0049 361 222 48 40

Petitionsanhörung zum Erhalt der Pfefferminzbahn

Zahlreiche Unterstützer des Aktionsbündnisses zum Erhalt der Pfefferminzbahn trafen sich am Dienstag zur Anhörung vor dem Petitionsausschuss im Thüringer Landtag. Sie kämpfen für den Erhalt der Bahnverbindung zwischen Buttstädt und Großheringen. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember soll der Bahnverkehr in diesem Streckenabschnitt eingestellt werden. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf www.marionschneider.net

Besucher & Bewertungen

Jahresausstellung der Eisenbahnfreunde Apolda

Jahresausstellung der Eisenbahnfreunde Apolda

Die EisenBahnfreunde Apolda hatten sich am ersten Advent-Wochenende im Stadthaus Apolda eingefunden, um ihre Jahresausst....

    Die EisenBahnfreunde Apolda hatten sich am ersten Advent-Wochenende im Stadthaus Apolda eingefunden, um ihre Jahresausstellung zu präsentieren. Neben drei großen Anlagen im ersten Stock, gab es noch eine kleine Anlage und einige Loks, die von Hand gebaut wurden. Ein Beitrag von Stefan Kempf ....
Liquid Sound Festival 2017 Toskana Therme Bad Orb

Liquid Sound Festival 2017 Toskana Therme Bad Orb

Das Motto: "Halb träumend, halb tanzend". Der Anlass: das 16. Liquid Sound Festival Die Location: Toskana Therme Bad....

    Das Motto: "Halb träumend, halb tanzend". Der Anlass: das 16. Liquid Sound Festival Die Location: Toskana Therme Bad Orb Der Termin: das erste Novemberwochenende Wo uns der November ins Tal der Jammerlappen drücken will, da erhebt uns das Liquid Sound Festival zu den Gipfeln des Jungbrunnenfeelings. Im und am ThermalBad versammelt sich die Gemeinschaft der Schwerelosen zum amphibischen Kunstgenuss, halb träumend, halb tanzend, von Licht- und Klang-Konzerten immersiv umspült. Es gibt Liveacts und Improvisationssessions, Performances und Liegestühle, und in der zeitlosen Tiefnacht legen die Liquid Sound Club DJs ozeanisch entgrenzt bis Sonntag früh auf. Wer dann erfrischt dem Bad entsteigt stellt fest: der November hat sich bis zur Unkenntlichkeit verändert, er ist hell gepunktet, riecht gut und ist bis zum Anschlag mit Liebe gefüllt. Das nächste Liquid Sound Festival findet am 2.-4-11.2018 statt. Motto: Novemberlove! www.liquidsound.com www.liquidsoundclub.net www.Toskanaworld.net....
Liquid Sound Festival 2017 Toskana Therme Bad Sulza

Liquid Sound Festival 2017 Toskana Therme Bad Sulza

Das Motto: "Halb träumend, halb tanzend". Der Anlass: das 16. Liquid Sound Festival Der Termin: das erste Novemberwo....

    Das Motto: "Halb träumend, halb tanzend". Der Anlass: das 16. Liquid Sound Festival Der Termin: das erste Novemberwochenende Wo uns der November ins Tal der Jammerlappen drücken will, da erhebt uns das Liquid Sound Festival zu den Gipfeln des Jungbrunnenfeelings. Im und am ThermalBad versammelt sich die Gemeinschaft der Schwerelosen zum amphibischen Kunstgenuss, halb träumend, halb tanzend, von Licht- und Klang-Konzerten immersiv umspült. Es gibt Liveacts und Improvisationssessions, Performances und Liegestühle, und in der zeitlosen Tiefnacht legen die Liquid Sound Club DJs ozeanisch entgrenzt bis Sonntag früh auf. Wer dann erfrischt dem Bad entsteigt stellt fest: der November hat sich bis zur Unkenntlichkeit verändert, er ist hell gepunktet, riecht gut und ist bis zum Anschlag mit Liebe gefüllt. Das nächste Liquid Sound Festival findet am 2.-4-11.2018 statt. Motto: Novemberlove! www.liquidsound.com www.liquidsoundclub.net www.Toskanaworld.net....
CDU-Bürgertalk in Eigenrieden

CDU-Bürgertalk in Eigenrieden

Die aktuelle Folge des TV-Bürgerdialogs „Auf ein Wort“ machte am Mittwoch in Eigenrieden Station. Im westlichen Unstrut-....

    Die aktuelle Folge des TV-Bürgerdialogs „Auf ein Wort“ machte am Mittwoch in Eigenrieden Station. Im westlichen Unstrut-Hainich-Kreis diskutieren CDU-Fraktionschef Mike Mohring, die Alterspräsidentin des Thüringer Landtags, Elke Holzapfel, der Geschäftsführer der Hunstock Kabel GmbH, Manfred Hunstock, sowie der Bürgermeister der Gemeinde Rodeberg und Landratskandidat für den Unstrut-Hainich-Kreis, Klaus Zunke-Anhalt, mit interessierten Bürgern vor Ort und im Internet. Neben dem Thema des Breitbandausbaues im Ländlichen Raum kam, im voll besetzten Saal des Dorfgemeinschaftshauses in Eigenrieden, die Gebietsreform und der Lehrermangel an den Thüringer Schulen zur Sprache. Rodebergs Bürgermeister Klaus Zunke-Anhalt wurde im November vom Kreisvorstand der CDU zum Kandidaten für die Landratswahl 2018 nominiert. Der Wahl findet im nächsten Frühjahr statt. Verfolgen Sie die gesamte Sendung unter: www.aufeinwort.info....