Männertag im Frauenzentrum Weimar

Zum Internationalen Männertag am 19. November gab es im Frauenzentrum Weimar eine Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadtverwaltung Weimar über das Thema "Männer als Opfer Häuslicher Gewalt". Drei Fachleute äußerten sich zu diesem Thema. Ein Beitrag von Stefan Kempf

Besucher & Bewertungen

Männertag im Frauenzentrum Weimar

Männertag im Frauenzentrum Weimar

Zum Internationalen Männertag am 19. November gab es im Frauenzentrum Weimar eine Podiumsdiskussion in Kooperation mit ....

    Zum Internationalen Männertag am 19. November gab es im Frauenzentrum Weimar eine Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadtverwaltung Weimar über das Thema "Männer als Opfer Häuslicher Gewalt". Drei Fachleute äußerten sich zu diesem Thema. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Lesetag in der Anna Amalia Ganztagsschule

Lesetag in der Anna Amalia Ganztagsschule

Erneut hatte die Schule zum Lesetag eingeladen. Und Prominente Vorleser, wie Weimars OB Peter Kleine und die Literaturfa....

    Erneut hatte die Schule zum Lesetag eingeladen. Und Prominente Vorleser, wie Weimars OB Peter Kleine und die Literaturfachfrau Egli-Schmidt waren zum Vorlesen gekommen. Auch Schüler der Schule gingen in Kindergärten und lasen den kleinen vor. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Die Ausstellung Tonwelten

Die Ausstellung Tonwelten

Das Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda lud ein zur Austellungseröffnung der Kunsthandwerkererin Sabine Homeyer. Bereits se....

    Das Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda lud ein zur Austellungseröffnung der Kunsthandwerkererin Sabine Homeyer. Bereits seit 2004 ist die Mutter von drei Kindern in der Lebenshilfe-Tonwerkstatt in Tröpsdorf tätig. In Laufe der Jahre entwickelte sie eine ganz eigene Kreativität und besondere Fähigkeiten in der künstlerischen Tongestaltung. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
»Digitalisierung? Grundeinkommen!« Vortrag von Dr. Reipen zum Grundeinkommen in Weimar

»Digitalisierung? Grundeinkommen!« Vortrag von Dr. Reipen zum Grundeinkommen in Weimar

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist inzwischen in fast aller Munde. Attac-Weimar und die Initiative Bedingungslose Gru....

    Das Bedingungslose Grundeinkommen ist inzwischen in fast aller Munde. Attac-Weimar und die Initiative Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) Weimar holte sich einen Fachreferenten zum Thema Grundeinkommen nach Weimar. Dr. Gernot Reipen hielt in der Stadtbibliothek den Vortrag: »Frankfurter Manifest emanzipatorisches Grundeinkommen«, die Moderation führte Peter Frank von der Initiative BGE Weimar.....
KITA Ernst-Thälmann hat neue Spielgeräte

KITA Ernst-Thälmann hat neue Spielgeräte

Auf Vorschlag der Aktion Mensch ist die KITA im Rahmen des bundesweiten Unterstützungsprojekts "Stück zum Glück" ausgewä....

    Auf Vorschlag der Aktion Mensch ist die KITA im Rahmen des bundesweiten Unterstützungsprojekts "Stück zum Glück" ausgewählt worden. Drei Schaukeln im Wert von 6000 Euro hat REWE gestiftet. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Feminischtische Kämpfe in Weimar

Feminischtische Kämpfe in Weimar

»Niemand braucht heute mehr Feminismus«, »Frauen sind doch gleichberechtigt in Deutschland«, »Habt ihr keine echten Prob....

    »Niemand braucht heute mehr Feminismus«, »Frauen sind doch gleichberechtigt in Deutschland«, »Habt ihr keine echten Probleme?«. Wie ist es im Jahr 2018 Feminist(-in) zu sein. An diese und anderen Fragen haben die Teilnehmer des Workshops »Feminischtische Kämpfe Heute« geantworten. Der Workshop wurde am Wochenende in Weimar von Jusos Weimar/Weimarer Land durchgeführt. ....
Fahrradcodierung in Weimar

Fahrradcodierung in Weimar

Die Polizeiinspektion Weimar bietet regelmäßig dienstags Fahrradcodierungen an. Die Zahlen an Fahrraddiebstählen in Wei....

    Die Polizeiinspektion Weimar bietet regelmäßig dienstags Fahrradcodierungen an. Die Zahlen an Fahrraddiebstählen in Weimar sind von 405 im Jahre 2016 auf 328 in 2017 heruntergegangen. Trotzdem erscheint es vielen Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern notwendig, eine Codierung an ihrem Rad anbringen zu lassen. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Der Betreuungsverein Weimar

Der Betreuungsverein Weimar

Der Zweck des Vereins ist die Beratung, Fortbildung, Einführung in das ehrenamtliche Betreueramt sowie die Werbung und V....

    Der Zweck des Vereins ist die Beratung, Fortbildung, Einführung in das ehrenamtliche Betreueramt sowie die Werbung und Vermittlung ehrenamtlicher Betreuer. Darüber hinaus bietet der Verein Information und Beratung zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen an und leistet Lobbyarbeit und Öffentlichkeitsarbeit im Betreuungswesen. In diesem Jahr feierte er seine 25. Jubiläum. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Integrationstag im ZIM

Integrationstag im ZIM

Das Zentrum für Integration und Migration (ZIM) ist eine Anlaufstelle für Migranten und einheimische Bürger. Es ist ein ....

    Das Zentrum für Integration und Migration (ZIM) ist eine Anlaufstelle für Migranten und einheimische Bürger. Es ist ein Beratungs- und Kulturzentrum, ein lebendiges Haus mit unterschiedlichen Angeboten. Als einziges seiner Art in Thüringen erhielt es von der Stiftung Bürger für Bürger aus Berlin die Auszeichnung als Landessieger von Thüringen. Am 25. 09. beging das ZIM den Tag der Integration. Das Motto an diesem Tag lautete Integration durch Arbeit. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Schulgarten an der Erfurter Uni

Schulgarten an der Erfurter Uni

Die Erfurter Uni hat seit 1996 einen Schulgarten. Inzwischen ist ein Stück Ackerland hinzugekommen, auf dem die Studente....

    Die Erfurter Uni hat seit 1996 einen Schulgarten. Inzwischen ist ein Stück Ackerland hinzugekommen, auf dem die Studenten die praktische Gartenarbeit unter Anleitung lernen. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Die Naturstiftung DAVID

Die Naturstiftung DAVID

Die Naturstiftung David ist eine vom "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Thüringen e.V." - (BUND....

    Die Naturstiftung David ist eine vom "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Thüringen e.V." - (BUND Thüringen) im Jahr 1998 gegründete Stiftung zur Förderung des Natur- und Umweltschutzes in den neuen Bundesländern. Aus den Erträgen des unter nachhaltigen Gesichtspunkten angelegten Stiftungskapitals in Höhe von 3,65 Millionen Euro werden vor allem Projekte in den Bereichen „Naturschutz“ und „Klimaschutz“ finanziert. In diesem Jahr konnte die Stiftung ihr 20jähriges Jubiläum feiern. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Der Revolution Train in Apolda

Der Revolution Train in Apolda

Am 10. September kam der Revolution Train auf Initiative der Diakoniewerk Apolda auf den Bahnhof. Das ist ein bisher ein....

    Am 10. September kam der Revolution Train auf Initiative der Diakoniewerk Apolda auf den Bahnhof. Das ist ein bisher einzigartiges Projekt zur interaktiven Suchtprävention, welches die bisherigen Herangehensweisen und Methoden ergänzt. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Farbenfest in Jena-Lobeda

Farbenfest in Jena-Lobeda

Im Juni konnte das Mehrgenerationenhaus in Jena-Lobeda erneut ein Farbenfest feiern. Diesmal war das Thema Mittelalter. ....

    Im Juni konnte das Mehrgenerationenhaus in Jena-Lobeda erneut ein Farbenfest feiern. Diesmal war das Thema Mittelalter. Die Folkloregruppe "Feuertanz" spielte entsprechende Musik und an den Ständen wurde Mutzbraten, Flammkuchen und Stockbrot angeboten. Ein Beitrag von Stefan Kempf ....
Die Spinngruppe aus Weimar

Die Spinngruppe aus Weimar

Seit zwei Jahren gibt es eine Spinngruppe in Weimar. Sie pflegt das alte Spinnhandwerk auf Spinnrädern. Zwei mal im Mon....

    Seit zwei Jahren gibt es eine Spinngruppe in Weimar. Sie pflegt das alte Spinnhandwerk auf Spinnrädern. Zwei mal im Monat treffen sie sich und arbeiten gemeinsam. Im Rittergut München bei Bad Berka konnte Salve die Gruppe beobachten. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Weimar-West in Test - Ein Stadtteil auf dem Prüfstand

Weimar-West in Test - Ein Stadtteil auf dem Prüfstand

Vierzig Jahre sind vergangen, seit im Westen der Stadt der Grundstein für das neue Wohngebiet „Weimar am Stadion“ gelegt....

    Vierzig Jahre sind vergangen, seit im Westen der Stadt der Grundstein für das neue Wohngebiet „Weimar am Stadion“ gelegt wurde. Zahlreiche Wohnungen, die heute leer stehen, waren noch bis zur Wende heiß begehrt. Vieles hat sich getan in Weimars jüngstem Ortsteil – Der Geburtstag des Viertels liefert den Anlass für einen Rück- und einen Ausblick. Was läuft gut und was schlecht bei uns in Weimar-West? Und: Was fehlt, damit manches noch besser werden kann? Im Rahmen der Vierzigjahrfeierlichkeiten fanden zahlreiche Veranstaltungen statt: Die Menschen haben beim „Tanz im Westen“ eine flotte Sohle auf das Parkett gelegt, Groß und Klein haben beim Sommerfest dem Regen getrotzt, haben bei den Erzählcafés und in der Bürgerausstellung in Erinnerungen geschwelgt. Das letzte bevorstehende Highlight stellt nun das Worldcafé dar: „Weimar-West im Test // Ein Stadtteil auf dem Prüfstand“ lautet der provokante Titel, der die Anwohner*innen sowie Vertreter der Einrichtungen des Stadtteils und der Stadtverwaltung dazu auffordern soll, sich miteinander zur Zukunft des Viertels auszutauschen. ....
Schülerfreiwilligentag in Weimar

Schülerfreiwilligentag in Weimar

10 Schulen und Bildungseinrichtungen Weimars mit ca. 550 Schülern hatten sich für den Aktionstag angemeldet. Über 700 Pl....

    10 Schulen und Bildungseinrichtungen Weimars mit ca. 550 Schülern hatten sich für den Aktionstag angemeldet. Über 700 Plätze standen in ca. 50 Einsatzstellen zur Wahl. Der Aktionstag hat sich herumgesprochen, was jedes Jahr, ganz ohne Werbung, zu einer höheren Anmeldezahl führt. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Sommerfest im Frauenzentrum Weimar

Sommerfest im Frauenzentrum Weimar

Das Frauenzentrum Weimar feierte am 17. August traditionell sein Sommerfest. Für Speis und Trank war gesorgt. Und der ne....

    Das Frauenzentrum Weimar feierte am 17. August traditionell sein Sommerfest. Für Speis und Trank war gesorgt. Und der neue Vorstand präsentierte an diesem Tag noch das neue Outfit des Vereins. Auch der neue Oberbürgermeister von Weimar Peter Kleine war unter den Gästen. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Das Kantfest in Apolda

Das Kantfest in Apolda

Am 25. Mai veranstalteten die beiden Streetworker Annika Voigt und Markus Fischer ein buntes Kantplatzfest mitten in Apo....

    Am 25. Mai veranstalteten die beiden Streetworker Annika Voigt und Markus Fischer ein buntes Kantplatzfest mitten in Apolda. Mit Hilfe vieler in der Glockenstadt gab es eine Skaterbahn, einen Fußballwettbewerb, Musik und kalte Getränke. Dabei stellten die beiden Streetworker ihre Aufgaben vor. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Der Klima Pavillon in Weimar

Der Klima Pavillon in Weimar

Der Klima-Pavillon des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz ist auch 2018 der Treffpunkt für alle ....

    Der Klima-Pavillon des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz ist auch 2018 der Treffpunkt für alle Thüringerinnen und Thüringer, die sich zu Klimaschutz, erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit informieren und austauschen möchten. Der Klima-Pavillon auf dem Beethovenplatz in Weimar lädt vom 5. Mai bis 30. August zu Ausstellungen, Vorträgen, Gesprächen sowie einem Kinder- und Jugendprogramm. Zusätzlich ist eine Dauerausstellung zu den Folgen des Klimawandels in Thüringen zu sehen. Ein Beitrag von Stefan Kempf....
Neues Haus für die Naturfreunde Thüringen

Neues Haus für die Naturfreunde Thüringen

Am 14. August konnten die Naturfreunde Thüringen in der Johannesstraße 127 in einem neuen Haus Subbotnik - Feierabend fe....

    Am 14. August konnten die Naturfreunde Thüringen in der Johannesstraße 127 in einem neuen Haus Subbotnik - Feierabend feiern. Das Haus ist vom Bundesverband finanziert worden und soll im Frühjahr 2019 eröffnet werden. Ein Beitrag von Stefan Kempf....