Highlight

Deutschland in Corona - Meinungsfreiheit und Medienlandschaft - Eine Rede vom 2. Mai 2020 auf dem Theaterplatz in Weimar

Ursula Markert trägt Ihre Beobachtungen zum Umgang der derzeitigen Regierung mit Covid 19 und zur Veränderung der Presselandschaft in den letzten Jahren vor. In ihrer persönlichen Geschichte wie in ihrer Arbeit als Lehrerin hat Frau Markert für sich festgestellt, dass es nichts Wichtigeres gibt, als Menschen in ihrem Recht auf Meinungsbildung zu unterstützen. „In einer Demokratie gibt es kein „zu viel“ an Meinungen, sondern das macht sie aus“.

Besucher & Bewertungen

Deutschland in Corona - Meinungsfreiheit und Medienlandschaft - Eine Rede vom 2. Mai 2020 auf dem Theaterplatz in Weimar

Ursula Markert trägt Ihre Beobachtungen zum Umgang der derzeitigen Regierung mit Covid 19 und zur Veränderung der Presselandschaft in den letzten Jahren vor. In ihrer persönlichen Geschichte wie in ihrer Arbeit als Lehrerin hat Frau Markert für sich festgestellt, dass es nichts Wichtigeres gibt, als Menschen in ihrem Recht auf Meinungsbildung zu unterstützen. „In einer Demokratie gibt es kein „zu viel“ an Meinungen, sondern das macht sie aus“.

ARTIKEL 5 DES GRUNDGESETZBUCHES: JEDER HAT DAS RECHT,
SEINE MEINUNG IN WORT, SCHRIFT UND BILD FREI ZU ÄUßERN
UND ZU VERBREITEN UND SICH AUS ALLGEMEIN ZUGÄNGLICHEN
QUELLEN UNGEHINDERT ZU UNTERRICHTEN. DIE PRESSEFREIHEIT
UND DIE FREIHEIT DER BERICHTERSTATTUNG DURCH RUNDFUNK
UND FILM WERDEN GEWÄHRLEISTET. EINE ZENSUR FINDET NICHT
STATT.
Zu unserer letzten Demo am vergangenen Samstag wünschte ich mir
hier an dieser Stelle wieder mehr Meinungsfreiheit in unserem Land,
Journalisten, die ihrer Aufgabe und Berufung nachkommen, kritisch zu
berichten und zu recherchieren und nicht Menschen mit anderer Meinung zu
diffamieren und abzuurteilen! Nun habe ich mich mit diesem Thema
MEINUNGSFREIHEIT ein wenig näher auseinander gesetzt und möchte Euch
meine Gedanken mitteilen. Meinungsfreiheit heißt für mich nicht nur, seine
Meinung frei äußern zu können, sondern, dass jeder Mensch die Verantwortung
und Freiheit hat und haben muss, sich seine Meinung zu bilden. In der aktuellen
Situation sehe ich diese Möglichkeit kritisch! Höre ich die Worte von Herrn
Prof. Drosten ( ich zitiere ): „Ich möchte allen raten, verlässliche Informationen
zu suchen. Sie finden verlässliche Informationen über diese Erkrankung beim
Robert Koch Institut, beim Bundesgesundheitsministerium, oder auch bei
anderen englischsprachigen Quellen (hier werden spezielle aufgeführt), auch in
großen Tageszeitungen sollten sie schauen.“, dann habe ich das Gefühl, dass
mir eine Meinungsbildung vorgegeben wird, die ich nur an bestimmten, seitens
Herrn Prof. Drosten vorgegebenen Stellen finden kann. Ich vertraue diesen
Stellen nicht! Unsere derzeitige Regierung besteht aus der Bundeskanzlerin
Frau Dr. Merkel, Gesundheitsminister Herrn Jens Spahn, dem Leiter des RKI
Herrn Prof. Wieler und dem Institutsdirektor der Charite Herrn Prof.Drosten.
Viele namenhafte Ärzte und Wissenschaftler haben sich zur derzeitigen
Situation kritisch geäußert. Ihre Meinung wurde nicht beachtet und als nicht
verlässlich angesehen, um es milde auszudrücken. Das finde ich bedenklich!
Schaut man etwas genauer hin, dann stellen sich mir verschiedene Fragen:
1. Hatte Jens Spahn vor seinem Amtsantritt als Gesundheitsminister Kontakte
zur Pharmalobby?
2. Hat Herr Prof. Wieler außer seiner Tätigkeit als Leiter des RKI noch Ämter
in der WHO?
3. Von wem werden das RKI, die WHO und auch die Charite maßgeblich
finanziert?
4. Warum bekommt die „Bill and Melinda Gates Stiftung“ plötzlich eine solche
Aufmerksamkeit, dass Herr Gates als Impfheilbringer der Menschheit
präsentiert wird?
Mir stellen sich diese Fragen, wenn ich solche Äußerungen Herrn Prof.
Drostens höre und ich fühle mich in meiner Meinungsbildung eingeschränkt,
weil diese Fragen kaum oder gar nicht in unserer Medienlandschaft Beachtung
finden. Warum wohl hat es in den letzten 10 Jahren einen solchen Aufschwung
in der freien Medienlandschaft gegeben? Und was wir mit diesen in den
sogenannten großen Tageszeitungen, oder Fernseh- und Rundfunkanstalten
gemacht? Sie werden diffamiert, als unseriös und Fake News-Verbreiter
dargestellt. Immer wieder ertappe ich mich in den letzten Jahren dabei,
Vergleiche zu finstersten DDR-Zeiten zu ziehen bzw. auch Situationen und
Bilder zu sehen und zu erleben, die mich daran erinnern. Ich bin Mutter zweier
erwachsener Kinder und Lehrerin. Was ich durch meine eigenen Erlebnisse in
der Diktatur des Unrechtsstaates DDR mir geschworen habe, dass es nichts
wichtigeres gibt, als Menschen zu unterstützen, sich ihre Meinung in Freiheit zu
bilden und die Dinge zu hinterfragen. Unser Land ist die Bundesrepublik
Deutschland. Republik heißt, dass das Staatsvolk die oberste Gewalt hat und die
oberste Quelle der staatlichen Legitimität ist. Es ist an der Zeit uns dessen
wieder bewusst zu werden. Wir sind gehorsam geworden und haben die
Meinungsbildung weitgehend vernachlässigt und anderen überlassen, von
denen wir dachten, dass sie es für uns schon richtig tun würden. Dieses
Vertrauen ist mir in den letzten Jahren abhanden gekommen. Deshalb stehe ich
heute hier. Jeder Mensch ist für sich selbst verantwortlich und ist dazu
aufgerufen, sich seine Meinung zu bilden. In einer Demokratie gibt es kein
ZUVIEL an Meinungen, sondern DAS macht sie aus!

Besucher & Bewertungen

Topmeldungen
Biontech und Pfizer sowie Moderna gehen nächsten Schritt in Kampf gegen Pandemie

Erste Anträge auf Zulassung von Corona-Impfstoffen in EU gestellt

Berlin (AFP) - Bei der EU sind die ersten Anträge von Pharmafirmen auf eine bedingte Zulassung von Impfstoffen gegen ....

    Wenn sie kommt, geht die Sonne auf. Angenehm geblendet, redet Anja mit Kaye über Kunst und Corona.....
Aserbaidschans Präsident Alijew spricht von Anbruch einer neuen Realität

Aserbaidschanische Armee übernimmt Region Latschin von Armenien

Latschin (AFP) - Die aserbaidschanische Armee hat die dritte und letzte Region übernommen, die Armenien gemäß dem Waf....

    Wenn sie kommt, geht die Sonne auf. Angenehm geblendet, redet Anja mit Kaye über Kunst und Corona.....
Erste Ausschreibung deutlich überzeichnet - Insgesamt 317 Millionen für Stilllegungen

Große Resonanz bei Betreibern von Steinkohlekraftwerken auf Abschaltprämien

Bonn (AFP) - Das Abschalten von Steinkohlekraftwerken im Gegenzug für finanzielle Kompensationen stößt bei den Betrei....

    Wenn sie kommt, geht die Sonne auf. Angenehm geblendet, redet Anja mit Kaye über Kunst und Corona.....
Krisensitzung der Koalitionsparteien am Nachmittag

CDU-Fraktion in Sachsen-Anhalt bleibt bei Nein zu Erhöhung von Rundfunkbeitrag

Magdeburg (AFP) - Im Streit um die geplante Erhöhung des Rundfunkbeitrags bleibt die CDU-Landtagsfraktion in Sachsen-....

    Wenn sie kommt, geht die Sonne auf. Angenehm geblendet, redet Anja mit Kaye über Kunst und Corona.....
Laut Pflegereport auf einen Schlag zusätzliche 26.000 Pflegekräfte möglich

Barmer: Großes Potenzial in der Pflege durch bessere Arbeitsbedingungen

Berlin (AFP) - Durch weniger kraftraubende Arbeitsbedingungen könnte in großem Umfang zusätzliches Pflegepersonal mob....

    Wenn sie kommt, geht die Sonne auf. Angenehm geblendet, redet Anja mit Kaye über Kunst und Corona.....
Kleine Gruppierung galt als besonders gewaltbereit

Seehofer verbietet rechtsextreme "Sturmbrigade 44"

Berlin (AFP) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat am Dienstag die rechtsextreme Gruppierung "Sturmbrigade 4....

    Wenn sie kommt, geht die Sonne auf. Angenehm geblendet, redet Anja mit Kaye über Kunst und Corona.....
salve MEDIATHEK
Anja unterwegs zu Hause mit Kaye-Ree

Anja unterwegs zu Hause mit Kaye-Ree

Wenn sie kommt, geht die Sonne auf. Angenehm geblendet, redet Anja mit Kaye über Kunst und Corona.....

    Wenn sie kommt, geht die Sonne auf. Angenehm geblendet, redet Anja mit Kaye über Kunst und Corona.....
Pressejournal vom 30.11.2020

Pressejournal vom 30.11.2020

+++ Amazon-streiks werden fortgesetzt +++ Wachsende Proteste gegen Corona-Maßnahmen +++ Darth-Vader-Darsteller verstorbe....

    +++ Amazon-streiks werden fortgesetzt +++ Wachsende Proteste gegen Corona-Maßnahmen +++ Darth-Vader-Darsteller verstorben +++ New York öffnet trotz Corona Grundschulen +++....
Erfurts Kulturdirektor über die Auswirkungen der Pandemie auf Erfurt und die BUGA

Erfurts Kulturdirektor über die Auswirkungen der Pandemie auf Erfurt und die BUGA

Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen fü....

    Erfurts Kulturdirektor Tobias Knoblich spricht mit Anja über die Corona bedingten Schließungen und deren Konsequenzen für die Stadt Efurt, sowie die Bestimmungen für die BUGA 2021.....
»Busse sind keine Virenschleudern« - Talk »Am Anger« zum Thema Verkehrswende

»Busse sind keine Virenschleudern« - Talk »Am Anger« zum Thema Verkehrswende

Beim Talk »Am Anger« geht es um Corona und die Herausforderungen der Verkehrswende. Auch dieses Gespräch kommt zunächst ....

    Beim Talk »Am Anger« geht es um Corona und die Herausforderungen der Verkehrswende. Auch dieses Gespräch kommt zunächst nicht an Corona vorbei. Immer wieder wird dem Öffentlichen Nahverkehr vorgeworfen, er befördere die Verbreitung des Virus. »Busse und Bahnen sind keine Virenschleudern. Dafür sorge man mit Hygienekonzepten. Auch das Personal werde durch abgetrennte Fahrer-Kabinen oder Spuckschutzscheiben geschützt«, versichert Matthias Scheidhauer, Geschäftsführer des Verbandes der Verkehrsunternehmen in Thüringen. ....
Pressejournal vom 23.11.2020

Pressejournal vom 23.11.2020

+++ Merkel plant Regierungserklärung +++ Warnung vor Überlastung von Krankenhäusern +++ Neuer weltweiter Treibhausgas-Re....

    +++ Merkel plant Regierungserklärung +++ Warnung vor Überlastung von Krankenhäusern +++ Neuer weltweiter Treibhausgas-Rekord +++ Gründer der "Ice Bucket Challenge" gestorben +++....
Thüringen.TV - Der lokale Überblick vor dem Wochenende

Thüringen.TV - Der lokale Überblick vor dem Wochenende

Andrea Ludwig blickt mit Ihnen auf 1 Woche Thüringen zurück.....

    Andrea Ludwig blickt mit Ihnen auf 1 Woche Thüringen zurück.....
#RamelowDirekt - Der Ministerpräsident im Dialog

#RamelowDirekt - Der Ministerpräsident im Dialog

Am 18. November stellte sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in seiner Live-Sendung #RamelowDirekt wieder den ....

    Am 18. November stellte sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in seiner Live-Sendung #RamelowDirekt wieder den Fragen der Thüringer Bürger. Welche Sorgen und Ängste haben die Menschen im Freistaat? Wie wird Thüringen seinen Weg durch die Corona-Pandemie bestreiten. Bürger fragen, der Ministerpräsident antwortet.....
Anja digital unterwegs im Pflegezentrum

Anja digital unterwegs im Pflegezentrum

Auch ohne Corona Regeln ist die Arbeit in einem Wohn- und Pflegezentrum täglich eine große Herausforderung. Was nun mit ....

    Auch ohne Corona Regeln ist die Arbeit in einem Wohn- und Pflegezentrum täglich eine große Herausforderung. Was nun mit dazu kommt und wie der Alltag ist, dass bespricht Anja mit Kerstin Viller und Katja Hopf vom Wohn- und Pflegezentrum Unstrut-Hainich.....
DADA_Royal  Folge 30

DADA_Royal Folge 30

Im Jahre 1920 verbreitete sich der Dadaismus wie ein Lauffeuer in der Kunstmetropole Paris. Davon zeugen spektakuläre Ak....

    Im Jahre 1920 verbreitete sich der Dadaismus wie ein Lauffeuer in der Kunstmetropole Paris. Davon zeugen spektakuläre Aktionen und die Veröffentlichung von 23 Manifesten. Zu den Protagonisten gehörte auch der exzentrische Komponist Eric Satie ( 1866-1925 ), dessen Werke Michael von Hintzenstern an der Liszt-Orgel in Denstedt vorstellt. Seine "Vexations" ( Veteufelungen ) von 1883 sollen 840 mal wiederholt werden und dauern 16-18 Stunden. Davon gibt's ( leider ) nur eine Kostprobe.....
Premiere im Planetarium: Toskana Therme als Kulisse für TV-Serie mit Rundumblick

Premiere im Planetarium: Toskana Therme als Kulisse für TV-Serie mit Rundumblick

Am kommenden Freitag, den 20. November 2020 feiert „KUR KOMMANDER“ um 20:00 Uhr als vermutlich weltweit erste 360-Grad-T....

    Am kommenden Freitag, den 20. November 2020 feiert „KUR KOMMANDER“ um 20:00 Uhr als vermutlich weltweit erste 360-Grad-TV-Serie im Rahmen des Jenaer FullDome Festivals Premiere. Die immersive Videoproduktion wurde zu großen Teilen in der Toskana Therme Bad Sulza gedreht. ....
Über Grundsicherung der Häuser zu kultureller Bildung und Digitalisierung. - »Thüringer Schlösserstiftung muss sich weiterentwickeln« Stiftungsdirektorin Doris Fischer IM GESPRÄCH

Über Grundsicherung der Häuser zu kultureller Bildung und Digitalisierung. - »Thüringer Schlösserstiftung muss sich weiterentwickeln« Stiftungsdirektorin Doris Fischer IM GESPRÄCH

Über Grundsicherung der Häuser zu kultureller Bildung und Digitalisierung. - »Thüringer Schlösserstiftung muss sich weit....

    Über Grundsicherung der Häuser zu kultureller Bildung und Digitalisierung. - »Thüringer Schlösserstiftung muss sich weiterentwickeln« Stiftungsdirektorin Doris Fischer IM GESPRÄCH Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. Menschen aller Art, die den Zuschauern etwas zu erzählen haben. Die Sendung nimmt sich dabei die Zeit, die während des Tages kaum jemand hat. So entsteht eine intensive und persönliche Gesprächsebene. ....
Vereinsarbeit in Pandemie-Zeiten - Anja unterwegs im Skype

Vereinsarbeit in Pandemie-Zeiten - Anja unterwegs im Skype

Anja unterhält sich mit dem Chef vom Erfurter Zooparkverein. Was macht der Verein grundsätzlich und wie gehen Vorstand u....

    Anja unterhält sich mit dem Chef vom Erfurter Zooparkverein. Was macht der Verein grundsätzlich und wie gehen Vorstand und Mitglieder mit der Corona-Situation um?....
Kaisersaal und Corona - wie geht das zusammen?

Kaisersaal und Corona - wie geht das zusammen?

Anja unterwegs auf dem Daten-Highway. Der Inhaber und Chef vom Erfurter Kaisersaal, die besondere Veranstaltungsstätte, ....

    Anja unterwegs auf dem Daten-Highway. Der Inhaber und Chef vom Erfurter Kaisersaal, die besondere Veranstaltungsstätte, gewährt einen Einblick hinter die Kulissen. Hoffnung, Kampfgeist, Zusammenhalt und neue Ideen gegen Corona.....