Corona 
Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das RKI mit bundesweit 19,3 an. Sebastian Gollnow/dpa © DPA

RKI zur Corona-Lage

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unter 20

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unter 20

Es infizieren sich so wenig Menschen mit Corona wie lange nicht mehr. Das RKI sieht eine gute Entwicklung - findet aber auch mahnende Worte.

Erstmals seit acht Monaten ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland unter die Marke von 20 gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert am Donnerstagmorgen mit bundesweit 19,3 an - zuletzt war ein so niedriger Wert Anfang Oktober verzeichnet worden.

Vor einer Woche hatte die Inzidenz noch bei gut 34 gelegen. Insgesamt meldeten die deutschen Gesundheitsämter dem RKI binnen eines Tages 3187 Corona-Neuinfektionen. Die Zahl der Todesfälle binnen eines Tages bezifferte die Behörde auf 94.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nannte die Entwicklung «extrem erfreulich zurzeit, was die Fallzahlen anbelangt» Sie warnte zugleich: «Corona ist damit nicht verschwunden.» Insbesondere die Delta-Variante, die zuerst in Indien aufgetreten ist, mache Sorgen. «Wir sind im Grunde in einem Wettlauf mit dem Impfen. Jeder Tag, den wir eine geringe Nachweisbarkeit dieser Variante haben, ist ein guter Tag.» Merkel betonte nach Beratungen mit den Ministerpräsidenten in Berlin: «Wir haben einen Sommer, der uns viele Möglichkeiten gibt, die wir lange Monate nicht hatten, aber wir sollten nicht sorglos sein, sondern die Lage immer wieder sehr, sehr genau beobachten.»

Das RKI wies trotz des «erfreulichen» Rückgangs bei den Corona-Zahlen auf weiter bestehende Risiken hin. «Das Virus ergreift jede noch so kleine Chance - die sollten wir ihm nicht geben», sagte RKI-Präsident Lothar Wieler in Berlin. Das zeige sich etwa in Pflegeeinrichtungen, wo es trotz hoher Impfquote auch weiter ungeimpfte Menschen gebe und es auch zu Ausbrüchen komme. Die Pandemie sei nicht vorbei.

Spahn: Impfungen ermöglichen mehr Normalität

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sprach mit Blick auf das Infektionsgeschehen von einer ermutigenden Entwicklung. Die Infektionszahlen gingen deutlich herunter, Intensivstationen leerten sich von Corona-Patienten, die Impfzahlen stiegen weiter mit guter Geschwindigkeit. Dies ermögliche es, wieder mehr Freiheit und Normalität zu wagen. Zugleich gelte es, das Erreichte abzusichern und die Zahlen weiter zu senken. Umso tiefer man dabei komme, desto weniger gebe man neuen Mutationen des Coronavirus eine Chance, sich zu verbreiten.

Seit Beginn der Pandemie registrierte das RKI 3.709.129 nachgewiesene Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden. Die Zahl der Genesenen gab das RKI mit 3.563.800 an. Insgesamt starben demnach in Deutschland 89.585 Menschen an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2.

Eine Inzidenz von null - dort wurden also keine Corona-Neuinfektionen binnen sieben Tagen registriert - verzeichnete das RKI für Schwerin und den Landkreis Tirschenreuth in Bayern. In diesem Landkreis hatte die Inzidenz Ende Januar noch deutlich über 300 gelegen.

Delta-Variante weiterhin selten

Die in Indien entdeckte Coronavirus-Variante Delta bleibt in Deutschland weiter relativ selten. Ihr Anteil an den untersuchten Proben betrage nun 2,5 Prozent, heißt es in einem RKI-Bericht zu den als besorgniserregend eingestuften Mutanten vom Mittwochabend. Die Angabe bezieht sich auf die Woche vom 24. bis 30. Mai.

Mit einem Anteil von 94 Prozent an den untersuchten Proben löst die Variante Alpha (B.1.1.7, entdeckt in Großbritannien) bundesweit weiter den Großteil der Infektionen aus. Die weiteren besorgniserregenden Varianten Beta und Gamma spielen nur eine untergeordnete Rolle.

Als besorgniserregend werden Varianten eingestuft, wenn sie sich etwa möglicherweise leichter verbreiten, schwerere Verläufe verursachen oder wenn sich das Virus so verändert hat, dass der Schutz von Geimpften und Genesenen beeinträchtigt sein könnte.

In Großbritannien, wo die Delta-Variante sich zunehmend verbreitet, steigen die Fallzahlen wieder rapide. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz lange Zeit nur knapp über 20 lag, stieg sie bis Donnerstag auf rund 49 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Die Zahl der Krankenhaus-Patienten mit Covid-19 stieg erstmals seit Mitte Mai wieder auf über 1000, wie die BBC berichtete.

(dpa)
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

DEUTSCHLAND & WELT
Prozessbeginn gegen Solinger Mutter 
Die angeklagte Mutter (m.) zwischen ihren Anwälten Felix Menke (l) und Thomas Seifert (r) im Gerichtssaal. Oliver Berg/dpa

Kriminalität

Mord an fünf Kindern: Mutter schweigt beim Prozessauftakt

Im September 2020 starben fünf Kleinkinder in einer Wohnung in Wuppertal. Dringend tatverdächtig ist die 28-jährige Mutter.....

Telegram-Logo 
Das Telegram-Logo auf dem Display eines Smartphones. Armin Weigel/picture alliance/dpa

Messenger-Dienst

Bundesamt für Justiz geht gegen Telegram vor

Das Bundesjustizministerium geht gegen den Messenger-Dienst Telegram vor.....

Peter Altmaier 
«Glaube, dass daraus ein international beachtetes Geschäftsmodell werden kann»: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Sven Hoppe/dpa

Stiftung H2Global

Neues Instrument zur Förderung grünen Wasserstoffs

Sogenannter grüner Wasserstoff aus erneuerbarer Energie gilt als einer der Hoffnungsträger im Kampf gegen den Klimawandel. Weil er zurzeit noch teuer ist, hilft der Bund mit Ausgleichszahlungen.....

Nato-Gipfel 
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei seiner Ankunft im Nato-Hauptquartier in Brüssel. Frederic Sierakowski/BELGA/dpa

Treffen in Brüssel

Bei der Nato rückt China stärker in den Fokus

Das Nordatlantikbündnis richtet den Blick weit nach Osten. Denn Peking mischt die internationale Ordnung auf. Weit härter geht die Allianz jedoch mit einem anderen Gegner ins Gericht.....

Eurowings-Maschinen 
Passagierflugzeuge von Eurowings stehen auf dem Vorfeld des Hamburger Flughafens. Marcus Brandt/dpa

Luftverkehr

Anziehende Ticketnachfrage: Eurowings baut Flugangebot aus

Corona hat der Luftverkehrsbranche schwer zugesetzt. Nun entspannt sich die Infektionslage, die Flugbuchungen ziehen wieder an. Auch Billigflieger Eurowings ist hoffnungsvoll.....

Ned Beatty 
Schauspieler Ned Beatty ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Gus Ruelas/AP/dpa

Mit 83 Jahren

«Network»-Schauspieler Ned Beatty gestorben

Der beliebte Charakter-Schauspieler Ned Beatty spielte in vielen US-Klassikern mit. Nun ist er gestorben.....

Wehrmachtspanzer 
Dieser Panzerkampfwagen von Typ «Panther» wurde 2015 sichergestellt. Carsten Rehder/dpa

Prozess

Besitzer von Weltkriegspanzer hatte mehr als 60 Schusswaffen

2015 fanden Ermittler in einer Kieler Villa zahlreiche Waffen sowie einen Weltkriegspanzer. Jetzt läuft gegen den Besitzer ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.....

China 
Egal ob Menschenrechte oder die Souveränität Taiwans: Kritik aus dem Ausland wird in China nicht gern gehört. Yang Zongyou/xinhua/dpa

Diplomatie

China wirft G7-Staaten Faktenverdrehung und Einmischung vor

Menschenrechte, Hongkong, Taiwan: Die Liste der Themen, zu denen China lieber keine Kommentare aus dem Ausland hören möchte, ist lang. Nach dem G7-Gipfel sieht sich Peking nun erneut verunglimpft.....

Dax 
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Fredrik von Erichsen/dpa

Börse in Frankfurt

Dax, MDax und SDax erklimmen Rekordhöhen

Am deutschen Aktienmarkt herrscht zu Wochenbeginn Rekordlaune.....

Sonnenaufgang 
Sonnenaufgang bei Hildesheim in Niedersachsen. Moritz Frankenberg/dpa

Wetter

Erste Hitzewelle dieses Sommers im Anmarsch

Bisher hat sich 2021 vorwiegend kühl und verregnet gezeigt. Doch jetzt dreht der Sommer so richtig auf.....

Julia Klöckner 
Bundesagrarministerin Julia Klöckner übt Kritik an EU-Kommissar Frans Timmermans. Johanna Geron/Pool Reuters/AP/dpa

Umweltpolitik

EU-Agrarreform: Klöckner kritisiert Rolle der EU-Kommission

Die Europäische Union ringt um die Ausgestaltung der gemeinsamen Agrarpolitik. Die Kompromissfindung zwischen den einzelnen Mitgliedsländern, dem Europaparlament und der EU-Kommission ist mühsam.....

Maskenpflicht 
Ein Schild weist an einer Strandpromenade an der Ostsee auf die Maskenpflicht hin. Stefan Sauer/dpa

Corona-Pandemie

Experten warnen vor genereller Aufhebung der Maskenpflicht

Soll die Maskenpflicht jetzt schon fallen, drinnen wie draußen? Gesundheitsminister Spahn ist für ein stufenweises Vorgehen, andere Politiker fordern die komplette Abschaffung. Experten sind skeptisch....

Krankenkassen-Karten 
Der gesetzlichen Krankenversicherung droht ein Rekorddefizit. Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Gesundheitspolitik

Gesetzlicher Krankenversicherung droht Rekordminus

Die Gründe sind vielfältig: Die Kosten der gesetzlichen Krankenversicherungen steigen und steigen. Drohen den Versicherten höhere Beiträge?....

Apotheke und Impfausweis 
Zweifach gegen Corona geimpfte Bürger können sich in einzelnen Apotheken einen digitalen Impfnachweis ausstellen lassen. Jörg Carstensen/dpa

Corona-Pandemie

Impfnachweis: Online-Portal für Apothekensuche überlastet

Pünktlich zur Sommerferienzeit wird der Nachweis einer Corona-Impfung auch per Smartphone möglich. Apotheken hoffen, dass nicht alle Geimpften auf einmal danach fragen.....

Kalenderblatt 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 14. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14.....

Einkaufsbummel 
Passanten in einer Einkaufsstraße in Dresden. Allmählich kehren die Kunden in die Läden zurück. Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Umfrage

Kunden kehren in Läden zurück - Studie nennt Gründe

Als die Läden schlossen, blieb auch manchem Online-Skeptiker keine andere Wahl als im Internet zu kaufen. Wird daraus Gewohnheit? Nicht zwangsläufig, wie eine Umfrage nahelegt.....

Premier Johnson 
Premier Boris Johnson trägt einen Mund-Nasen-Schutz mit dem Union Jack. Phil Noble/PA Wire/dpa

Sorge vor Delta-Variante

London wird Corona-Maßnahmen wohl verlängern

Eigentlich soll der kommende Montag in England zum «Tag der Freiheit» werden. Doch mit Blick auf steigende Infektionszahlen ist der Zeitplan für die Aufhebung der Corona-Maßnahmen vermutlich nicht zu ....

Naftali Bennett 
Naftali Bennett ist Israels neuer Ministerpräsident. Ariel Schalit/AP/dpa

Bennett ist Ministerpräsident

Neue Regierung in Israel vereidigt

Mit denkbar knapper Mehrheit hat das Parlament Israels neuer Regierung das Vertrauen ausgesprochen. Nach zwölf Jahren im Amt wird Netanjahu neuer Oppositionsführer - und verspricht ein Comeback.....

Mangrovenquallen 
Im Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) werden Mangrovenquallen gefüttert. Sina Schuldt/dpa

ZMT in Bremen

Quallen als Superfood? - Suche nach neuen Nahrungsquellen

Sie sind fettarm, enthalten Mineralstoffe und mehrfach ungesättigte Fettsäuren: Könnten Quallen in der Zukunft vermehrt zum Speiseplan des Menschen gehören?....

Olaf Scholz 
Bundesfinanzminister Olaf Scholz spricht zur Eröffnung des Ostdeutschen Wirtschaftsforums in Bad Saarow. Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Ostdeutsches Wirtschaftsforum

Scholz mahnt zu neuem Aufbruch Ost

«Mut zum Vorsprung» lautet das Motto des diesjährigen Ostdeutschen Wirtschaftsforums, zu dem sich zahlreiche namhafte Referenten versammeln. Allein drei Bundesminister sind darunter.....

Elon Musk 
Tesla-Chef Elon Musk. Susan Walsh/AP/dpa

Elon Musk

Tesla nimmt Bitcoin erst bei besserer Umweltbilanz wieder an

Erst investierte Tesla viel Geld in Bitcoin und akzeptierte die Digitalwährung sogar als Bezahlung für seine E-Autos, dann war plötzlich wieder Schluss damit. Grund: der immense Energieverbrauch.....

Aung San Suu Kyi 
Beobachter und Menschenrechtsexperten vermuten, dass die Junta Aung San Suu Kyi durch mehrere Verfahren langfristig zum Schweigen bringen will. Andre Malerba/ZUMA Wire/dpa

Friedensnobelpreisträgerin

Verfahren gegen Aung San Suu Kyi in Myanmar begonnen

Seit dem Militärputsch von Anfang Februar sitzt Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi im Hausarrest. Nun beginnt der Prozess gegen die entmachtete Regierungschefin.....

Whatsapp-Logo 
Whatsapp stellt neue Funktionen zum Schutz der Privatsphäre in Aussicht. Fabian Sommer/dpa

Datenschutz

WhatsApp verspricht neue Privatsphäre-Funktionen

Nach dem Streit über die neuen Nutzungsregeln geht WhatsApp in die Offensive. Der Chatdienst legt eine Werbekampagne auf, die seine Verschlüsselung in den Vordergrund bringt.....

Mücken 
Auf dem Arm einer Frau haben sich gleich mehrere Mücken versammelt. Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Stechmücken

Regen und Sonne - Wetter günstig für den Mücken-Nachwuchs

Kaum ein Spaziergang zum See ohne einen Mückenstich als juckendes Andenken. Sind die surrenden Plagegeister in diesem Sommer besonders angriffslustig?....

Nato-Gipfel 
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei seiner Ankunft im Nato-Hauptquartier in Brüssel. Frederic Sierakowski/BELGA/dpa

Treffen in Brüssel

Bei der Nato rückt China stärker in den Fokus

Nach dem G7-Gipfel steht das Spitzentreffen der Nato an - erstmals mit dem neuen US-Präsidenten Biden. Topthemen sind die Beziehungen zu Peking und Moskau.....

Abgestorbene Fichten 
Abgestorbene Fichten im Nationalpark Eifel. Oliver Berg/dpa

Umwelt

Risikoanalyse sieht wachsende Gefahren durch den Klimawandel

Die Auswirkungen des Klimawandels sind vielfältig. Experten aus mehreren Bundesbehörden haben die für Deutschland drohenden Gefahren nun in einer Risikoanalyse zusammengefasst.....

Nato-Gipfel 
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei seiner Ankunft im Nato-Hauptquartier in Brüssel. Frederic Sierakowski/BELGA/dpa

Treffen in Brüssel

Nato-Generalsekretär warnt kurz vor Gipfelbeginn vor China

Nach dem G7-Gipfel steht das Spitzentreffen der Nato an - erstmals mit dem neuen US-Präsidenten Biden. Topthemen dürften die Beziehungen zu Peking und Moskau sein.....

Mittelstand 
Deutschlands Mittelständler schütteln die Corona-Krise zunehmend ab und wollen neue Jobs schaffen. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Umfrage

Mittelstand bereitet sich auf Post-Corona-Boom vor

Die Auftragslage im deutschen Mittelstand ist wieder sehr gut. Viele Unternehmen wollen neue Mitarbeiter einstellen. Sorgen bereiten steigende Material- und Rohstoffkosten.....

Christian Eriksen 
Befindet sich nach seinem Kollaps gegen Finnland auf dem Wege der Besserung: Dänemark-Star  Christian Eriksen (r). Wolfgang Rattay/POOL REUTERS/AP/dpa

Nach Kollaps im Finnland-Spiel

Berater: Eriksen «scherzt und ist guter Stimmung»

Nach seinem Zusammenbruch im EM-Spiel gegen Finnland befindet sich Dänemark-Star Christian Eriksen auf dem Weg der Besserung. Die Anteilnahme nach dem Kollaps war enorm.....

Dax 
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Fredrik von Erichsen/dpa

Börse in Frankfurt

Dax, MDax und SDax erreichen Rekordhoch

Die Hoffnung auf weiter billiges Notenbankgeld hat dem deutschen Aktienmarkt zu Wochenbeginn Rekordstände beschert.....

Wout Weghorst 
Torschütze Wout Weghorst von den Niederlanden feiert das 2:0 gegen die Ukraine Piroschka Van De Wouw/Pool Reuters/AP/dpa

Fußball-EM

Weghorsts EM-Auftakt: Tor und Sorgen um Eriksen

Im März gehörte Wout Weghorst noch nicht einmal zum Kader von Oranje. Nun war er beim umjubelten EM-Auftakt der Niederländer einer der Hauptdarsteller.....

Jens Spahn 
Bundesgesundheitsminister Spahn: «In einem ersten Schritt kann die Maskenpflicht draußen grundsätzlich entfallen». Kay Nietfeld/dpa

Corona-Pandemie

Spahn: Maskenpflicht draußen kann grundsätzlich entfallen

Seit über einem Jahr sollen Masken Corona-Infektionen verhindern. Doch nun sinken die Ansteckungsraten drastisch und der Sinn des Mund-Nasen-Schutzes wird hinterfragt.....

Cookie-Banner 
Mit Hilfe von Cookies können individuelle Profile von Nutzern erstellt werden. Lino Mirgeler/dpa

Datenschutz und Werbung

Datenschützer wollen Cookie-Banner überflüssig machen

Wer im Internet unterwegs ist, kennt es: Immer wieder verlangen Webseiten die Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Nun gibt es Überlegungen, diesen wiederkehrenden Schritt überflüssig zu machen.....

Eingang zum Werksgelände der Firma Tönnies 
Vor dem Eingang zum Werksgelände der Firma Tönnies werden am Tag der Wiederaufnahme des Schlachtbetriebes in einem Testzentrum den ankommenden Mitarbeitern Abstriche entnommen, um Tests auf Covid-19 durchzuführen. Guido Kirchner/dpa

Schlachtbetrieb

Juristische Aufarbeitung nach Corona bei Tönnies läuft

Muss sich das Tönnies-Management nach dem Corona-Ausbruch vor einem Jahr strafrechtlich verantworten? Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Der Vorwurf der Körperverletzung steht im Raum.....

Annalena Baerbock 
Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin und Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, gibt am Rande der Bundesdelegiertenkonferenz ihrer Partei Interviews. Kay Nietfeld/dpa

Grüne Kanzlerkandidatin

Baerbock veröffentlicht Buch über ihren Weg in die Politik

Robert Habeck ist Wiederholungstäter, nun macht es auch Co-Parteichefin Annalena Baerbock. Pünktlich zur heißen Wahlkampfphase veröffentlicht die grüne Kanzlerkandidatin ein Buch.....

Coronavirus - Impfung 
Ein Mann wird mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft. Im sechsten Monat nach dem Start der Corona-Impfkampagne in Deutschland hat beinahe die Hälfte der Bevölkerung mindestens eine erste Dosis erhalten. D Marijan Murat/dpa

Pandemie

Fast halbe Bevölkerung hat mindestens erste Corona-Impfung

Eine wichtige Marke auf dem Weg zur erhofften Herdenimmunität ist erreicht: Annähernd jeder Zweite in Deutschland hat mindestens eine Spritze zum Schutz vor Covid-19 bekommen.....