Grenzkontrollen 
Autos stehen an der Kontrollstelle am Grenzübergang Kiefersfelden Kufstein bei der Einreise aus Tirol nach Bayern. Michael Kappeler/dpa © DPA

Druck steigt

EU-Kommission fordert Erklärung zu deutschen Einreiseregeln

Auf Kritik aus Brüssel hat Bundesinnenminister Seehofer zuletzt ungehalten reagiert. Angesichts der deutschen Einreisebeschränkungen lässt die EU-Kommission trotzdem nicht locker. Der Ton wird schärfer.

Deutschland gerät wegen der verschärften Einreiseregeln für Tschechien, die Slowakei und Tirol immer stärker unter Druck.

Mehrere Vorgaben seien unverhältnismäßig oder unbegründet, heißt es in einem Beschwerdebrief der EU-Kommission an den deutschen EU-Botschafter Michael Clauß in Brüssel. «Wir glauben, dass das nachvollziehbare Ziel Deutschlands - der Schutz der öffentlichen Gesundheit in einer Pandemie - durch weniger restriktive Maßnahmen erreicht werden könnte.» Das Papier vom Montag liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.

Die EU-Kommission erwartet nun innerhalb von zehn Werktagen eine Antwort. Theoretisch könnte sie ein rechtliches Verfahren gegen Deutschland einleiten, dies gilt wegen der andauernden Pandemie aber als unwahrscheinlich. Ähnliche Briefe gingen an Belgien, Ungarn, Dänemark, Schweden und Finnland, mit deren Grenzmaßnahmen die EU-Kommission ebenfalls nicht einverstanden ist. Auf Drängen der EU-Kommission beraten die Europaminister der EU-Staaten an diesem Dienstag über das Vorgehen an den Binnengrenzen.

Tschechien, die Slowakei und Tirol gelten in Deutschland seit dem 14. Februar als Gebiet mit besonders gefährlichen Virusmutationen. Die Einreise ist somit bis auf wenige Ausnahmen verboten. Aus Sicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer sollen die zunächst für zehn Tage angesetzten Grenzkontrollen verlängert werden. Der CSU-Politiker hatte Kritik der EU-Kommission an den deutschen Maßnahmen zuletzt brüsk zurückgewiesen. Grundlage der Bedenken aus Brüssel ist, dass die EU-Staaten sich vor einigen Wochen auf gemeinsame Empfehlungen für das Reisen innerhalb der EU geeinigt hatten. Diese basieren auf einer Europakarte, auf der Regionen anhand gemeinsamer Kriterien farblich markiert werden.

In dem vierseitigen Schreiben führt die EU-Kommission nun detailliert auf, welche Maßnahmen sie für unangemessen hält. Dabei betont die Behörde zunächst, dass in Tschechien und der Slowakei nach Angaben der EU-Gesundheitsbehörde ECDC bislang nur wenige Fälle der britischen Virusvariante entdeckt worden seien. In mehreren anderen EU-Staaten liege der Wert höher. Deshalb wird um weitere Informationen gebeten, auf welcher Grundlage Tschechien und die Slowakei zu Virusvarianten-Gebieten erklärt worden seien.

Auch mit den Ausnahmen, die für das Einreiseverbot gelten, ist die EU-Kommission unzufrieden. Für grenzüberschreitend lebende Familien gebe es etwa keine Ausnahme. Zudem sei es scheinbar so, dass Abgeordnete des EU-Parlaments oder Regierungsmitglieder Deutschland nicht durchqueren dürften, um an EU-Treffen teilzunehmen.

Ebenso hält die EU-Kommission die Vorgaben für Lkw-Fahrer für fragwürdig. Diese müssten auch dann einen höchstes 48 Stunden alten Corona-Test vorlegen, wenn sie die Variantengebiete nur durchquert hätten. Die Empfehlungen der EU-Staaten sähen hingegen vor, dass Verkehrsarbeiter in der Regel keinen Test machen müssten - und wenn doch, solle es ein Schnelltest sein. Falls es dadurch an den Grenzen zu Behinderungen komme, solle diese Regel aufgehoben werden. Man schlage vor, dass Deutschland mit den Nachbarstaaten ausreichend Test-Infrastruktur aufbaue, um die Transportarbeiter schnell zu testen.

Die EU-Kommission sieht weitere Unstimmigkeiten in den deutschen Regeln: So ermögliche es die 48-Stunden-Regel, sich in Polen, Italien oder Slowenien testen zu lassen, dann ein Virusvariantengebiet zu durchqueren und dann nach Deutschland einzureisen. Hinzu komme, dass die Positivrate unter Verkehrsarbeitern sehr gering sei. Zudem fordert die Behörde Deutschland dazu auf, auch Corona-Tests auf Tschechisch und Slowakisch zu akzeptieren - und nicht nur auf Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.

Grundsätzlich stellt die EU-Kommission klar, dass Einschränkungen der Bewegungsfreiheit aus Gründen der öffentlichen Gesundheit zwar gerechtfertigt sein könnten. Dennoch müssten derlei Maßnahmen diskriminierungsfrei und verhältnismäßig sein. Man lade Deutschland ein, sich enger mit den Empfehlungen der EU-Staaten abzustimmen - insbesondere was Ausnahmen für Transportarbeiter und Grenzpendler angeht.

(dpa)
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Topmeldungen
Impfungen 
Trotz der Impfungen rechnet ein Experte mit einem starken Anstieg der Infektionen bis zum April. Guido Kirchner/dpa

Prognose

Corona-Ausbreitung wie vor Weihnachten vorhergesagt

Die Zahlen der Corona-Infektionen und der Todesfälle in Deutschland steigen wieder. Lockerungen dürften die Verbreitung der ansteckenderen britischen Variante nun noch beschleunigen.....

Corona-Beförderungsverbot 
Die Bundesregierung will das Beförderungsverbot für Einreisende aus sogenannten Virusvarianten-Gebieten bis 17. März verlängern. Ondøej Hájek/CTK/dpa

Neue Virusvarianten

Bundesregierung will Corona-Beförderungsverbot verlängern

Weiter keine Entspannung bei Einreisen aus Tschechien oder Tirol in Sicht. Wegen der neuen Virus-Mutanten soll das Beförderungsverbot noch einmal verlängert werden.....

Coronavirus - Grüner Pass in Israel 
Der Grüne Pass wird in Israel benötigt, um bestimmte Orte zu betreten und an bestimmten Aktivitäten teilzunehmen. Ein Vorbild auch für Deutschland? Ilia Yefimovich/dpa

YouGov-Umfrage

Mehrheit der Deutschen für Impfpass nach Vorbild Israels

Wäre ein «Grüner Pass» wie in Israel auch für Geimpfte in Deutschland ein Weg zu mehr Freiheiten in der Corona-Krise? Das finden viele - nur zur Frage ab wann gibt es verschiedene Ansichten.....

Lady Gaga 
Lady Gaga kann aufatmen: Ihr Hunde sind zurück. Jordan Strauss/Invision/AP/dpa/Archivbild

Nach Diebstahl

Lady Gagas Hunde sind wieder da

Gute Nachrichten für Lady Gaga: Ihre beiden Bulldoggen, die bei einem bewaffneten Raubüberfall gestohlen wurden, sind wieder aufgetaucht.....

Vogelgrippe 
Das Archivfoto zeigt Hühner auf einem Markt in Hongkong. Alex Hofford/EPA/dpa

Tierseuche

Russland: Erste Fälle von Vogelgrippe-Virus bei Menschen

Wie gefährlich ist die Vogelgrippe für den Menschen? In Russland ist erstmals die Übertragung des Virus H5N8 auf Mitarbeiter einer Geflügelfarm nachgewiesen worden. Wie reagieren die Behörden?....

Coronavirus 
Lisa Federle, Lothar H. Wieler und Jens Spahn beantworten Fragen von Journalisten zur Corona-Lage. Wolfgang Kumm/dpa

Corona-Krise

Spahn: «Noch liegt zu viel Impfstoff im Kühlschrank»

Elf Millionen Dosen Corona-Impfstoff sollen bis Ende nächster Woche hierzulande verteilt sein, verspricht der Gesundheitsminister. Kanzleramtschef Braun hofft durch breites Testen auf «eine Menge Öffn....

Ständiges Reklamieren 
War genervt vom Verhalten von Bremens Trainer Florian Kohfeldt (l): Eintracht-Coach Adi Hütter. Carmen Jaspersen/dpa

Eintracht-Pleite in Bremen

Hütters scharfe Kritik: «Das hat mit Niveau nichts zu tun»

Frankfurter und Bremer gerieten nach dem Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga heftig nacheinander. Und das hatte nicht nur etwas mit dem Ende der Frankfurter Erfolgsserie zu tun.....

Debatte mit Gewicht 
Darf sich ein Vertrag zum Beispiel im Fitnessstudio einfach automatisch verlängern? Darüber diskutiert der Bundestag. Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa

Verbraucherverträge

Kürzere Vertragslaufzeiten: Lambrecht will schärferes Gesetz

Wie lange darf ein Vertrag laufen, und darf er sich einfach automatisch verlängern? Der Bundestag debattiert über eine Reform. Klar ist bereits: Es könnte noch strenger zugehen.....

Coronavirus Impfstoff 
Ein Arzt bereitet eine Dosis mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer vor. Frank Rumpenhorst/dpa-Pool/dpa

Impfstoff

Biontech-Pfizer: Studie zur Wirkung einer dritten Dosis

Könnte sich eine Auffrischungsimpfung auf die Immunität von Corona-Mutanten auswirken? Biontech und Pfizer planen eine neue Studie zur einer möglichen dritten Impfdosis.....

Sommerurlaube 
Die Reisebranche bereitet Sommerurlaube auf Basis von Impfpass und Schnelltests vor. Grgo Jelavic/Pixsell via XinHua/dpa

Corona-Pandemie

Politiker warnen vor überzogenen Erwartungen an EU-Impfpass

Mehr Freiheiten mit einem Impfpass? Wirtschaftsverbände machen Druck. Politiker dämpfen Erwartungen. Auch vor dem nächsten Bund-Länder-Treffen regiert in der Politik die Vorsicht.....

Katzen haben Corona überstanden: Neues Zuhause gesucht 
Die Katzen Lolek (l) und Bolek suchen nach ihrer überstandenen Corona-Infektion ein neues Zuhause. Die beiden kastrierten Kater sind in den Vermittlungsbereich des Tierheims umgezogen. Markus Scholz/dpa

Neues Zuhause gesucht

Hamburger Katzen haben Corona überstanden

Unter der Corona-Pandemie haben auch zwei Hamburger Katzen zu leiden. Ihre Besitzerin starb am Virus, sie selbst infizierten sich. Nun suchen sie als Lolek und Bolek ein neues Zuhause.....

Online-Bundesparteitag der Linken 
Janine Wissler (l) und Susanne Hennig-Wellsow, die neuen Bundesvorsitzenden der Partei Die Linke nach ihrer Wahl beim Online-Bundesparteitag der Linken. Bernd von Jutrczenka/dpa

Bundesparteitag

Zwei Frauen führen ab jetzt die Linkspartei

Nach fast neun Jahren hat die Linkspartei eine neue Führung. Die Doppelspitze aus Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow will bei der Bundestagswahl möglichst ein zweistelliges Ergebnis holen.....

Corona-Impfung 
Eine Seniorin bekommt in einem Impfzentrum in Calden ihre Impfung gegen Covid-19. Uwe Zucchi/dpa

Faktencheck

Der Mythos von den Corona-Impftoten

Nach einer Corona-Impfung gibt es mitunter unangenehme Reaktionen, in sehr seltenen Fällen auch Komplikationen. Doch ist das schlimmer als der Erreger selbst?....

Schule unter Corona-Bedingungen 
Schulen sollen schrittweise wieder geöffnet werden. Guido Kirchner/dpa/Archiv

Faktencheck

Technik oder Fenster auf: Was schützt Schüler gegen Corona?

Viele Familien werden aufatmen: Im verlängerten Lockdown gibt es regional Ausnahmen für Schulen und Kitas. Was sorgt dort am wirksamsten für virenfreie Luft?....

Spotify 
App des Musikdienstes Spotify. Der Musikstreaming-Marktführer baut seine Podcast-Offensive mit zwölf neuen Titeln in deutscher Sprache aus. Fabian Sommer/dpa

Musikstreaming

Spotify startet zwölf weitere deutschsprachige Podcasts

Gründer und Chef Daniel Ek will die führende Position beim Musikstreaming nutzen, um Spotify zur Nummer eins bei Audioinhalten aller Art zu machen. Dafür investiert er auch massiv in Podcasts.....

SpaceX-Raumfrachter 
Ein SpaceX-Raumfrachter nach der Rückkehr aus dem All zur Erde. Foto: Spacex/Planet Pix/ZUMA/dpa

Raumflug bei SpaceX

US-Arzthelferin soll in den Weltraum fliegen

Hayley Arceneaux steht wohl vor ihrer spannensten Reise. Noch in diesem Jahr macht sie den Abflug gen Weltraum. Es wäre die erste Mission, bei der keiner der Teilnehmer ein bei einer Raumfahrtbehörde ....

Kalenderblatt 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 25. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25.....

Alice Cooper 
Alice Cooper bei einem Benefizkonzert 2020 in Sydney. Joel Carrett/AAP/dpa

Schockrocker

Alice Cooper: «Daheim bin ich ein echter Softie»

Auf der Bühne liebt er die harten Beats und grellen Posen. Privat dagegen ist Alice Cooper ein lieber Großvater.....

US-Präsident 
US-Präsident Joe Biden fährt gegenüber Saudi-Arabien einen anderen Kurs als sein Vorgänger Trump. Evan Vucci/AP/dpa

Nach Mord an Khashoggi

Biden verschärft Kurs gegen Riad

Joe Biden hat schon im Wahlkampf eine härtere Gangart gegenüber Saudi-Arabien angekündigt. Nun lässt der US-Präsident seinen Worten Taten folgen: Wegen des Khashoggi-Mordes kommen Sanktionen.....

Facebook 
Facebook entschuldigt sich für die Sperrung. Uli Deck/dpa

Film über Hanau-Attentat

Facebook stellt gesperrten «Monitor»-Beitrag wieder online

Nach einer Beschwerde hebt der US-Konzern einen Film des WDR-Nachrichtenmagazins mit dem Titel «Ein Jahr nach dem Attentat von Hanau: Tödliche Versäumnisse?» wieder auf die Plattform.....

Youtube 
Auf Youtube eingestellte Videos, etwa von der «Jerusalema-Challenge», können teuer werden. Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Urheberrecht

Muss ich bei selbstgedrehten Musikvideos zahlen?

Die «Jerusalema-Challenge» sollte in der Corona-Krise eigentlich die Stimmung aufhellen. Doch viele Teilnehmer des Tanzwettbewerbs bekamen stattdessen eine Rechnung ins Haus.....

Eisberg in der Antarktis 
Spektakuläre Bilder aus der Eiskammer der Erde: Seit geraumer Zeit hatten Forscher in der Antarktis einen Riss im Schelfeis beobachtet - nun löste sich der Eisberg. Andy Van Kints/British Antarctic Survey/dpa

Naturphänomen

Gigantischer Eisberg in der Antarktis abgebrochen

1270 Quadratkilometer groß ist der schwimmende Koloss - etwa halb so groß wie das Saarland. Einer nahegelegenen Forschungsstation wird er aber wohl nicht gefährlich.....

ISS 
Im Herbst war am Außenposten der Menschheit, etwa 400 Kilometer über der Erde, eine 4,5 Zentimeter lange Öffnung festgestellt worden. Nasa/dpa

Internationale Raumstation

Raumfahrer untersuchen mögliche Lecks an ISS

Drei neue undichte Stellen hatte die ISS-Besatzung befürchtet - nun die vorsichtige Entwarnung. Für einen schwer zugänglichen Bereich war ein spezielles Mikroskop ins All transportiert worden.....

Frau telefoniert mit ihrem Smartphone 
Die Zahl der Smartphonenutzer stieg im vergangenen Jahr auf 79 Prozent der Bundesbürger ab 16 Jahren. Hauke-Christian Dittrich/dpa

Digitalverband

Berechnungen: 56 Millionen Smartphone-Nutzer in Deutschland

Die Zahl der Smartphone-Nutzer in Deutschland wächst weiter. Und damit nimmt auch die Bedeutung des mobilen Geräts zu, denn die meisten können sich ein Leben ohne Smartphone gar nicht mehr vorstellen.....

Internet 
Auch untwegs online: Eine junge Frau an einem Busbahnhof. Marius Becker/dpa

Studie

Immer mehr Menschen online

Immer mehr Menschen sind laut einer Studie online - sowohl im Privaten als auch im Berufsleben. Aber: Nicht alle profitieren gleichermaßen von der Digitalisierung.....

Nach dem Militärputsch in Myanmar 
In Myanmar sind Sicherheitskräfte am Samstag erneut gewaltsam gegen Demonstranten vorgegangen. Aung Kyaw Htet/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa

Militärjunta

Polizei geht in Myanmar gegen Demonstranten vor

Die Polizei in Myanmar setzt weiter massiv auf Gewalt gegen Demonstranten. Das Ergebnis der Parlamentswahl im November wurde kurzerhand für ungültig erklärt.....

Sony 
Die neue Spielekonsole Playstation 5 könnte angesichts der Halbleiter-Knappheit noch monatelang schwer zu bekommen sein. Koji Sasahara/AP/dpa

Problem Halbleiter

Bei neuer Playstation drohen noch monatelang Engpässe

Halbleiter sind aktuell schwer zu bekommen. Das wirkt sich auch auf die Lieferbestände der Playstation 5 von Sony aus. Ist gar das Weihnachtsgeschäft in Gefahr?....

Bitkom zu Impftermin-Vergabe 
Achim Berg, Präsident Bitkom, spricht bei einer Pressekonferenz. Der Digitalverband Bitkom hat eine deutliche Verbesserung des Corona-Impfmanagements in Deutschland gefordert. Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Corona-Pandemie

Bitkom: Impf-Chaos einer High-Tech-Nation unwürdig

Einen Impf-Termin bekommen? Keine leichte Sache. Dabei ließe sich mit digitalen Hilfsmitteln bequem Abhilfe schaffen. Doch dabei hakt es in der High-Tech-Nation Deutschland.....

Digitalisierung 
Der Europäische Rechnungshof bemängelt, dass in der EU zu wenig für digitale Fähigkeiten von Erwachsenen getan wird. Felix Kästle/dpa

Analyse

Vielen Erwachsenen fehlen grundlegende Digital-Fähigkeiten

Wie finde ich bestimmte Informationen im Netz - und sind die auch seriös? Erschreckend viele Menschen in Deutschland sind mit solchen Fragen überfordert, bemängelt der Europäische Rechnungshof.....

Essig-Streit zwischen Italien und Slowenien um den Balsamico 
Italiens Essig-Hersteller gehen in eine neue Runde in ihrem hartnäckigen Kampf um die Qualität und den Namen ihrer Produkte. picture alliance / dpa

Aceto Balsamic

Essig-Streit zwischen Italien und Slowenien um den Balsamico

Sollen sich alle Weinessige mit Traubenmost «Aceto Balsamico» nennen dürfen? Das geht zu weit - und verstößt gegen EU-Recht, empören sich die Essig-Hersteller in Italien.....

Joe Biden 
US-Präsident Joe Biden warnt aufgrund der Corona-Mutationen vor einem Anstieg der Fallzahlen. Patrick Semansky/AP/dpa

Corona-Pandemie

Virus-Varianten: Biden warnt vor steigenden Fallzahlen

Nach dem Machtwechsel in Washington sind die Corona-Fallzahlen gefallen. Doch nun stagnieren sie zum ersten Mal. US-Präsident Biden appelliert an das Durchhaltevermögen der Bevölkerung.....

FFP2-Maske 
Experten sind sich einig: In Innenräumen ist die Gefahr einer Corona-Infektion wesentlich höher als an der frischen Luft. Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa

Faktencheck

FFP2-Masken unter freiem Himmel - nützlich oder unsinnig?

Manche tragen aus Vorsicht vor dem Coronavirus auch draußen eine Maske. Was in Geschäften und öffentlichem Verkehr Pflicht ist, fällt in Parks und im Wald auf. Ist es trotzdem sinnvoll?....

CSU-Abgeordneter Nüßlein pausiert als Unionsfraktionsvize 
CSU-Politiker Georg Nüßlein schweigt bislang zu den Korruptionsvorwürfen - sein Anwalt lässt mitteilen, dass sein Mandant die Beschuldigungen für nicht begründet halte. Bernd von Jutrczenka/dpa

Korruptionsermittlungen

CSU-Politiker Nüßlein pausiert als Fraktionsvize

Corona-Masken und ein Verdacht: Gegen den CSU-Politiker laufen derzeit Vorermittlungen wegen Bestechlichkeit. Ein Parteikollege spricht von «schweren Vorwürfen» - Nüßleins Anwalt wiegelt ab.....

Hecht 
Die Fischerei fördert laut einer neuen Studie das Nachwachsen kleiner und scheuer Fische. Alexander Prautzsch/zB/dpa

Auslesefaktor

Studie: Fischerei fördert kleine und scheue Fische

Schüchterne kleine Fische leben länger. Und geben ihre Gene auch eher weiter an die nächste Generation. So könnte das Fischen und Angeln zu immer kleineren Tieren führen, legt eine Studie nahe.....

Microsoft 
Nach dem eskalierten Streit zwischen der australischen Regierung und Facebook zur Bezahlung von Verlagsinhalten haben sich europäische Verleger und Microsoft für ein ähnliches Modell wie in Australien ausgesprochen. Toby Scott/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa

Lösung für Europa

Verleger und Microsoft für Schlichtungsmechanismus

Während sich in Australien derzeit ein Streit zwischen der Regierung und Facebook immer weiter hochschaukelt, versucht man in Europa Vorsorge zu treffen.....

Kalenderblatt 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 24. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24.....