Highlight

Podiumsdiskussion mit den Bad Sulzaer Bürgermeisterkandidaten - Teil 2

Am 3. April trafen die Bürgermeisterkandidaten Dirk Schütze (Einzelkandidat), Maik Tille (CDU), und Ronny Hoess (Einzelkandidat) bei einer Podiumsdiskussion zu aktuellen politschen Themen im Conference Center der Toskana Therma aufeinander.

Besucher & Bewertungen

Podiumsdiskussion mit den Bad Sulzaer Bürgermeisterkandidaten - Teil 2

Am 3. April trafen die Bürgermeisterkandidaten Dirk Schütze (Einzelkandidat), Maik Tille (CDU), und Ronny Hoess (Einzelkandidat) bei einer Podiumsdiskussion zu aktuellen politschen Themen im Conference Center der Toskana Therma aufeinander.

Zuschauerfragen, welche aus zeitlichen Gründen von den Kandidaten im Nachgang beantwortet wurden:


1. An alle Kandidaten - Bad Sulza
Wie soll die Jugendarbeit gefördert werden, sprich Jugendclub u.a. Aktionen für die Jugend, das diese nicht alle abwandern?

Antwort Ronny Höss:
»Auch diese Altersklasse benötigt Unterstützung und Förderung durch den Bürgermeister. Ich selbst habe vor ca. 20 Jahren den damaligen Jugendclub »altes Heizhaus Bad Sulza« zusammen mit meinen Freunden aufgebaut und hergerichtet. Heute steht dort das DRK Seniorenheim Bad Sulza. Ich kann mich erinnern, dass uns damals durch den Bürgermeister Johannes Hertwig die Mittel zur Verfügung gestellt wurden und wir uns mit unserer Arbeitskraft und unseren Ideen eingebracht haben. Wir haben also jede freie Minute an diesem für uns wichtigem Projekt gearbeitet und es geschafft, dass dieser Ort einer der wichtigsten Punkte für Jugendliche aus der ganzen Region geworden ist. Gerade weil ich diese Unterstützung hier selbst erlebt habe, möchte ich diesen Jugendlichen sagen, dass sie mit mir auf Unterstützung hoffen können. Ich muss gestehen, dass ich noch nie im neuen Jugendclub Bad Sulza war. Den möchte ich natürlich mal besuchen um mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. Auch die Jugendlichen in den anderen Gemeinden werde ich nach und nach besuchen um auch dort zu Unterstützen und ins Gespräch zu kommen.«

Antwort Dirk Schütze:
- noch offen -

Antwort Maik Tille:
»Durch Unterstützung der Jugendclubs beim Betrieb oder bei Renovierungsarbeiten wie dies zum Beispiel gerade in Wickerstedt durch Jugendliche erfolgt. Die Jugendlichen haben dort dem Ortschaftsrat ein Konzept zur Renovierung vorgelegt und auch wie der laufende Betrieb eigenständig sichergestellt werden soll. Im Rahmen der Vereinsförderung, welche ich als Bürgermeister wieder einführen möchte, soll die Jugendarbeit bei den Vereinen durch Förderung besonders berücksichtigt werden.«



2. An Herrn Dirk Schütze - Bad Sulza
Warum sind 2016 u. 2017 ein Großteil ihrer Ortschaftsräte zurückgetreten und stimmt die Behauptung, dass sie versuchen Ihre Entscheidungen immer im Alleingang durchzusetzen?

Antwort Dirk Schütze:
- noch offen -



3. An alle Kandidaten - Sonnendorf
In welchem Umfang stehen Sie der Stadt oder den Gemeinden und deren Bürgern im Ehrenamt zur Verfügung (derzeit und für den Fall gewählt zu werden)? In welchen Gremien sind Sie momentan überwiegend tätig?

Antwort Ronny Höss:
»Aktuell bin ich in folgenden Vereinen Ehrenamtlich aktiv: SG Medizin Bad Sulza (als Präsident), Weinbauverein Bad Sulza (als Mitglied), Kreis-Sport-Bund Weimarer Land (Vorstandsmitglied). Ich möchte diese Tätigkeiten auch weiterhin mit Leben füllen. Desweiteren möchte ich nach der Wahl gern die Bürgerinitiative gegen Windkraft unterstützen.«

Antwort Dirk Schütze:
- noch offen -

Antwort Maik Tille:
»Da ich noch nicht in Bad Sulza wohne, habe ich mich bewusst noch nicht ehrenamtlich in einem Verein engagiert. Ich werde das erst tun, wenn ich sicherstellen kann, dass ich mich aktiv in das Vereinsleben einbringen kann und dazu gehört für mich auch vor Ort zu sein und eben gerade nicht nur »zahlendes Mitglied« zu sein. Insofern wird das nach meinem Wohnortwechsel nach Bergsulza erfolgen. Die Landgemeinde Bad Sulza hat ein sehr reges Vereins- und Verbandswesen, einige durfte ich schon kennenlernen. Auch habe ich schon zwei Vereine ins Auge gefasst, denen ich gerne beitreten würde, die ich aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht nennen möchte. Aktuell bin ich nur im Ortsverband der CDU in Bad Sulza tätig.«



4. An Herrn Dirk Schütze - Bad Sulza
Sie führe seit vielen Jahren einen weitgehend interessanten »Schwiegermutter-Wahlkampf«, sehr nett mit Nelken verteilen, Teddybären und Ostereiern! Das wirkt zwar bei weiten Kreisen ganz nett aber was für Fachkenntnisse haben Sie sich in dieser Zeit angeeignet um Verwaltung zu führen, Gestaltung zu entwickeln?

Antwort Dirk Schütze:
- noch offen -



Besucher & Bewertungen

Topmeldungen
Demonstranten in Belarus ändern Taktik und setzen auf dezentrale Kundgebungen

Rund 250 Festnahmen bei Protesten gegen Staatschef Lukaschenko in Minsk

Minsk (AFP) - Bei neuen Protesten gegen den autoritär regierenden Präsidenten Alexander Lukaschenko in Belarus sind n....

    Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen für die Stadt Efurt, sowie die Bestimmungen für die BUGA 2021.....
Abgewählter Präsident gibt erstes TV-Interview nach Wahlniederlage

US-Präsident Trump hält an Vorwürfen zu angeblichem Wahlbetrug fest

Washington (AFP) - In seinem ersten TV-Interview nach seiner Wahlniederlage hat US-Präsident Donald Trump an seinen u....

    Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen für die Stadt Efurt, sowie die Bestimmungen für die BUGA 2021.....
Razzien in Praxis und Wohnung des Arztes vier Tage nach Tod der Fußball-Legende

Ermittlungen gegen Maradonas Leibarzt wegen fahrlässiger Tötung

Buenos Aires (AFP) - Vier Tage nach dem Tod von Diego Maradona ist der Leibarzt der argentinischen Fußball-Legende in....

    Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen für die Stadt Efurt, sowie die Bestimmungen für die BUGA 2021.....
Tierschützer und Popikone Cher setzten sich jahrelang für Kaavan ein

Pakistans einsamster Elefant tritt Reise nach Kambodscha an

Islamabad (AFP) - Nach Jahren der Einsamkeit hat ein offenbar psychisch kranker Elefant die Reise von einem Zoo in Pa....

    Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen für die Stadt Efurt, sowie die Bestimmungen für die BUGA 2021.....
Anschlag auf Zivilisten am Tag der ersten Regionalwahlen seit 2009

Mindestens 110 Tote bei mutmaßlichem Boko-Haram-Angriff auf Dorf in Nigeria

Maiduguri (AFP) - Bei einem Angriff auf ein Dorf in Nigeria, für den die Islamistengruppe Boko Haram verantwortlich g....

    Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen für die Stadt Efurt, sowie die Bestimmungen für die BUGA 2021.....
Reporter ohne Grenzen: Von Polizei-Schlagstock getroffen - AFP fordert Ermittlungen

Empörung nach schwerer Verletzung von Fotografen am Rande von Pariser Protesten

Paris (AFP) - Mit Empörung haben Medien und Aktivisten auf die schwere Verletzung eines freien Fotografen am Rande de....

    Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen für die Stadt Efurt, sowie die Bestimmungen für die BUGA 2021.....
salve MEDIATHEK
Erfurts Kulturdirektor über die Auswirkungen der Pandemie auf Erfurt und die BUGA

Erfurts Kulturdirektor über die Auswirkungen der Pandemie auf Erfurt und die BUGA

Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen fü....

    Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen für die Stadt Efurt, sowie die Bestimmungen für die BUGA 2021.....
»Busse sind keine Virenschleudern« - Talk »Am Anger« zum Thema Verkehrswende

»Busse sind keine Virenschleudern« - Talk »Am Anger« zum Thema Verkehrswende

Beim Talk »Am Anger« geht es um Corona und die Herausforderungen der Verkehrswende. Auch dieses Gespräch kommt zunächst ....

    Beim Talk »Am Anger« geht es um Corona und die Herausforderungen der Verkehrswende. Auch dieses Gespräch kommt zunächst nicht an Corona vorbei. Immer wieder wird dem Öffentlichen Nahverkehr vorgeworfen, er befördere die Verbreitung des Virus. »Busse und Bahnen sind keine Virenschleudern. Dafür sorge man mit Hygienekonzepten. Auch das Personal werde durch abgetrennte Fahrer-Kabinen oder Spuckschutzscheiben geschützt«, versichert Matthias Scheidhauer, Geschäftsführer des Verbandes der Verkehrsunternehmen in Thüringen. ....
Pressejournal vom 23.11.2020

Pressejournal vom 23.11.2020

+++ Merkel plant Regierungserklärung +++ Warnung vor Überlastung von Krankenhäusern +++ Neuer weltweiter Treibhausgas-Re....

    +++ Merkel plant Regierungserklärung +++ Warnung vor Überlastung von Krankenhäusern +++ Neuer weltweiter Treibhausgas-Rekord +++ Gründer der "Ice Bucket Challenge" gestorben +++....
Thüringen.TV - Der lokale Überblick vor dem Wochenende

Thüringen.TV - Der lokale Überblick vor dem Wochenende

Andrea Ludwig blickt mit Ihnen auf 1 Woche Thüringen zurück.....

    Andrea Ludwig blickt mit Ihnen auf 1 Woche Thüringen zurück.....
#RamelowDirekt - Der Ministerpräsident im Dialog

#RamelowDirekt - Der Ministerpräsident im Dialog

Am 18. November stellte sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in seiner Live-Sendung #RamelowDirekt wieder den ....

    Am 18. November stellte sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in seiner Live-Sendung #RamelowDirekt wieder den Fragen der Thüringer Bürger. Welche Sorgen und Ängste haben die Menschen im Freistaat? Wie wird Thüringen seinen Weg durch die Corona-Pandemie bestreiten. Bürger fragen, der Ministerpräsident antwortet.....
Anja digital unterwegs im Pflegezentrum

Anja digital unterwegs im Pflegezentrum

Auch ohne Corona Regeln ist die Arbeit in einem Wohn- und Pflegezentrum täglich eine große Herausforderung. Was nun mit ....

    Auch ohne Corona Regeln ist die Arbeit in einem Wohn- und Pflegezentrum täglich eine große Herausforderung. Was nun mit dazu kommt und wie der Alltag ist, dass bespricht Anja mit Kerstin Viller und Katja Hopf vom Wohn- und Pflegezentrum Unstrut-Hainich.....
DADA_Royal  Folge 30

DADA_Royal Folge 30

Im Jahre 1920 verbreitete sich der Dadaismus wie ein Lauffeuer in der Kunstmetropole Paris. Davon zeugen spektakuläre Ak....

    Im Jahre 1920 verbreitete sich der Dadaismus wie ein Lauffeuer in der Kunstmetropole Paris. Davon zeugen spektakuläre Aktionen und die Veröffentlichung von 23 Manifesten. Zu den Protagonisten gehörte auch der exzentrische Komponist Eric Satie ( 1866-1925 ), dessen Werke Michael von Hintzenstern an der Liszt-Orgel in Denstedt vorstellt. Seine "Vexations" ( Veteufelungen ) von 1883 sollen 840 mal wiederholt werden und dauern 16-18 Stunden. Davon gibt's ( leider ) nur eine Kostprobe.....
Premiere im Planetarium: Toskana Therme als Kulisse für TV-Serie mit Rundumblick

Premiere im Planetarium: Toskana Therme als Kulisse für TV-Serie mit Rundumblick

Am kommenden Freitag, den 20. November 2020 feiert „KUR KOMMANDER“ um 20:00 Uhr als vermutlich weltweit erste 360-Grad-T....

    Am kommenden Freitag, den 20. November 2020 feiert „KUR KOMMANDER“ um 20:00 Uhr als vermutlich weltweit erste 360-Grad-TV-Serie im Rahmen des Jenaer FullDome Festivals Premiere. Die immersive Videoproduktion wurde zu großen Teilen in der Toskana Therme Bad Sulza gedreht. ....
Über Grundsicherung der Häuser zu kultureller Bildung und Digitalisierung. - »Thüringer Schlösserstiftung muss sich weiterentwickeln« Stiftungsdirektorin Doris Fischer IM GESPRÄCH

Über Grundsicherung der Häuser zu kultureller Bildung und Digitalisierung. - »Thüringer Schlösserstiftung muss sich weiterentwickeln« Stiftungsdirektorin Doris Fischer IM GESPRÄCH

Über Grundsicherung der Häuser zu kultureller Bildung und Digitalisierung. - »Thüringer Schlösserstiftung muss sich weit....

    Über Grundsicherung der Häuser zu kultureller Bildung und Digitalisierung. - »Thüringer Schlösserstiftung muss sich weiterentwickeln« Stiftungsdirektorin Doris Fischer IM GESPRÄCH Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. Menschen aller Art, die den Zuschauern etwas zu erzählen haben. Die Sendung nimmt sich dabei die Zeit, die während des Tages kaum jemand hat. So entsteht eine intensive und persönliche Gesprächsebene. ....
Vereinsarbeit in Pandemie-Zeiten - Anja unterwegs im Skype

Vereinsarbeit in Pandemie-Zeiten - Anja unterwegs im Skype

Anja unterhält sich mit dem Chef vom Erfurter Zooparkverein. Was macht der Verein grundsätzlich und wie gehen Vorstand u....

    Anja unterhält sich mit dem Chef vom Erfurter Zooparkverein. Was macht der Verein grundsätzlich und wie gehen Vorstand und Mitglieder mit der Corona-Situation um?....
Kaisersaal und Corona - wie geht das zusammen?

Kaisersaal und Corona - wie geht das zusammen?

Anja unterwegs auf dem Daten-Highway. Der Inhaber und Chef vom Erfurter Kaisersaal, die besondere Veranstaltungsstätte, ....

    Anja unterwegs auf dem Daten-Highway. Der Inhaber und Chef vom Erfurter Kaisersaal, die besondere Veranstaltungsstätte, gewährt einen Einblick hinter die Kulissen. Hoffnung, Kampfgeist, Zusammenhalt und neue Ideen gegen Corona.....
Schöner wohnen mit Andreas Max Martin

Schöner wohnen mit Andreas Max Martin

Das sensibelste Gesicht Thüringens mit wertvollen Tipps zum Alleinsein in der Corona-Zeit. Mit welchen Gemälden lässt si....

    Das sensibelste Gesicht Thüringens mit wertvollen Tipps zum Alleinsein in der Corona-Zeit. Mit welchen Gemälden lässt sich der heimische rauhfaserverhüllte Gipskarton aufwerten? Herr Martin präsentiert Ihnen DIE Kollektion des Pandemie-Herbstes. Aber glauben Sie ihm: Sie werden hinterher noch einsamer sein, als sie eh schon sind!....
Feinster Ohrenschmaus - »Musik verbindet Orte« geht in die zweite Runde

Feinster Ohrenschmaus - »Musik verbindet Orte« geht in die zweite Runde

Sie haben es erneut gewagt: Stephanie und Dirk von der Band »JustBrill!« mit einer neuen Folge von »Musik verbindet Orte....

    Sie haben es erneut gewagt: Stephanie und Dirk von der Band »JustBrill!« mit einer neuen Folge von »Musik verbindet Orte«. Als Studiogast konnten Sie die unvergleichliche Tina Rogers gewinnen. Und natürlich gibt es wieder jede Menge Wohlklang im Split-Screen-Modus.....