Highlight

Deutschland in Corona - Deutsche Ziele - Ein Kommentar von Marion Schneider

Das Leben unter den veränderten Bedingungen einer Pandemie stellt uns vor neue Herausforderungen. In unserer Sendereihe stellt sich Marion Schneider der Frage, wie wir in Zukunft leben wollen und ob es da Gemeinsamkeiten gibt, die uns einen können. Gerne können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer an dieser Reihe durch Zuschriften und eigene Beiträge beteiligen. info@salve.tv oder info@marionschneider.net

Besucher & Bewertungen

Deutschland in Corona - Deutsche Ziele - Ein Kommentar von Marion Schneider

Das Leben unter den veränderten Bedingungen einer Pandemie stellt uns vor neue Herausforderungen. In unserer Sendereihe stellt sich Marion Schneider der Frage, wie wir in Zukunft leben wollen und ob es da Gemeinsamkeiten gibt, die uns einen können. Gerne können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer an dieser Reihe durch Zuschriften und eigene Beiträge beteiligen. info@salve.tv oder info@marionschneider.net

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,
wir leben in einer aufregenden Zeit, und die Meinungen über die Ereignisse der letzten Wochen gehen wild durcheinander. Viele sind zufrieden mit der Arbeit der Regierung, andere wiederum kritisieren sie und gehen auf die Straße. In dieser Situation sind Antworten auf die Frage nötig, wohin wir uns in Zukunft als Gesellschaft entwickeln wollen. Was wollen wir? Und je grösser eine Gruppe ist, desto wichtiger ist es, zu wissen, wie man Gemeinsamkeiten finden und organisieren kann.
Wenn wir Demokratie anstreben, so muss sich die Führung demokratischen Strukturen unterwerfen. Dies ist nicht einfach, wie unsere Geschichte zeigt. Wenn sich neue Gruppen des Volkes an der Regierung beteiligen wollen, gab und gibt es viele Widersacher - vor allem die, die zu dieser Zeit jeweils an der Macht sind. In der deutschen Geschichte haben diese Machthaber meist unter Einsatz von Menschenleben – nicht ihres eigenen Lebens, versteht sich – ihre Macht verteidigt. Was kann man in solchen Situationen tun?
Ich habe als entscheidendes demokratisches Mittel das Führen mit Zielen gefunden. Alle können die Ziele kennenlernen, alle können sich entscheiden, ob sie die Ziele anerkennen, alle können an der Veränderung der Ziele mitwirken. Es dürfen nicht zu viele Ziele sein, sonst wird es unübersichtlich für alle. Zu den Zielen können sich Werte hinzugesellen. Werte, die Orientierung geben, wie man die Ziele erreichen möchte.
Die Werte, die wir in unserem Unternehmen gefunden haben, lauten Ehrlichkeit, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit. Diese Werte wurden in den vergangenen mehr als zwanzig Jahren von allen meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bzw. Kollegen anerkannt und für gut befunden. Zuverlässigkeit ist der wichtigste dieser drei Werte, da ohne Zuverlässigkeit die anderen beiden Werte Freundlichkeit und Ehrlichkeit gefährdet sind. Wie soll man zum Beispiel freundlich bleiben, wenn jemand ständig zu spät zur Arbeit kommt? Die gemeinsamen Werte also ermöglichen es, gemeinsame Ziele einfacher zu erreichen, und man kann sich auf sie einigen.
Was nun könnten die Ziele für Deutschland sein? Das oberste Ziel für alle Menschen in Deutschland sollte es unzweifelhaft sein, dass wir in Frieden leben können, also ohne Krieg, und das nicht nur in Deutschland, sondern möglichst in ganz Europa und noch besser in der ganzen Welt. Das verstehen bereits kleine Kinder – und sie können auch sehr gut erklären, was für sie Frieden bedeutet. Dann, wenn Frieden herrscht, kann auch das zweite Ziel, dass die Bürgerinnen und Bürger in Wohlstand leben können, erreicht werden. Wohlstand für alle ist nun einmal nur in einer friedlichen Gesellschaft möglich. Wir brauchen dafür das Geld, das jetzt für Waffen und immer neue Waffen ausgegeben wird, um es in anderen Bereichen unserer Gesellschaft zu investieren.
Das dritte wichtige Ziel, welches den Wohlstand und den Frieden sichert, ist das Recht auf Arbeit. Dieses Recht ist Teil der Menschrechte. Es war Bestandteil der Weimarer Verfassung wie auch der Verfassung der DDR. Warum das Recht auf Arbeit und nicht das bedingungslose Grundeinkommen? Ich habe in meiner eigenen persönlichen Geschichte erlebt, wie oft ich nur durch den Gang zur Arbeit, das Treffen mit meinen Kolleginnen und Kollegen oder mit meinen Mitarbeitern meine Depressionen oder meine Niedergeschlagenheit oder meine Ausweglosigkeit überwinden konnte. Hätte ich zu Hause gesessen, wäre ich vielleicht noch nicht einmal mehr am Leben. Außerdem brauchen wir alle Menschen, um die Schäden an Natur und Umwelt zu beseitigen und unser Leben wieder lebenswert zu machen. Wir brauchen die Menschen bei der Pflege der Senioren und der Sorge um unsere Kinder. Wir brauchen sie zur Unterstützung der sozial Schwachen und der Obdachlosen sowie zur Integration unserer neuen Mitbürger. Ich habe schon früh gelernt, dass dort, wo es einen Willen gibt, auch einen Weg gibt. Lassen Sie uns gesellschaftliche Strukturen schaffen, durch die alle Menschen Beschäftigung finden können, was auch unser Sozialsystem stärkt. Unser wunderbar organisiertes System der Sorge um Behinderte zeigt, dass alle Menschen gerne und nach ihrem Vermögen zu gemeinsam geschaffenem Reichtum beitragen möchten.
Das vierte Ziel ist sehr wichtig: Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kunst müssen im Zentrum unserer Aufmerksamkeit stehen. Warum? Kunst regt unsere Gesellschaft zum Denken und zum Dialog an. Künstler sind Ideen- und auch Kraftgeber. Wissenschaft bringt uns nach vorne, findet neue Lösungen, macht uns zum wertvollen Teil auch der internationalen Gemeinschaft auf der Suche nach Problemlösungen und Verbesserungen. Bildung schließlich ist die Grundlage unserer Weiterentwicklung. Gebildete Bürger haben es viel einfacher, sich in das gesellschaftliche Leben einzubringen. Sie haben gelernt, zu denken und zu sprechen und Lösungen zu erarbeiten. Mit Bildung meine ich Ausbildung zum Denken, nicht nur einfach das Eintrichtern von Wissen. Wir müssen es lernen, das Für und das Wider zu erwägen und daraus Schlüsse zu ziehen. Hat man dieses sogenannte dialektische Denken gelernt, kann man seine eigene Position auch immer wieder in Frage stellen und nach neuen Wegen suchen. Man kann Widerspruch gelten lassen und mit anderen, die vielleicht sogar ganz gegensätzlicher Meinung sind, in Dialog treten. Kritik und Selbstkritik sind auch elementare Methoden, erfolgreich zu sein und gute Lösungen zu finden. Eine Erfinderin oder auch ein Unternehmer muss sich immer wieder die Frage stellen: war das jetzt richtig oder habe ich einen Fehler gemacht – und dann den Kurs beibehalten oder auch korrigieren.
Nun kommen wir zum fünften Ziel, und dieses lautet Zusammenarbeit. Wir müssen es schaffen, das Denken in Feindbildern zu überwinden. Gerade in einer Gesundheitskrise zeigt sich, dass die Wissenschaftler unseres Landes wie auch der Welt zusammenarbeiten müssen. Sie brauchen diesen kritischen Dialog, den ich eben gerade schilderte. Es müssen verschiedene Meinungen gelten können und es muss nach den besten Lösungen gesucht werden. Dieses Ziel der Zusammenarbeit bedeutet nicht, dass es keinen Wettbewerb mehr gibt. Ganz im Gegenteil. Aber es bedeutet, dass der Wettbewerb kooperativ und kollegial geführt wird. Das wissen wir doch schon aus unserer Familie oder von unserem Arbeitsplatz, dass Konfrontation und das Arbeiten gegeneinander keine guten Lösungen bringen und unser Leben erschwert. Und natürlich ist die weltweite Kooperation auch wichtig, um zu dem ersten und obersten Ziel, dem Frieden, zu gelangen.
Für all diese Aufgaben brauchen wir selbstbewusste Menschen, die keine Angst haben, ihre Meinung zu sagen. Beginnen wir jetzt damit. Suchen wir nach Antworten auf die drängenden Fragen von heute und lassen Sie uns dazu gemeinsam Lösungen finden. Diese Reihe in Salve TV soll dazu einen Beitrag leisten. Melden Sie sich mit Ihrer Meinung und lassen Sie uns in Dialog treten.
info@salve.tv
www.marionschneider.net

SALVE-MEDIATHEK
Bürger für Thüringen: Neue Gruppierung im Landtag

Bürger für Thüringen: Neue Gruppierung im Landtag

Obwohl keine Wahlen stattgefunden haben, könnte im Thüringer Landtag bald eine neue Partei vertreten sein. Vier fraktionslose Parlamentarier wollen sich als Mitglieder der Partei Bürger für Thüringen ....

    Obwohl keine Wahlen stattgefunden haben, könnte im Thüringer Landtag bald eine neue Partei vertreten sein. Vier fraktionslose Parlamentarier wollen sich als Mitglieder der Partei Bürger für Thüringen zu einer Parlamentarischen Gruppe zusammenschließen. ....
Welt der Versuchungen

Welt der Versuchungen

In Erfurt soll bis Dezember 2025 ein deutschlandweit einzigartiges Ausstellungshaus entstehen, das sich mit Genuss und Sucht auseinandersetzt. Zu Gast im Talk sind heute Dr. Susanne Rockweiler, Kurato....

    In Erfurt soll bis Dezember 2025 ein deutschlandweit einzigartiges Ausstellungshaus entstehen, das sich mit Genuss und Sucht auseinandersetzt. Zu Gast im Talk sind heute Dr. Susanne Rockweiler, Kuratorin des Hauses, und Carsten Schneider (SPD), Staatsminister und Ostbeauftragter.....
»Zukunft Donbass« - IM GESPRÄCH mit Iwana Steinigk

»Zukunft Donbass« - IM GESPRÄCH mit Iwana Steinigk

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. In dieser Folge begrüßen wir Iwana Steinigk (stv. Vereinsvorsitzende des AK Zukunft Donbass e.V.)....
Landtagswahlen unter den Fittichen einer »Blindfahrerregierung« im Bund - Dotterweichs Nachtschoppen

Landtagswahlen unter den Fittichen einer »Blindfahrerregierung« im Bund - Dotterweichs Nachtschoppen

Norbert und Klaus-Dieter dürstet es nach Abkühlung in der Kneipe. Umso hitziger sind die Themen am Stammtisch. ....

    Norbert und Klaus-Dieter dürstet es nach Abkühlung in der Kneipe. Umso hitziger sind die Themen am Stammtisch. ....
MAAZ - Die »Angst-Gesellschaft« - Teil 2

MAAZ - Die »Angst-Gesellschaft« - Teil 2

In diesem Teil widmet sich Dr. Hans-Joachim Maaz seinen praktischen Erfahrungen in der von ihm benannten »Angst-Gesellschaft«.....

    In diesem Teil widmet sich Dr. Hans-Joachim Maaz seinen praktischen Erfahrungen in der von ihm benannten »Angst-Gesellschaft«.....
MAAZ - Die »Angst-Gesellschaft« - Teil 1

MAAZ - Die »Angst-Gesellschaft« - Teil 1

Zwei Jahre Corona-Politik haben laut Dr. Hans-Joachim Maaz eine »Angst-Gesellschaft«, so der Titel seines neuen Buches, geschaffen.....

    Zwei Jahre Corona-Politik haben laut Dr. Hans-Joachim Maaz eine »Angst-Gesellschaft«, so der Titel seines neuen Buches, geschaffen.....
Die Schlafwandler: Wie Kriege entstehen - Gastbeitrag aus 2019

Die Schlafwandler: Wie Kriege entstehen - Gastbeitrag aus 2019

Viele Bürgerinnen und Bürger brachten in den letzten Jahren ihre Besorgnis über die zunehmenden außenpolitischen Spannungen insbesondere mit Russland zum Ausdruck. Die herrschende Politik in Deutschla....

    Viele Bürgerinnen und Bürger brachten in den letzten Jahren ihre Besorgnis über die zunehmenden außenpolitischen Spannungen insbesondere mit Russland zum Ausdruck. Die herrschende Politik in Deutschland und der EU wie auch die der NATO hat sich dadurch nicht verändert. Sie ist im Gegenteil immer mehr einem Feindbild gefolgt.....
Deutschland wird in den Krieg geführt - Gastbeitrag aus 2019

Deutschland wird in den Krieg geführt - Gastbeitrag aus 2019

In einem Gastbeitrag analysierte Marion Schneider im März 2019 die weltpolitische Lage und warnte vor einem Krieg. Dies hat sich nun bewahrheitet. Angesichts der jetzigen politischen Auseinandersetzun....

    In einem Gastbeitrag analysierte Marion Schneider im März 2019 die weltpolitische Lage und warnte vor einem Krieg. Dies hat sich nun bewahrheitet. Angesichts der jetzigen politischen Auseinandersetzungen möchten wir uns dieser Analyse nochmals widmen. Sie hat von ihrer Gültigkeit nichts verloren.....
Unterstützung der ukrainischen Flüchtlinge in Erfurt - Der Salve-Talk

Unterstützung der ukrainischen Flüchtlinge in Erfurt - Der Salve-Talk

Täglich erreichen ukrainische Flüchtling die Landeshauptstadt. Im Salve-Talk sprechen wir mit Erfurts Bürgermeisterin Anke Hofmann-Domke und Daniel Stassny, dem Organisator der Flüchtlingshilfe in Erf....

    Täglich erreichen ukrainische Flüchtling die Landeshauptstadt. Im Salve-Talk sprechen wir mit Erfurts Bürgermeisterin Anke Hofmann-Domke und Daniel Stassny, dem Organisator der Flüchtlingshilfe in Erfurt. ....
ZUSCHAUERVIDEO: Kundgebung »Kein Krieg in der Ukraine – Frieden in Europa«

ZUSCHAUERVIDEO: Kundgebung »Kein Krieg in der Ukraine – Frieden in Europa«

Am Samstag, 05. März 2022 trafen sich auf dem Erfurter Domplatz mehr als 3000 Demonstranten, um ein Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine zu setzen. Unterschiedlichste Vereine und Verbände im Schulte....

    Am Samstag, 05. März 2022 trafen sich auf dem Erfurter Domplatz mehr als 3000 Demonstranten, um ein Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine zu setzen. Unterschiedlichste Vereine und Verbände im Schulterschluss und unter blau-gelben Flaggen. Unter ihnen war auch unser Zuschauer Norbert Schimmelpfennig, der uns im Anschluss seinen Zusammenschnitt zur Verfügung stellte.....
SONDERSENDUNG - Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell

SONDERSENDUNG - Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell

Wie blickt die Thüringer Landespolitik auf den Krieg in der Ukraine und mit welchen Mitteln kann auf dieser Ebene unterstützt und geholfen werden?....

    Wie blickt die Thüringer Landespolitik auf den Krieg in der Ukraine und mit welchen Mitteln kann auf dieser Ebene unterstützt und geholfen werden?....
Warten auf den Haushalt: Zitterpartie für Vereine

Warten auf den Haushalt: Zitterpartie für Vereine

Rot-Rot-Grün und die Opposition sind sich lange nicht über den Landeshaushalt einig geworden. Die Leidtragenden sind hier vor allem gemeinnützige Vereine. Ihre Programme und Angebot können nur mit Gel....

    Rot-Rot-Grün und die Opposition sind sich lange nicht über den Landeshaushalt einig geworden. Die Leidtragenden sind hier vor allem gemeinnützige Vereine. Ihre Programme und Angebot können nur mit Gelder des Landes finanziert werden. Was das Hin und Her im Landtag für die Vereine bedeutet, zeigt das Beispiel der Kunst- und Designschule IMAGO in Erfurt.....
Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell - Haushalt 2022

Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell - Haushalt 2022

In dieser Woche soll der Thüringer Haushalt beschlossen werden. Die Zustimmung im Plenum scheint nun vorhanden zu sein, jedoch lagen und liegen die Nerven in den einzelnen politischen Lagern blank.....

    In dieser Woche soll der Thüringer Haushalt beschlossen werden. Die Zustimmung im Plenum scheint nun vorhanden zu sein, jedoch lagen und liegen die Nerven in den einzelnen politischen Lagern blank.....
Wie ein Auslandspraktikum dabei helfen kann neue Perspektiven zu finden

Wie ein Auslandspraktikum dabei helfen kann neue Perspektiven zu finden

Nicht jeder findet auf Anhieb die richtige Ausbildungsstelle - aber wie findet man die richtige Stelle? Das Projekt "PrIMA" richtet sich an junge Erwachsene und unterstützt sie dabei, den passenden Be....

    Nicht jeder findet auf Anhieb die richtige Ausbildungsstelle - aber wie findet man die richtige Stelle? Das Projekt "PrIMA" richtet sich an junge Erwachsene und unterstützt sie dabei, den passenden Beruf zu finden. Dazu gehört ein zweimonatiges Auslandspraktikum in Spanien oder Griechenland.....
Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell

Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell

Die Zusammenfassung der letzten Plenarsitzung in 2021.....

    Die Zusammenfassung der letzten Plenarsitzung in 2021.....
Volksbegehren zum Thüringer Wahlgesetz: kleinere Parteien sollen sich zusammenschließen können

Volksbegehren zum Thüringer Wahlgesetz: kleinere Parteien sollen sich zusammenschließen können

Bürger für Thüringen will mit einem Volksbegehren erwirken, dass sich kleinere Parteien in einer gemeinsamen Landesliste zur Wahlstellen lassen können. So soll ihnen der Einzug in den Landtag ermöglic....

    Bürger für Thüringen will mit einem Volksbegehren erwirken, dass sich kleinere Parteien in einer gemeinsamen Landesliste zur Wahlstellen lassen können. So soll ihnen der Einzug in den Landtag ermöglicht werden.....
Am Anger - Ramelow über politische Perspektiven in Thüringen nach der Bundestagswahl

Am Anger - Ramelow über politische Perspektiven in Thüringen nach der Bundestagswahl

Welche Schlussfolgerungen können aus der Bundestagswahl für die Thüringer Politik gezogen werden? Wird die Dreierkoalition nun endgültig zum Thüringer Exportschlager? Salve-Geschäftsführer Klaus-Die....

    Welche Schlussfolgerungen können aus der Bundestagswahl für die Thüringer Politik gezogen werden? Wird die Dreierkoalition nun endgültig zum Thüringer Exportschlager? Salve-Geschäftsführer Klaus-Dieter Böhm und TA-Chefredakteur Jan Hollitzer im Gespräch mit Ministerpräsident Bodo Ramelow (DIE LINKE) und Prof. Dr. Torsten Oppelland (Uni Jena).....
Bundestagswahl und Mediengesafte - Dotterweichs Nachtschoppen

Bundestagswahl und Mediengesafte - Dotterweichs Nachtschoppen

Wohin führt die Bundestagswahl unser Land? Norbert und Klaus wagen einen Ausblick.....

    Wohin führt die Bundestagswahl unser Land? Norbert und Klaus wagen einen Ausblick.....
Steimle & Dehm - Über AfD, grüne Krieger*innen, Sushi und andern Stoff

Steimle & Dehm - Über AfD, grüne Krieger*innen, Sushi und andern Stoff

Der Eine hat Auftrittsverbot beim MDR, der Andere bei »jungeWelt« und Lanz. Beide lieben Brecht und Heimat, beide mögen die NATO nicht. Und beide sehen diese verkehrte Welt - und ruckeln daran. ....

    Der Eine hat Auftrittsverbot beim MDR, der Andere bei »jungeWelt« und Lanz. Beide lieben Brecht und Heimat, beide mögen die NATO nicht. Und beide sehen diese verkehrte Welt - und ruckeln daran. ....
»Wir brauchen mehr Zusammenhalt« - IM GESPRÄCH mit Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen)

»Wir brauchen mehr Zusammenhalt« - IM GESPRÄCH mit Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen)

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. In dieser Folge begrüßen wir die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt. ....