Haenel-Firmenschild 
Ein Schild mit drei Firmennamen steht vor dem Werk einer Thüringer Waffenschmiede. Wolf von Dewitz/dpa-Zentralbild/dpa © DPA

Streit um Sturmgewehr-Auftrag: Haenel zieht vor Gericht

Streit um Sturmgewehr-Auftrag: Haenel zieht vor Gericht

Seit sechs Jahrzehnten beliefert Heckler & Koch die Bundeswehr mit Sturmgewehren. Geht es nach einem kleinen Konkurrenten aus Suhl, ist bald Schluss damit: Die Firma C.G. Haenel will unbedingt einen Großauftrag haben - und zieht juristisch alle Register.

Trotz Rückschlägen ist der Waffenhersteller C.G. Haenel weiterhin fest davon überzeugt, bei einem Sturmgewehr-Großauftrag des Bundes das Rennen zu machen. Nach einer für die Firma negativen Entscheidung des Bundeskartellamts habe man Beschwerde beim Oberlandesgericht Düsseldorf eingelegt, sagte Haenels Finanzchef Swen Lahl in Suhl. «Wir haben nichts falsch gemacht und sind weiterhin absolut überzeugt, in dem Vergabeverfahren das beste und wirtschaftlichste Angebot abgegeben zu haben.»

Das Bundesverteidigungsministerium hatte Haenel im März wegen möglicher Patentrechtsverletzungen von dem Vergabeverfahren ausgeschlossen, in dem es um 120 000 Sturmgewehre für die Truppe geht - ein prestigeträchtiger Auftrag, der im Werben um andere Kunden eine Art Aushängeschild werden könnte. Statt Haenel soll der große Konkurrent Heckler & Koch aus Baden-Württemberg den Zuschlag bekommen. Gegen den Verfahrensausschluss ging Haenel vor, zog vor der Vergabekammer des Bundeskartellamts unlängst aber den Kürzeren. Mit dem OLG Düsseldorf geht es nun in die nächste Instanz.

Bis die dortigen Richter ein Machtwort sprechen und den Rechtsstreit beenden, dürfte es dauern: Nach Angaben einer Gerichtssprecherin ist der Verhandlungstermin für den 2. März 2022 geplant. «Mit einer Entscheidung des Gerichts rechne ich erst im zweiten Quartal 2022», sagt Lahl. Bis danach der Bund seine finale Entscheidung bekanntgibt und der Bundestag die Haushaltsmittel absegnet, dürfte es nach den Worten von Lahl Ende 2022 sein. Anschließend würden 400 Erprobungswaffen hergestellt, welche die Bundeswehr unter unterschiedlichen Bedingungen testet. Erst wenn das abgeschlossen ist, folgt der nächste Schritt: «Wer auch immer den Zuschlag bekommt - die Serienproduktion dürfte erst 2024 beginnen.» Das wäre etwa zwei Jahre später als zunächst angenommen.

Den Vorwurf der Patentverletzung weist Firmenchef Olaf Sauer zurück. Es geht um drei Bohrungen im Gewehr, die bei der von Haenel angebotenen Waffe MK556 nach Firmenangaben allerdings nicht vorhanden sind - es könne also gar keine Patentverletzung vorliegen. Heckler & Koch beruft sich mit Blick auf ein anderes Haenel-Modell auf ein Patent, das aus Sicht von Haenel aber nichtig ist. Zu den Bohrungen streiten die Firmen in zwei unterschiedlichen Verfahren vor dem Düsseldorfer Landgericht und vor dem Bundespatentgericht in München.

Außerdem gibt es noch Bedenken, ob das Magazin, das Haenel für das MK556 verwendet, ein anderes Patent verletzt. Auch diese Bedenken hält Sauer für ungerechtfertigt: «Wir haben eine schriftliche Vereinbarung mit der US-Firma Magpul, dass wir das Magazin benutzen dürfen.» Dritter Knackpunkt in dem Streit ist die Frage, ob am Ende der Angebotswertung ein vergaberechtlicher Fehler gemacht wurde. So sehen es die Kartellamts-Richter. Haenel-Chef Sauer sieht hingegen keinen Fehler. «Ich bin zuversichtlich, dass die Richter am Düsseldorfer Oberlandesgericht uns Recht geben werden.»

Haenel ist eine Tochterfirma des Jagdwaffen-Unternehmens Merkel, beide Firmen nutzen dasselbe Werk. Laut Bundesanzeiger hat Haenel nur neun Mitarbeiter. Ist die Firma nicht viel zu klein für so den angestrebten Bundeswehr-Großauftrag? Hierzu sagt Sauer: «Haenel und Merkel arbeiten Hand in Hand, insgesamt haben wir 135 Mitarbeiter.»

Pro Jahr stelle man etwa 25 000 Rohre für Gewehre her. «Käme der Bundeswehr-Auftrag, so liefe der über sieben Jahre - also rund 17 000 Rohre pro Jahr zusätzlich», sagt Sauer. «Das wäre gut machbar.» Man würde etwa 30 zusätzliche Arbeitskräfte einstellen und zwei Schmiedemaschinen vom Zwei-Schicht-Betrieb auf Drei-Schicht-Betrieb hochfahren. «Wir haben hier genug Platz, genug Maschinen und die zusätzlichen Fachkräfte bekämen wir auch.»

Merkel inklusive Haenel gehörte vor eineinhalb Jahrzehnten zu Heckler & Koch, 2007 wurde es an einen Staatskonzern aus den Vereinigten Arabischen Emirate verkauft. Firmenchef Sauer bewertet das im Rückblick positiv: «Wären die arabischen Gesellschafter damals nicht gekommen, gäbe es uns heute hier gar nicht mehr.» Die arabischen Eigentümer hätten Investitionen in insgesamt zweistelliger Millionenhöhe ermöglicht, wodurch die Produktion modernisiert worden sei. Merkel/Haenel gehört zum arabischen Rüstungsunternehmen Caracal.

Mal angenommen, Haenel bekäme den Großauftrag für die 120 000 Sturmgewehre - hätten die Vereinigten Arabischen Emirate dann nicht Einfluss auf die Bewaffnung der Bundeswehr? Manager Sauer hält wenig von so einer Befürchtung. «Wir arbeiten selbstständig und autark von unseren arabischen Eigentümern.» Einen Technologietransfer dürfe es auch wegen der geltenden Ausfuhrbestimmungen nicht geben und den werde es absolut nicht geben. «Unsere arabischen Eigentümer kommen zur Gesellschafterversammlung und wir besprechen Finanzielles - operativ lassen sie uns freie Hand.»

Caracal stellt ebenfalls Sturmgewehre her und hofft derzeit auf einen Großauftrag aus Indien. Haenel-Chef Sauer betont, dass es zwischen Haenel und Caracal keine gemeinsamen Entwicklungen oder Hilfestellungen gebe. «Das ist eine völlig andere Firma.»

Merkel inklusive Haenel kam nach Firmenangaben im Jahr 2020 auf einen Umsatz von 19 Millionen Euro, zum Gewinn wurden keine Angaben gemacht. 70 Prozent des Geschäfts sind Jagdwaffen, 30 Prozent Waffen für verschiedene Polizeikräfte und Armeen. Haenel beliefert zum Beispiel die Kommando Spezialkräfte (KSK) mit Scharfschützengewehren. Die Stückzahlen bei solchen Verträgen sind gering. Die Sturmgewehr-Vergabe wäre der mit Abstand größte Auftrag, den Haenel je bekommen hat. Geschäftsführer Sauer, der schon seit 2003 in der Firma tätig ist, sagt hierzu: «Wir haben die nötigen Kapazitäten.»

(dpa/th)
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

LOKALE NACHRICHTEN
Homeoffice 
Ein Mann sitzt mit einem Laptop und einem Bildschirm an einem Tisch vor einem Fenster im Homeoffice. Fabian Strauch/dpa

Ifo: Stimmung bei ostdeutschen Unternehmen deutlich gesunken

Die Stimmung der Unternehmen in Ostdeutschland hat sich im Juli verschlechtert.....

Rapsblüte 
Raps blüht auf einem Feld. Daniel Schneider/UFOP e.V./obs/Symbolbild

Landwirte bauen weniger Getreide an: Zuwachs bei Winterraps

Die Fläche für den Anbau von Getreide sinkt in Thüringen weiter.....

Blitze entladen sich während eines Gewitters 
Blitze entladen sich während eines Gewitters. Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Thüringen 2020 weniger von Blitzen getroffen

Ein Gewitter kann vom gemütlichen Wohnzimmer aus ein Naturschauspiel sein, doch wenn ein Blitz einschlägt, wird es schnell gefährlich. Sensoren messen Blitzeinschläge überall in Europa und liefern Dat....

S-Bahnnetz in Mitteldeutschland 
Eine S-Bahn fährt in den Haltepunkt Gröbers zwischen Halle/Saale und Leipzig. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Länderübergreifendes S-Bahnnetz soll 2035 in Betrieb gehen

Drei mitteldeutsche Bundesländer, Tausende Pendlerinnen und Pendler, rund eine halbe Milliarde Euro und große Pläne: Bis 2035 sollen die Strecken zwischen Leipzig und Merseburg sowie Gera ausgebaut we....

Das Logo der Bundesagentur für Arbeit 
Das Logo der Bundesagentur für Arbeit. Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Arbeitslosigkeit im Juli in Thüringen weiter rückläufig

In Thüringen hat die Arbeitslosigkeit entgegen dem sonst saisonal üblichen Sommeranstieg im Juli abgenommen.....

Osternest mit Schokohase und Schokoladeneiern 
Ein Osternest mit Schokohase und Schokoladeneiern liegt in einem Garten. Angelika Warmuth/dpa/Illustration

Urteil: Farbton des Lindt-«Goldhasen» genießt Markenschutz

Der goldene Farbton des bekannten Schokoladen-Osterhasen von Lindt genießt Markenschutz.....

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin 
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

20 größere Baustellen auf Mitteldeutschlands Autobahnen

Auf dem über 1500 Kilometer langen Autobahnnetz in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt gibt es aktuell 20 größere Baustellen.....

Zapfen liegen in einem Sack 
Zapfen liegen in einem Sack. Jens Büttner/Zentralbild/dpa/Symbolbild

Staatliche Forstverwaltung erwartet geringe Saatguternte

Der ThüringenForst rechnet in diesem Jahr mit einer nur schwachen Saatguternte bei Waldbäumen.....

Abstrich für Corona-Test 
Ein Abstrich wird in einem Labor auf das Coronavirus untersucht. Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Corona-Inzidenz in Thüringen steigt auf niedrigem Niveau

Die Corona-Inzidenz nimmt in Thüringen weiter leicht zu - wenn auch auf niedrigem Niveau.....

Ein Polizeiwagen steht auf einem gesperrten Fahrstreifen 
Ein Polizeiwagen steht auf einem gesperrten Fahrstreifen einer Autobahn. David Young/dpa/Symbolbild

Umgekippter Laster auf A9 bei Eisenberg

Wegen eines umgekippten Lasters ist es auf der Autobahn 9 bei Eisenberg (Saale-Holzland-Kreis) am Donnerstagmorgen zu Verzögerungen gekommen.....

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz 
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Löscharbeiten nach Brand in Günterode dauern an

Auch Stunden nach dem Ausbruch eines Brandes in einer Lagerhalle im Landkreis Eichsfeld dauern die Löscharbeiten an.....

Blitze entladen sich während eines Gewitters 
Blitze entladen sich während eines Gewitters. Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Thüringen 2020 weniger vom Blitz getroffen

Ein Gewitter kann vom gemütlichen Wohnzimmer aus ein Naturschauspiel sein, doch wenn ein Blitz einschlägt, wird es schnell gefährlich. Sensoren messen Blitzeinschläge überall in Europa und liefern Dat....

Osternest mit Schokohase und Schokoladeneiern 
Ein Osternest mit Schokohase und Schokoladeneiern liegt in einem Garten. Angelika Warmuth/dpa/Illustration

BGH urteilt: Genießt der Lindt-«Goldhase» Markenschutz?

«In Gold gekleidet, mit rotem Band geschmückt und mit einer Glocke versehen» - so charakterisiert Lindt seinen bekannten Schoko-Osterhasen. Aber es ist nicht alles Lindt, was glänzt.....

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz 
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Lagerhalle in Flammen: Geschätzte 700.000 Euro Sachschaden

Beim Brand einer Lagerhalle im Landkreis Eichsfeld ist in der Nacht zum Donnerstag ein hoher Sachschaden entstanden.....

Agentur für Arbeit 
Agentur für Arbeit hängt über dem Eingang der Bundesagentur. Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Arbeitsmarktdaten für Juli in Thüringen werden vorgestellt

Die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit informiert am heutigen Vormittag (10.....

Polizei 
«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Suche nach Überresten von Baby: Frau berichtet von Totgeburt

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln zu einem mutmaßlich auf einem Grundstück im Ilm-Kreis vergrabenen toten Baby.....

Weiteres beitragsfreies Kita-Jahr gefordert 
Jacken und Taschen hängen im Eingangsbereich in einem Kindergarten. Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/Archiv

Linke will Gebühren für Drei- bis Sechsjährige abschaffen

Die Linke-Fraktion will das Kindergartengesetz ändern und den nächsten Schritt zur Gebührenfreiheit gehen. Auch die Qualität soll sich verbessern. Doch das Vorhaben kostet viel Geld und selbst ein Koa....

Dritte Verhandlungsrunde im Einzelhandel 
Jörg Lauenroth-Mago, Verdi-Verhandlungsführer. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Dritte Verhandlungsrunde im Einzelhandel erfolglos beendet

Auch die dritte Verhandlungsrunde im Einzel- und Versandhandel in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist ohne Ergebnis geblieben.....

Weiteres beitragsfreies Kita-Jahr gefordert 
Jacken und Taschen hängen im Eingangsbereich in einem Kindergarten. Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/Archiv

Linke fordert nächstes beitragsfreies Kita-Jahr

Die Linke-Fraktion will das Kindergartengesetz ändern und den nächsten Schritt zur Gebührenfreiheit gehen. Auch die Qualität soll sich verbessern. Doch das Vorhaben kostet viel Geld und selbst ein Koa....

Solaranlage 
Die Aufnahme zeigt Solarpanels. Ingo Wagner/dpa/Archivbild

Agentur: Rund 4000 neue Solaranlagen in einem Jahr in Thüringen

In Thüringen sind im Laufe eines Jahres 4032 neue Solarstromanlagen mit einer Leistung von rund 122 Megawatt installiert worden.....

Handball 
Spielbälle liegen im Netz eines Handball-Tors. Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Handball: Dresden, Aue und Dessau starten mit Heimspielen

Der HC Elbflorenz Dresden bestreitet das Saisoneröffnungsspiel der 2.....

Polizei 
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/Archiv

Ermittlungen: Zöllner finden Waffensammlung in Privatwohnung

In einer Wohnung eines 47 Jahre alten Mannes in Sondershausen (Kyffhäuserkreis) haben Zollfahnder aus Hessen elf Schusswaffen beschlagnahmt.....

Georg Maier 
Georg Maier (SPD), Innenminister von Thüringen. Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

344 Smartphones und 59 Tablets für die Saalfelder Polizei

In Saalfeld sollen Polizisten den Einsatz von Smartphones und Tablets testen, um nicht immer auf die Dienststelle zurückfahren zu müssen, wenn Daten erfasst werden sollen. Die Digitalisierung der Poli....

Blaulicht der Feuerwehr 
Das Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Brand aus unbekannter Ursache in Erfurter Wohnung

Aus bislang ungeklärter Ursache hat es am Dienstag in einer Wohnung in Erfurt gebrannt, dabei wurde niemand verletzt.....

Corona-Schnelltest 
Medizinisch geschultes Personal führt einen Corona-Schnelltest durch. Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild

Corona-Inzidenz in Thüringen leicht gesunken

Die Corona-Inzidenz ist in Thüringen am Mittwoch wieder leicht gesunken.....

Dritte Verhandlungsrunde im Einzelhandel 
Jörg Lauenroth-Mago, Verdi-Verhandlungsführer. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Dritte Verhandlungsrunde im Einzelhandel

Zum Start der dritten Verhandlungsrunde im Einzel- und Versandhandel in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist ein Ende des Tarifstreits nicht in Sicht.....

Landesschulden auf 15,65 Milliarden Euro gestiegen 
Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Landesschulden auf 15,65 Milliarden Euro gestiegen

Thüringen hat sich zur Finanzierung von Corona-Hilfen für Wirtschaft, Kommunen und Bürger im vergangenen Jahr kräftig verschuldet.....

Torsten Wolf (Linke) 
Torsten Wolf, bildungspolitischer Sprecher der Linken-Fraktion in Thüringen. Michael Reichel/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Linke-Fraktion will nächstes beitragsfreies Kita-Jahr

Die Thüringer Linke-Fraktion hat ein drittes beitragsfreies Kita-Jahr gefordert.....

Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) 
Heike Werner (Die Linke), Gesundheitsministerin von Thüringen. Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Werner rechnet mit steigenden Infektionszahlen im Herbst

Die Urlaubssaison, abkühlendes Wetter und die Delta-Variante könnten nach Einschätzung von Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner zu höheren Infektionszahlen im Herbst führen. An Urlauber appel....

FFP2-Maske 
Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch. Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Neue Corona-Verordnung tritt in Kraft

Keine Kontaktbeschränkungen, aber die Maskenpflicht bleibt: Mit einer neuen Corona-Verordnung verlängert die Landesregierung die bisherigen Corona-Regeln. Der letzte Schritt zur Normalität bleibt noch....

Georg Maier 
Georg Maier (SPD), Innenminister von Thüringen. Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Pilotprojekt für digitale Polizeiarbeit unterwegs startet

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) startet heute (13.....

Feuerwehr 
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Feuerwehr-Notruf 112 nach Ausfall wieder erreichbar

Nach einem Ausfall am Dienstagmittag im Bereich der Regionalleitstelle Jena ist der Feuerwehr- und Rettungsdienst-Notruf 112 wieder erreichbar.....

Solaranlage 
Die Aufnahme zeigt Solarpanels. Ingo Wagner/dpa/Archivbild

Agentur: Rund 4000 neue Solaranlagen in einem Jahr

In Thüringen sind im Laufe eines Jahres 4032 neue Solarstromanlagen mit einer Leistung von rund 122 Megawatt installiert worden.....

Zwergen-Park in Trusetal 
Mund-Nasen-Schutz tragen Gartenzwerge im Zwergen-Park in der Bimmelbahn. Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

2500 Zwerge freuen sich über Sommerferien-Besuch

Mit Beginn der Sommerferien in Thüringen und den Nachbarländern kommen wieder mehr Gäste in den Zwergen-Park Trusetal.....

Thüringer Wald 
Radfahrer fahren zwischen den Bäumen. Michael Reichel/dpa/Archivbild

Natur und Tourismus: Neue Projekte für Thüringer Wald

Drei neue Projekte sollen die Natur im Ilm-Kreis im Thüringer Wald erlebbar machen.....

FFP2-Masken 
FFP2-Masken mit CE-Zertifizierung liegen auf einem Tisch. Rolf Vennenbernd/dpa/Illustration

Corona-Regeln größtenteils verlängert

Die Infektionszahlen in Thüringen sind niedrig, die Tendenz aber schon wieder steigend. An den meisten Pandemie-Regeln im Freistaat ändert sich erstmal nichts. Doch auch weitere Lockerungen sind nicht....