Highlight

Auf Fichte folgt Fichte - Naturverjüngung, wie sie nicht erwünscht ist.

Die ThüringenForst-AöR steckt derzeit nicht nur in der Sanierung von Borkenkäferbefall, sondern auch in der Sanierung von Schadflächen. Es gilt, landesweit über 86.000 Hektar mehr oder weniger verlichtete Waldbereiche zu klimastabilen und anpassungsfähigen Wäldern zu entwickeln. Davon rund die Hälfte in Verantwortung der Landesforstanstalt. Dort setze man, wo immer möglich, auf die Naturverjüngung, doch macht die Schädigung vieler Bestände eine gezielte Aufforstung nötig. Jahr für Jahr pflanzen die Forstleute hierzu etwa zwei Millionen Jungbäume. Wann bei der Wiederbewaldung auf die natürlichen Reproduktionskräfte der heimischen Wälder gesetzt werden kann, und wann eine aufwendige Bepflanzung erforderlich ist, stellt sich als komplizierter Entscheidungsprozess dar.

Besucher & Bewertungen

Auf Fichte folgt Fichte - Naturverjüngung, wie sie nicht erwünscht ist.

Die ThüringenForst-AöR steckt derzeit nicht nur in der Sanierung von Borkenkäferbefall, sondern auch in der Sanierung von Schadflächen. Es gilt, landesweit über 86.000 Hektar mehr oder weniger verlichtete Waldbereiche zu klimastabilen und anpassungsfähigen Wäldern zu entwickeln. Davon rund die Hälfte in Verantwortung der Landesforstanstalt. Dort setze man, wo immer möglich, auf die Naturverjüngung, doch macht die Schädigung vieler Bestände eine gezielte Aufforstung nötig. Jahr für Jahr pflanzen die Forstleute hierzu etwa zwei Millionen Jungbäume. Wann bei der Wiederbewaldung auf die natürlichen Reproduktionskräfte der heimischen Wälder gesetzt werden kann, und wann eine aufwendige Bepflanzung erforderlich ist, stellt sich als komplizierter Entscheidungsprozess dar.

„Naturverjüngung oder Forstkultur – auf diesen einfachen Nenner lässt sich die Wiederbewaldung von klimawandelbedingten Schadflächen nicht reduzieren. Die Herausforderung „Klimawandel“ verlangt nach komplexen Lösungen“, erläutert Volker Gebhardt, ThüringenForst-Vorstand. Eichen, Buchen, Ahorne, Winterlinden, Elsbeeren, Wildkirschen, Weiß-Tannen oder Kiefer - insgesamt 35 verschiedene heimische Baumarten stehen für die Wiederbewaldung zur Verfügung. Hinzu kommen nichtheimische Baumarten wie Douglasie, Küsten-Tanne, Schwarznuss, Robinie oder Schwarzkiefer, die in geringen Anteilen auf Sonderstandorten berücksichtigt werden können. Die sorgfältige Auswahl von vier bis sechs Baumarten am konkreten Standort ist Ausgangslage für die Begründung klimastabiler Mischwälder. Sind die Baumarten schon vorhanden, etwa im Nachbarbestand, dann setzt in der Regel der Waldbesitzende auf Naturverjüngung – was auch das kostengünstigste Wiederbewaldungsverfahren ist. Abwarten und aufmerksam beobachten, was die Natur macht, gegebenenfalls ist ein Zaunschutz vor Rehwild erforderlich. Nach etwa zehn Jahren kann mit der ersten Pflege und Mischungsregulierung begonnen werden. Eine völlig andere Situation ergibt sich, sollten die Nachbarbestände reine Fichtenwälder sein. „Wer hier auf Naturverjüngung wartet, wird erneut eine nahezu fichtenreine Naturverjüngung entstehen lassen“, so Gebhardt. Schon die Altvorderen wussten: „Auf Fichte folgt Fichte!“. Hier wird dem Waldbesitzenden nicht anderes übrigbleiben, und zur Pflanzung, auf ganzer oder auf einer Teilfläche, übergehen müssen, um klimastabile Baumarten in guter Mischung zu erhalten. Wo keine samentragenden Eichen, Buchen oder Ahorne in der Nähe sind, können derartige Baumarten auch nicht „übernommen“ werden. Was noch hinzu kommt: Nicht jede Baumart wächst auf Freifläche, manche Baumarten brauchen gerade in den Jugendjahren Schatten. Hier muss der Waldbesitzende ggf. mit einem Vorwald aus Pionierbaumarten wie Birke, Weide oder Pappel arbeiten, in dessen Schutz sodann später schattenliebende Baumarten gepflanzt werden. Vorwälder entstehen oft aus Saat, neben Naturverjüngung und Pflanzung, das dritte Wiederbewaldungsverfahren. Die Wiederbewaldung von Schadflächen erfordert folglich forstlichen Sachverstand. Ein einfaches „Die Natur wird’s schon machen“ genügt in vielen Fällen nicht, wenn man artenreiche, klimastabile und strukturreiche Mischwälder zum Ziel hat. Das Gute für den Waldbesitzenden: Die 24 Thüringer Forstämter stehen mit ihren Fachleuten für Beratungen kostenlos zur Verfügung, ebenso hat die Landesregierung jüngst ein umfangreiches Fördermittelprogramm bis 2025 verlängert. Foto: Dr. Horst Sproßmann

Besucher & Bewertungen

SALVE-MEDIATHEK
Veränderung - Alle unterwegs

Anja unterwegs

Veränderung - Alle unterwegs

Heute heißt es: Abschied nehmen! Lukas ist heute ein letztes Mal für »Alle unterwegs« auf der Straße, bevor er den Sender in Richtung Sachsen-Anhalt verlässt. Zu diesem Anlass beschäftigt er sich mit ....

    Heute heißt es: Abschied nehmen! Lukas ist heute ein letztes Mal für »Alle unterwegs« auf der Straße, bevor er den Sender in Richtung Sachsen-Anhalt verlässt. Zu diesem Anlass beschäftigt er sich mit Veränderung: Was war die größte Veränderung im Leben der Erfurter? Würden sie alles noch einmal genauso machen, und was wünschen sie sich für die Zukunft?....
Veranstaltungstipps vom 26. bis 28. April 2024

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps vom 26. bis 28. April 2024

Hier findet ihr Veranstaltungs- und Freizeittipps aus der Region Erfurt, Arnstadt, Weimar, Weimarer Land, Apolda und Bad Sulza.....

    Hier findet ihr Veranstaltungs- und Freizeittipps aus der Region Erfurt, Arnstadt, Weimar, Weimarer Land, Apolda und Bad Sulza.....
Sauer macht lustig - Stressbewältigung mit Gabriele Vietze

Der Salve-Talk

Sauer macht lustig - Stressbewältigung mit Gabriele Vietze

Im salve-Talk spricht Andrea Ludwig mit der Erfurterin Gabriele Vietze. Sie ist Autorin, Psychologin und Lehrerin. Sie schreibt Bücher über Stressbewältigung und kann so alle ihre Berufe miteinander k....

    Im salve-Talk spricht Andrea Ludwig mit der Erfurterin Gabriele Vietze. Sie ist Autorin, Psychologin und Lehrerin. Sie schreibt Bücher über Stressbewältigung und kann so alle ihre Berufe miteinander kombinieren. Sie erzählt, was alles dazugehört, Stress zu vermeiden. Und zum Schluss gibt es noch ein kleines gemeinsames Experiment mit den Zuschauern, in dem eine Zitrone die Hauptrolle spielt.....
Mein Traumjob - Beruf oder Berufung? Folge 12: Straßenbahnfahrerin

Mein Traumjob - Beruf oder Berufung?

Mein Traumjob - Beruf oder Berufung? Folge 12: Straßenbahnfahrerin

»Männern und Straßenbahnen soll man nie nachlaufen - es kommen immer wieder neue.« Damit das so bleibt - jedenfalls, was die Straßenbahnen angeht - sind bei der EVAG jeden Tag zahlreiche Straßenbahnfa....

    »Männern und Straßenbahnen soll man nie nachlaufen - es kommen immer wieder neue.« Damit das so bleibt - jedenfalls, was die Straßenbahnen angeht - sind bei der EVAG jeden Tag zahlreiche Straßenbahnfahrer unterwegs. Christiane ist eine von ihnen und bewegt regelmäßig die tonnenschweren Gefährte quer durch Erfurt.....
Ihre Mitbringsel ins All? - Anja unterwegs

Anja unterwegs

Ihre Mitbringsel ins All? - Anja unterwegs

Der 12. April ist internationaler Tag der bemannten Raumfahrt, ehemals auch als Tag der Kosmonauten bekannt. Anja hat sich von diesem Tag inspirieren lassen und sich gefragt: Was würden die Erfurter w....

    Der 12. April ist internationaler Tag der bemannten Raumfahrt, ehemals auch als Tag der Kosmonauten bekannt. Anja hat sich von diesem Tag inspirieren lassen und sich gefragt: Was würden die Erfurter wohl mit ins Weltall nehmen? Und was halten Sie überhaupt vom Fortschritt rund um die Raumfahrt? Anja begibt sich in die »Umlaufbahn« des Senders und findet's raus!....
Thüringer Gesichter: Susanne Berghoff und die Bildung in Thüringen

Thüringer Gesichter

Thüringer Gesichter: Susanne Berghoff und die Bildung in Thüringen

Ihren Job hat Susanne Berghoff der Corona-Pandemie zu verdanken. Denn eigentlich wollte sie mit ihrem Lebensgefährten nach Brüssel ziehen und musste - fast schon glücklicherweise - in ihrer Heimat ble....

    Ihren Job hat Susanne Berghoff der Corona-Pandemie zu verdanken. Denn eigentlich wollte sie mit ihrem Lebensgefährten nach Brüssel ziehen und musste - fast schon glücklicherweise - in ihrer Heimat bleiben. Mittlerweile ist sie zweifache Mutter und arbeitet bei STIFT. Was das genau ist, verrät sie im Interview.....
»Das war die DDR« - Folge 4

Der Salve-Talk

»Das war die DDR« - Folge 4

Auf dem Weg zum Sportmediziner: Die Kindheit und Jugend von Prof. Dr. Lothar Beyer in der DDR....

    Auf dem Weg zum Sportmediziner: Die Kindheit und Jugend von Prof. Dr. Lothar Beyer in der DDR....
Thüringen.TV - Unser Wochenrückblick für Thüringen

Thüringen.TV

Thüringen.TV - Unser Wochenrückblick für Thüringen

Ein bunter Beitrags-Mix aus ganz Thüringen präsentiert von Andrea Ludwig.....

    Ein bunter Beitrags-Mix aus ganz Thüringen präsentiert von Andrea Ludwig.....
Was sind Ihre Hobbys? - Alle unterwegs

Anja unterwegs

Was sind Ihre Hobbys? - Alle unterwegs

Sport im Verein, von der heimischen Couch auf der Konsole daddeln oder mit Freunden und Familie schön essen gehen - wie man seine Freizeit gern verbringt, ist von Mensch zu Mensch recht unterschiedlic....

    Sport im Verein, von der heimischen Couch auf der Konsole daddeln oder mit Freunden und Familie schön essen gehen - wie man seine Freizeit gern verbringt, ist von Mensch zu Mensch recht unterschiedlich. Lukas hat sich kürzlich umgehört, wie die Leute in Weimar ihre freie Zeit am liebsten verbringen.....
Netzfund der Woche: Dieter Hallervorden - GAZA GAZA

Politik & Gesellschaft

Netzfund der Woche: Dieter Hallervorden - GAZA GAZA

Dieter Hallervorden hat sich unerwartet deutlich, wenn auch in feinsinniger Lyrik, auf die Seite der im Gazastreifen bombardierten Menschen gestellt.....

    Dieter Hallervorden hat sich unerwartet deutlich, wenn auch in feinsinniger Lyrik, auf die Seite der im Gazastreifen bombardierten Menschen gestellt.....
Zum Tod von Lutz Görner

Kultur & Bildung

Zum Tod von Lutz Görner

Am 3. April 2024 verstarb Lutz Görner, bekannt insbesondere durch seine zahlreichen Rezitationen und sein 200-teiliges Werk "Lyrik für alle". Ein Beitrag zum Gedenken.....

    Am 3. April 2024 verstarb Lutz Görner, bekannt insbesondere durch seine zahlreichen Rezitationen und sein 200-teiliges Werk "Lyrik für alle". Ein Beitrag zum Gedenken.....
150 Jahre Pfefferminzbahn: Planungen für ein Festwochenende

Politik & Gesellschaft

150 Jahre Pfefferminzbahn: Planungen für ein Festwochenende

Die Pfefferminzbahn wird in diesem Jahr 150 Jahre alt. Geplant sind aus diesem Anlass am dritten Augustwochenende 2024 ein Bahnhofsfest in Sömmerda und Fahrten über die komplette Strecke bis Großherin....

    Die Pfefferminzbahn wird in diesem Jahr 150 Jahre alt. Geplant sind aus diesem Anlass am dritten Augustwochenende 2024 ein Bahnhofsfest in Sömmerda und Fahrten über die komplette Strecke bis Großheringen. Bei einem Treffen des Pfefferminzbahnvereins in Auerstedt wurde auch diskutiert, wie sich das Ereignis mit dem 30. Weinfest in Bad Sulza verbinden lässt. ....
Helikoptereltern: Frank Bangert zu Gast bei Anja - Anja unterwegs

Anja unterwegs

Helikoptereltern: Frank Bangert zu Gast bei Anja - Anja unterwegs

Bei manchen finden sie Verständnis, bei anderen sorgen sie für erhitzte Gemüter: Helikoptereltern. Egal, welchen Schritt das Kind tut - sie sind dabei und passen auf ihren Nachwuchs auf. Aber funktion....

    Bei manchen finden sie Verständnis, bei anderen sorgen sie für erhitzte Gemüter: Helikoptereltern. Egal, welchen Schritt das Kind tut - sie sind dabei und passen auf ihren Nachwuchs auf. Aber funktioniert die Erziehungsmethode? Verhaltenstherapeut Frank Bangert schildert im Gespräch mit Anja, wie Kinder von Helikoptereltern aufwachsen und welche Folgen der Erziehungsstil haben kann.....
Veranstaltungstipps vom 19. bis 21. April 2024

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps vom 19. bis 21. April 2024

Hier findet ihr Veranstaltungs- und Freizeittipps aus der Region Erfurt, Arnstadt, Weimar, Weimarer Land, Apolda und Bad Sulza.....

    Hier findet ihr Veranstaltungs- und Freizeittipps aus der Region Erfurt, Arnstadt, Weimar, Weimarer Land, Apolda und Bad Sulza.....
Vorstellung des Thüringen-Monitors 2023

Politik & Gesellschaft

Vorstellung des Thüringen-Monitors 2023

Prof. Dr. Marion Reiser, die wissenschaftliche Leiterin des Thüringen-Monitors, stellt den »Thüringen-Monitor 2023: Politische Kultur und Arbeitswelt in Zeiten von Polykrise und Fachkräftemangel« am 1....

    Prof. Dr. Marion Reiser, die wissenschaftliche Leiterin des Thüringen-Monitors, stellt den »Thüringen-Monitor 2023: Politische Kultur und Arbeitswelt in Zeiten von Polykrise und Fachkräftemangel« am 16. April auf der Regierungsmedienkonferenz vor.....
Cannabis legal: Frank Bangert zu Gast bei Anja - Anja unterwegs

Anja unterwegs

Cannabis legal: Frank Bangert zu Gast bei Anja - Anja unterwegs

Seit kurzem ist der Konsum und Besitz bestimmter Mengen von Cannabis nun legal. Doch bedeutet das auch, dass es unbedenklich ist, das Rauschmittel zu sich zu nehmen? Verhaltenstherapeut Frank Bangert ....

    Seit kurzem ist der Konsum und Besitz bestimmter Mengen von Cannabis nun legal. Doch bedeutet das auch, dass es unbedenklich ist, das Rauschmittel zu sich zu nehmen? Verhaltenstherapeut Frank Bangert ist zu Gast bei Anja und schildert, welche Risiken und Folgen der Konsum bergen kann.....
Mit Perserkatze und Moët im 12-Zylinder zum Lidl

Die Andreas Max Martin Show

Mit Perserkatze und Moët im 12-Zylinder zum Lidl

Während seine Katze bereits bei der Wahl ihres Diamanten-Colliers großartigen Geschmack bewiesen hat, kann Andreas Max Martin mit seinem Musikgeschmack brillieren. Verschwitzt aber glücklich präsentie....

    Während seine Katze bereits bei der Wahl ihres Diamanten-Colliers großartigen Geschmack bewiesen hat, kann Andreas Max Martin mit seinem Musikgeschmack brillieren. Verschwitzt aber glücklich präsentiert er euch daher heute eine bunte und wohlgeratene Blumenwiese an Ohrenfreuden. ....
Was macht Sie glücklich? (Teil II) - Alle unterwegs

Anja unterwegs

Was macht Sie glücklich? (Teil II) - Alle unterwegs

Ein strahlendes Lachen der eigenen Kinder, ein eiskalter Cocktail im Urlaub mit Blick auf das Meer oder Händchenhalten mit der Liebsten beim gemeinsamen Ausflug - was uns glücklich macht, ist ganz unt....

    Ein strahlendes Lachen der eigenen Kinder, ein eiskalter Cocktail im Urlaub mit Blick auf das Meer oder Händchenhalten mit der Liebsten beim gemeinsamen Ausflug - was uns glücklich macht, ist ganz unterschiedlich. In ihrer letzten Ausgabe »Alle unterwegs« bringt Selina in Erfahrung, was Glück für die Menschen in Weimar bedeutet.....