0049 361 222 48 40

Ein Jahr lang aussteigen und das im besten Alter

Warum eigentlich nicht? Wovor haben wir Angst? Vor fremden Menschen, vor einem Jahr ungewohntem Essen oder vor dem Aufgeben unseres liebgewonnenen Lebens? Ede und Sten, die gerade von der Reise Ihres Lebens zurückgekehrt sind, erlebten gerade bei der Vorbereitung auf diese Weltreise die verrücktesten Geschichten. Darüber haben beide ihr Buch geschrieben: »Mann und Frau und Weltreise« . Erschienen im STEDE Verlag für 12,99€ im Buchhandel erhältlich unter der ISBN 978-3-946769-00-2

 

Alle Infos zum Buch: weltreise-buch.edeundsten.de

Facebook: www.facebook.com/mannundfrauundweltreise/

Besucher & Bewertungen

Der Dritte Pol – Folge 7

Der Dritte Pol – Folge 7

Diese Folge unserer Reihe Der Dritte Pol dreht sich um heilige Gewässer in Tibet und die Traditionen, die sich um sie ra....

    Diese Folge unserer Reihe Der Dritte Pol dreht sich um heilige Gewässer in Tibet und die Traditionen, die sich um sie ranken. Zuerst begleiten wir eine Gruppe Inder, die sich zum heiligen Berg Kailash aufmachen, um in einem See Schmutz und Kummer in einer heiligen Zeremonie aus ihren Herzen zu waschen. Danach schauen wir bei der Herstellung von traditionellen Rindslederflößen zu. Zum Abschluss erleben wir noch die Herstellung von tibetischen Räucherstäbchen aus Zypressenholz. ....
Der Dritte Pol – Folge 6

Der Dritte Pol – Folge 6

In dieser Folge unserer Reihe Der Dritte Pol präsentieren wir Ihnen zuerst einen Epensänger in der Qinghai-Tibet-Hocheb....

    In dieser Folge unserer Reihe Der Dritte Pol präsentieren wir Ihnen zuerst einen Epensänger in der Qinghai-Tibet-Hochebene, der über die Lebensgeschichte eines legendären Königs singt. Diese Geschichte gilt als das längste Epos der Welt und wird bis heute gesungen. Danach bereiten wir mit einem tibetischen Mönch traditionelle Arzneien zu und erzählen ihnen etwas über die Reise von Hirten mit ihren Schafen in ein entferntes Winterlager. Die Hirten legen mit den Tieren eine gefährliche Strecke über einen vereisten See zurück, um auf saftigen Wiesen zu grasen. ....
Der Dritte Pol – Folge 5

Der Dritte Pol – Folge 5

In der heutigen Folge unserer Reihe Der Dritte Pol präsentieren wir ihnen spezielle Gebräuche der tibetischen Kultur. De....

    In der heutigen Folge unserer Reihe Der Dritte Pol präsentieren wir ihnen spezielle Gebräuche der tibetischen Kultur. Den Anfang macht das Pferderennfest, bei dem wir einen kleinen Jungen und sein Pferd bei der Vorbereitung auf das Fest begleiten. Danach treffen wir den alten Yu Gu, der das traditionellen Handwerk seiner Familie weitergeben möchte: Die Herstellung von Geierflöten aus den Schwingenknochen von Mönchsgeiern. Obwohl er ein schwaches Herz hat und auf einem Auge erblindet ist, möchte er das Handwerk an seine Töchter weitergeben.....
Der Dritte Pol – Folge 4

Der Dritte Pol – Folge 4

Im ersten Teil der heutigen Folge unserer Reihe Der Dritte Pol stellen wir Ihnen einen Bauern vor, der Hochlandgerste a....

    Im ersten Teil der heutigen Folge unserer Reihe Der Dritte Pol stellen wir Ihnen einen Bauern vor, der Hochlandgerste anbaut. Wir lösen mit ihm komplizierte Bewässerungsprobleme und feiern das Fest zum Beginn des Pflügens. Danach trinken wir zur Erntezeit mit den Bewohnern Jizhuagu-Wein und spülen die Erschöpfungen eines arbeitsreichen Jahres in einer heißen Quelle in den Wäldern fort. Am Ende erfahren wir noch etwas über ein besonderes tibetisches Bau-Material: Aga-Lehm. ....
Heilongjiang TV-Woche-Reihe: Jahrhunderte alter Geschmack

Heilongjiang TV-Woche-Reihe: Jahrhunderte alter Geschmack

In der heutigen Folge der "Heilongjiang TV-Woche”-Reihe stellen wir Ihnen einen Meisterkoch aus Harbin vor, der sich um ....

    In der heutigen Folge der "Heilongjiang TV-Woche”-Reihe stellen wir Ihnen einen Meisterkoch aus Harbin vor, der sich um die Bewahrung in Vergessenheit geratener russischer Gerichte bemüht. Außerdem erfahren sie etwas über Dalieba, große Brotlaibe, die auf traditionelle russische Zubereitungsweise seit 100 Jahren in der Provinz Heilongjiang hergestellt werden. ....
Heilongjiang TV-Woche-Reihe: Wälder und Feuchtgebiete; Usilk-Reihe: Malerisches China – Fan Chen

Heilongjiang TV-Woche-Reihe: Wälder und Feuchtgebiete; Usilk-Reihe: Malerisches China – Fan Chen

Im ersten Teil der heutigen Folge entführen wir Sie in die natürlichste Provinz Chinas – Heilongjiang. 580 Wildtierarten....

    Im ersten Teil der heutigen Folge entführen wir Sie in die natürlichste Provinz Chinas – Heilongjiang. 580 Wildtierarten und über 100 Baumarten leben in 8 Feuchtbiotopen mit einer Gesamtfläche von 5,56 Mio. Hektar. Im zweiten Teil der Folge präsentieren wir Ihnen im Rahmen der Usilk-Reihe einen weiteren zeitgenössischen, chinesischen Maler. Der Landschaftsmaler Fan Chen fängt das große nordchinesische Löss-Plateau mit seinen Senken, Tälern und Gräben auf einfühlsame und tiefgründige Weise in seinen Bildern ein. ....
Heilongjiang TV-Woche-Reihe: Eis und Schnee; Beijing Night-Reihe: Große Mauer

Heilongjiang TV-Woche-Reihe: Eis und Schnee; Beijing Night-Reihe: Große Mauer

Im Winter können die Temperaturen in der Provinz Heilongjiang auf bis zu minus 40 Grad Celsius sinken. Doch anstelle sic....

    Im Winter können die Temperaturen in der Provinz Heilongjiang auf bis zu minus 40 Grad Celsius sinken. Doch anstelle sich in den Häusern zu verstecken, feiern die Einwohner der Stadt Harbin jedes Jahr ab dem 5. Januar das weltbekannte Eis- und Schneefestival. Zudem gibt es in der Provinz zahlreiche Skisportresorts, wie zum Beispiel das Resort Yabuli, in welchem schon zahlreiche bedeutende Wintersportveranstaltungen stattgefunden haben. Im zweiten Teil stellen wir Ihnen im Rahmen der “Beijing Night”-Reihe das Weltwunder „Große Mauer“ vor, die über 20.000 Kilometer lang ist. Ihre herrliche Landschaft repräsentiert den Wunsch der Menschheit nach Frieden. In dieser Sendung begleiten wir einige Experten auf die Große Mauer und stellen Ihnen vor, wie die Vorfahren sie auf der Felswand erbaut haben. ....
Heilongjiang TV-Woche-Reihe Harbin; Stickereien aus Suzhou

Heilongjiang TV-Woche-Reihe Harbin; Stickereien aus Suzhou

In der heutigen Folge von Laikanba präsentieren wir Ihnen zuerst im Rahmen der Heilongjiang TV-Woche-Reihe die Hauptstad....

    In der heutigen Folge von Laikanba präsentieren wir Ihnen zuerst im Rahmen der Heilongjiang TV-Woche-Reihe die Hauptstadt der Provinz Heilongjiang - Harbin. Harbin besticht durch seine einzigartige chinesische und westliche Architektur mit Gebäuden im Barock- und Jugendstil sowie Eklektizismus und Gotteshäusern verschiedener Religionen. Im zweiten Teil stellen wir Ihnen die traditionellen Stickereien aus Suzhou vor, deren Herstellungsmethoden seit über 2000 Jahren von den Müttern an ihre Töchter weitergegeben werden. ....
Reihe: Heilongjiang heißt Sie willkommen; Zaubergras

Reihe: Heilongjiang heißt Sie willkommen; Zaubergras

Die heutige Folge ist der erste Teil unseres Sonderprogrammes "Heilongjiang TV-Woche". Die Provinz Heilongjiang im Nordo....

    Die heutige Folge ist der erste Teil unseres Sonderprogrammes "Heilongjiang TV-Woche". Die Provinz Heilongjiang im Nordosten Chinas ist eine wichtige Industriebasis und das landwirtschaftliche Zentrum Chinas. Auch der Tourismus, vor allem der Wintertourismus, spielt für die Region eine wichtige Rolle. Erhalten Sie in dieser Folge einen umfassenden Einblick in die Provinz Heilongjiang einschließlich ihrer einzigartigen Kultur! Im zweiten Teil stellen wir Ihnen das Zaubergras „Dendrobium“ vor, welches ein kostbares Heilmittel ist. Sie erfahren heute etwas über dessen Wachstumsumgebung und Zuchtmethode. ....
Gütigkeit bringt Nachhaltigkeit

Gütigkeit bringt Nachhaltigkeit

Im Dorf Laosiyan schätzt man gütiges Verhalten sehr. Vor einhundert Jahren hat beispielsweise ein Dorfbewohner einen D....

    Im Dorf Laosiyan schätzt man gütiges Verhalten sehr. Vor einhundert Jahren hat beispielsweise ein Dorfbewohner einen Dieb freigelassen, damit er wieder auf den rechten Weg zurückkehren konnte. Außerdem haben die Dorfbewohner viele kulturelle Veranstaltungen entwickelt, um das gütige Verhalten zu verbreiten und weiterzugeben. In der heutigen Sendung erfahren Sie noch mehr darüber.....
Weisheit, Gutherzigkeit und Mut

Weisheit, Gutherzigkeit und Mut

Heute besuchen wir das alte Dorf „San De Fan“, das knapp 7000 Einwohner zählt und dessen Name drei Eigenschaften verkörp....

    Heute besuchen wir das alte Dorf „San De Fan“, das knapp 7000 Einwohner zählt und dessen Name drei Eigenschaften verkörpert - Weisheit, Gutherzigkeit und Mut. Wir stellen Ihnen Geschichten rund um das Dorf und eine Steintafel, die sich auf einem kleinen Berg in der Mitte des Dorfes befindet, vor. Außerdem berichten wir Ihnen von den traditionellen, guten Tugenden der Einwohner des Dorfes. Schauen wir mal gemeinsam!....
Usilk-Reihe:  Malerisches China - Zhou Jingxin

Usilk-Reihe: Malerisches China - Zhou Jingxin

Heute stellen wir Ihnen im Rahmen unserer Usilk-Reihe einen Maler vor, der großen Wert auf die Bildsprache legt. Er malt....

    Heute stellen wir Ihnen im Rahmen unserer Usilk-Reihe einen Maler vor, der großen Wert auf die Bildsprache legt. Er malt gern im traditionellen Freihandstil, weil er mit diesem Stil seine Gedanken frei ausdrücken kann. Seine Werke haben bereits viele PReise in China gewonnen. In dieser Folge schauen wir uns seine Werke an und lernen ihn zusammen kennen. ....
Beijing Night-Reihe: Erforschung der Erde

Beijing Night-Reihe: Erforschung der Erde

Mit unserer heutigen Folge beginnt die neue Sendereihe “Wunderschöne Reisen” im Rahmen der Reihe Beijing Night. Heute....

    Mit unserer heutigen Folge beginnt die neue Sendereihe “Wunderschöne Reisen” im Rahmen der Reihe Beijing Night. Heute stellen wir Ihnen eine besondere Freizeitaktivität vor: Höhlen-Expeditionen in der Natur. Die Expeditionen sind geheimnisvoll und gefährlich, aber auch faszinierend. Welchen Gefahren begegnet man dabei? Welche einzigartigen Dinge kann man in den Höhlen entdecken? In unserer heutigen Folge beantworten wir diese spannenden Fragen....
Zwei Kulturgüter des alten Chinas und Familie am Wasser

Zwei Kulturgüter des alten Chinas und Familie am Wasser

Heute zeigen wir Ihnen zuerst ein bronzenes Jue, das vor 4000 Jahren angefertig wurde und als erstes Jue Chinas gilt. Da....

    Heute zeigen wir Ihnen zuerst ein bronzenes Jue, das vor 4000 Jahren angefertig wurde und als erstes Jue Chinas gilt. Danach präsentieren wir Ihnen einen gestielten Becher aus der Ming-Dynastie mit einem rot-weißen Drachen-und-Wolkenmuster. Zum Schluss stellen wir Ihnen das Leben einer Familie am Ufer des Lijiang-Flusses in der Provinz Yunnan vor. ....
Solidarität und Freundschaft zwischen Brüdern

Solidarität und Freundschaft zwischen Brüdern

Die Vorfahren des alten Dorfes Cangpo waren zwei Brüder, die viele bewegende Geschichten erlebten. Für die Nachkommen si....

    Die Vorfahren des alten Dorfes Cangpo waren zwei Brüder, die viele bewegende Geschichten erlebten. Für die Nachkommen sind sie ein Vorbild für harmonisches Zusammenleben. Durch das Beispiel der Vorfahren leben die Dorfbewohner heute friedlich und glücklich zusammen. In der heutigen Folge erfahren Sie mehr darüber.....
Jahreszeichnungen und Opern zur Förderung der Kindespietät

Jahreszeichnungen und Opern zur Förderung der Kindespietät

Im Dorf Nianhua schätzt man Kindespietät und führt seit hunderten von Jahren ein glückliches Leben. Um den Menschen Kind....

    Im Dorf Nianhua schätzt man Kindespietät und führt seit hunderten von Jahren ein glückliches Leben. Um den Menschen Kindespietät beizubringen, entwickelten die Einheimischen verschiedene Darstellungsformen, wie Jahreszeichnungen und traditionelle Opern. Wir besuchen heute dieses Dorf und erfahren etwas über dessen einzigartige Kultur.....
Malerisches China - Yu Wenjiang

Malerisches China - Yu Wenjiang

In unserer Reihe »Malerisches China« präsentieren wir ihnen heute den zeitgenössischen Landschaftsmaler Yu Wenjiang. Auf....

    In unserer Reihe »Malerisches China« präsentieren wir ihnen heute den zeitgenössischen Landschaftsmaler Yu Wenjiang. Auf seiner Suche nach neuen Motiven bereiste er Dörfer und Gemeinden in Sichuan, Tibet und der Inneren Mongolei und befasste sich mit den Gebräuchen der ethnischen Minderheiten. Mittlerweile verbindet er seine Landschaftsmalerei mit Abbildungen von Mitgliedern der ethnischen Minderheit der Yi und dokumentiert auf diese Weise ihre einzigartigen Trachten und Gebräuche. ....
Beijing-Night-Reihe: Bewahrer der Tan-Schule

Beijing-Night-Reihe: Bewahrer der Tan-Schule

In der heutigen Folge geht es um die Tan-Schule, einer Form der Peking-Oper. Tan Xinpei gilt als Begründer dieser Schule....

    In der heutigen Folge geht es um die Tan-Schule, einer Form der Peking-Oper. Tan Xinpei gilt als Begründer dieser Schule, die heute in sechster Generation aufgeführt wird. Der junge Tan Zhengyan steht vor der anspruchsvollen Aufgabe, diesen einzigartigen Stil zu bewahren. Um das Aussterben dieser traditionelle Kunstform zu verhindern und vor allem junge Zuschauer in die Theater zu locken, versucht er der Peking-Oper im Tan-Stil moderne Elemente hinzuzufügen. In dieser Folge erfahren Sie, wie er diese Aufgabe bewältigt und auf welche Hürden er dabei stößt.....