teils des Tannrodaer Sattels. Er wurde erstmals im Jahre 900 erwähnt. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer

Besucher & Bewertungen

Orte im Weimarer Land: Schwarza

Schwarza ist ein Dorf mit ca. 200 Einwohnern im Landkreis Weimarer Land in Thüringen. Im Oktober 1993 wurde Schwarza zur Stadt Blankenhain eingemeindet. Der Ort liegt in 355 m Höhe im Tal des gleichnamigen Flüsschens am Südrand des bewaldeten Teils des Tannrodaer Sattels. Er wurde erstmals im Jahre 900 erwähnt. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer

Besucher & Bewertungen

salve MEDIATHEK
Erfurt: Themenabende im Restaurant Billes

Erfurt: Themenabende im Restaurant Billes

Anna zu Besuch in Bille's Restaurant Erfurt, wo ihr Chefin Sybille Huff erklärt, was es an jedem 1. Mittwoch im Monat hi....

    Anna zu Besuch in Bille's Restaurant Erfurt, wo ihr Chefin Sybille Huff erklärt, was es an jedem 1. Mittwoch im Monat hier für interessante Veranstaltungen gibt. tart ist der 3.3.2010 mit dem Thema: "Die Lüge der Trennung", Begin 19:00....
Orte im Weimarer Land: Tromlitz

Orte im Weimarer Land: Tromlitz

Tromlitz ist heute ein Ortsteil von Blankenhain. Er zählt inzwischen 160 Einwohner und blickt auf eine Geschichte bis in....

    Tromlitz ist heute ein Ortsteil von Blankenhain. Er zählt inzwischen 160 Einwohner und blickt auf eine Geschichte bis ins Jahr 1225 zurück. Ein Beitrag von Tobias T. Bräuer....