Highlight

Pilgern in Deutschland

Das zweifellos herausragende Ereignis nicht nur für Pilgerer war in diesem Jahr die Marianische Vesper in Etzelsbach im Thüringer Eichsfeld. Niemand hätte gedacht, dass statt der erwarteten etwa 60.000 Pilgerer 90.000 Menschen nach Etzelsbach gekomm...

Besucher & Bewertungen

Pilgern in Deutschland

Das zweifellos herausragende Ereignis nicht nur für Pilgerer war in diesem Jahr die Marianische Vesper in Etzelsbach im Thüringer Eichsfeld. Niemand hätte gedacht, dass statt der erwarteten etwa 60.000 Pilgerer 90.000 Menschen nach Etzelsbach gekomm...

Besucher & Bewertungen

SALVE-MEDIATHEK
Papstbesuch 2011 in Erfurt

Papstbesuch 2011 in Erfurt

Kirche ist mehr als eine Institution, so betont Benedikt der XVI. und er stärkte das spirituelle Fundament mit seinem Besuch in Erfurt. Die Menschen leben in einer Zeit, in der die Maßstäbe des Mensch....

    Kirche ist mehr als eine Institution, so betont Benedikt der XVI. und er stärkte das spirituelle Fundament mit seinem Besuch in Erfurt. Die Menschen leben in einer Zeit, in der die Maßstäbe des Menschseins fraglich geworden sind. Im ökumenischen Gottesdienst rief er dazu auf, dass sich Katholiken und Protestanten gegenseitig im Glauben stärken sollten. Nach der Predigt des Heiligen Vaters im Augustinerkloster Erfurt, umarmt der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, spontan das Oberhaupt der katholischen Kirche. Ein Zeichen?....
Erste Eindrücke vom Papstbesuch in Erfurt 2011

Erste Eindrücke vom Papstbesuch in Erfurt 2011

Der Bischof von Rom zu Gast in der Thüringer Landeshauptstadt. Gegen 11 Uhr trifft Benedikt XVI. in Erfurt ein. Nun hat er einige wichtige Stationen und Treffen vor sich. Erstmals nimmt sich der Papst....

    Der Bischof von Rom zu Gast in der Thüringer Landeshauptstadt. Gegen 11 Uhr trifft Benedikt XVI. in Erfurt ein. Nun hat er einige wichtige Stationen und Treffen vor sich. Erstmals nimmt sich der Papst bei seinem Besuch die Zeit am Rande des Rollfelds auf dem Flughafen, die Hände einiger Bürger zu schütteln. ....