Highlight

Deutschland in Corona - Corona und der Tod - Ein Kommentar von Marion Schneider

In der Sendereihe »Deutschland in Corona« beschäftigt sich Marion Schneider heute mit der größten Herausforderung, der wir Menschen uns stellen müssen: mit dem Tod. In einer Situation, in der uns der Tod plötzlich und unerwartet als ständiger Begleiter gegenübertritt, sind wir vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Marion Schneider sucht auch nach Antworten auf die Frage, wie wir dabei die Angst verlieren können.

Besucher & Bewertungen

Deutschland in Corona - Corona und der Tod - Ein Kommentar von Marion Schneider

In der Sendereihe »Deutschland in Corona« beschäftigt sich Marion Schneider heute mit der größten Herausforderung, der wir Menschen uns stellen müssen: mit dem Tod. In einer Situation, in der uns der Tod plötzlich und unerwartet als ständiger Begleiter gegenübertritt, sind wir vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Marion Schneider sucht auch nach Antworten auf die Frage, wie wir dabei die Angst verlieren können.

Covid19 macht uns deutlich, wie schnell
unser Leben zu Ende sein kann. Das bringt uns den Menschen zum
Beispiel in Afghanistan oder Pakistan nahe, wo in vielen Regionen
jederzeit eine Bombe explodieren oder von US-Drohnen abgeworfen
werden könnte. Was den Tod in Afghanistan und in Deutschland jetzt
verbindet ist der Krieg. Jetzt führen wir Krieg gegen Corona,
gleichzeitig aber führen wir, unsere Bundeswehr, auch Krieg in
anderen Ländern. Und es sollen noch mehr werden, weil Deutschland
doch mehr Verantwortung in der Welt übernehmen soll. Wollen wir das?

Den meisten von uns ist es nicht
bewusst, dass die Welt sich seit 9/11 in einem ständigen und noch
zunehmenden Krieg befindet. Schlagworte wie „Wirtschaftsboykott“
oder „Sanktionen“ sind andere Formen dieser Auseinandersetzung.
Die wichtigste Ursache wie auch Folge eines Krieges jedenfalls ist
das Denken in Feindbildern. Auch muss es eine Unversöhnlichkeit
geben, um einen Krieg zu führen – sonst könnte die Diplomatie die
Krise ja lösen.

Der Krieg zeigt sich auch in
Deutschland. Wie viel Gewalt es im Fernsehen oder in den Nachrichten
gibt, wie viele Kriegsspiele unsere Jugend spielt, welche
Haarschnitte heute dominieren, wie man sich mit Tatoos selbst
verletzt – vieles ist Ausdruck von Gewalt. Auch der festzustellende
abnehmende Einfluss der Frauen und ihre geringere Sichtbarkeit
signalisiert dies.

Nun bietet uns die Corona-Pandemie eine
Chance: die Menschheitsfamilie kann zusammenarbeiten. Alle sind
betroffen. Wir können uns gegenseitig helfen, uns über die besten
Methoden austauschen und miteinander Mitgefühl, Güte und
Solidarität praktizieren. Doch was geschieht schon nach kurzer Zeit?
Ein teilweise hämischer, gnadenloser Wettbewerb wird propagier, wer
der Beste ist. US-Präsident Trump sucht nach Schuldigen und findet
sie gleich in dem bösen China. Und auch unsere Medien machen mit,
indem sie fast täglich Hetze gegen Russland verbreiten.

Ist die Chance schon vertan? Das liegt
jetzt an uns. Wir müssen es nicht mehr länger dulden, dass
Deutschland immer mehr aufrüstet und mit der NATO das Völkerrecht
bricht. Wir können Widerstand einlegen: gegen Feinddenken und
unnötige Schuldzuweisungen und stattdessen Akzeptanz und die
Nichteinmischung in innere Angelegenheit anderer Staaten verlangen,
wie es das Völkerrecht vorsieht.

Dazu ist nur eine andere Haltung nötig,
eine, die es uns erlaubt, unsere Augen und Ohren zu öffnen. Dann
sehen wir, dass um uns viele Bäume sterben. Wir sehen sie verdursten
oder wir sehen sie unter schrecklichen Krankheiten leiden, die sie
schnell oder langsam in den Tod führen werden. Wir sehen das
Insekten- und Vogelsterben. Und schließlich sehen wir, und das nicht
erst seit Corona, viele kleine Läden sterben. Wir sehen Soldaten in
Auslandseinsätzen sterben. Wir sehen Flüchtende in den Meeren
ertrinken und durch den Krieg verhungern. Wir sehen Bomben fallen und
Panzer fahren und sehen Menschen durch Terror sterben. Wir sehen, wie
die Wälder brennen und abgeholzt werden. Wir sehen, wie die Tiere
grausam in Massentierhaltungen leben und dann für den menschlichen
Verzehr in Massenschlachtungen sterben müssen.

Viele wollten das bisher nicht sehen.
Nun ist ein guter Moment, sich der Wirklichkeit zu stellen und zu
fragen: was möchte ich eigentlich? Will ich das so noch? Um dann zu
fragen: was will ich dann? Wir Menschen wollen in Frieden leben und
für unsere Familien sorgen können. Wir wollen einen Beitrag für
die Gesellschaft leisten und dafür Anerkennung erhalten. Wir
brauchen Nähe und Zuwendung. Wir sind soziale Wesen.

Nun steht der Tod vor der Tür. Wir
können ihn nicht mehr ignorieren. Die Folge ist Todesangst – nicht
nur die einfache Angst um unser eigenes Leben. Wir fürchten
vielleicht auch, dass andere sterben, die, die wir lieben oder auch
andere, die wir nicht anstecken möchten, wenn wir Corona
unwissentlich in uns tragen.

Das stärkste Mittel gegen die Angst
ist die Liebe. Wo Liebe herrscht, hat der Tod keine Macht mehr.
Eigentlich wissen wir das. Es ist überliefertes Wissen der gesamten
Menschheit aller Kulturen. Je inniger und stärker die Liebe, desto
weniger Platz hat die Angst. Lieben wir also – zunächst einmal
dort, wo es uns leicht fällt. Das ist bei jedem Menschen anders.
Lieben wir also unsere Nächsten, Tiere, Pflanzen, Bücher, Musik –
mit unserem ganzen Herzen. Unseren Postboten, unsere
Bäckereiverkäuferin, den Baum auf unserem Weg zur Arbeit oder die
Katze von nebenan.

Liebe macht stark und gibt Hoffnung.
Sie ermöglicht es, auch unseren eigenen Tod in die Arme schließen
zu können und das Schicksal zu nennen. Oder Gott. Viele von uns
wollen selbst entscheiden können, wann und wie sie sterben. Diesen
Wunsch aufzugeben und in Liebe sein Leben bis zur Neige zu leben,
bringt uns der Demut nahe und macht uns dankbar für jede Stunde des
Glücks.

 

SALVE-MEDIATHEK
Pressejournal vom 17.09.2021

Pressejournal vom 17.09.2021

+++ CDU fordert Demut der Regierung - Haushalt erst im Februar +++ Höcke nennt Maaßen «Stachel im Fleisch der CDU» +++ Moschee in Erfurt bekommt Kuppel: Bauende in Sicht +++ Winzer an Saale und Unstru....

    +++ CDU fordert Demut der Regierung - Haushalt erst im Februar +++ Höcke nennt Maaßen «Stachel im Fleisch der CDU» +++ Moschee in Erfurt bekommt Kuppel: Bauende in Sicht +++ Winzer an Saale und Unstrut haben mit Lese begonnen +++

    Zahl des Tages: 423.000....
Familien und die Pandemie

Familien und die Pandemie

Wie haben Familien die Corona-Pandemie bisher erlebt? Wie lief das mit der Kinderbetreuung und im Home Office? Anja hat die Menschen in Erfurt gefragt, wie sie die Pandemie im Punkt Familie gemeistert....

    Wie haben Familien die Corona-Pandemie bisher erlebt? Wie lief das mit der Kinderbetreuung und im Home Office? Anja hat die Menschen in Erfurt gefragt, wie sie die Pandemie im Punkt Familie gemeistert haben.....
Klinikzentrum  Bad  Sulza  übergibt  Reha-Zukunftsstaffel  an  Thüringer  Gesundheitsministerin

Klinikzentrum Bad Sulza übergibt Reha-Zukunftsstaffel an Thüringer Gesundheitsministerin

Am Dienstag, 14. September 2021 übergab Mark Förste, Verwaltungsleiter im Klinikzentrum Bad Sulza, den Staffelstab der Reha-Zukunftsstaffel an die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales....

    Am Dienstag, 14. September 2021 übergab Mark Förste, Verwaltungsleiter im Klinikzentrum Bad Sulza, den Staffelstab der Reha-Zukunftsstaffel an die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit Frauen und Familie Heike Werner (DIE LINKE). ....
Zum Glück ..! - gibt es Unternehmer und Unternehmerinnen

Zum Glück ..! - gibt es Unternehmer und Unternehmerinnen

Heute stellen wir Ihnen Dr. Ute Bergner vor. Sie ist Diplom-Physikerin, promovierte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit Auszeichnung und gründete das Unternehmen VACOM Vakuum Komponenten & ....

    Heute stellen wir Ihnen Dr. Ute Bergner vor. Sie ist Diplom-Physikerin, promovierte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit Auszeichnung und gründete das Unternehmen VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH. Zusätzich kandidierte sie 2019 im Wahlkreis Jena II bei der Landtagswahl in Thüringen und zog über Platz 3 der Landesliste der FDP in den Thüringer Landtag ein.....
Kita-Umweltpreis: Wie sieht das Auto der Zukunft aus?

Kita-Umweltpreis: Wie sieht das Auto der Zukunft aus?

Verkehrswende hier, CO2-Steuer da - wir wollen weg vom Verbrennungsmotor. Aber wie soll das Fahrzeug der Zukunft aussehen? Diese Frage stellt der Kita-Umweltpreis 2021. Kindergärten in ganz Deutschlan....

    Verkehrswende hier, CO2-Steuer da - wir wollen weg vom Verbrennungsmotor. Aber wie soll das Fahrzeug der Zukunft aussehen? Diese Frage stellt der Kita-Umweltpreis 2021. Kindergärten in ganz Deutschland können sich mit ihrer eigenen Zukunftskiste bewerben und ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro gewinnen.....
UWE STEIMLE & DIETHER DEHM WERBEN FÜRS TÄGLICHE IMPFEN!

UWE STEIMLE & DIETHER DEHM WERBEN FÜRS TÄGLICHE IMPFEN!

In einem TV-Werbespott.

»Alles Lüge«, würde Rio Reiser sagen. Denn: Was wurde von oben nicht bereits alles an »FREIHEIT« versprochen? »FREIHEIT« statt Impfpflicht!....

    In einem TV-Werbespott.

    »Alles Lüge«, würde Rio Reiser sagen. Denn: Was wurde von oben nicht bereits alles an »FREIHEIT« versprochen? »FREIHEIT« statt Impfpflicht!....
»Wagenknecht als Kanzlerkandidatin, wir stünden in Umfragen 3x so gut da« - IM GESPRÄCH mit Dr. Diether Dehm (MdB, DIE LINKE)

»Wagenknecht als Kanzlerkandidatin, wir stünden in Umfragen 3x so gut da« - IM GESPRÄCH mit Dr. Diether Dehm (MdB, DIE LINKE)

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. In dieser Folge begrüßen wir Musikproduzent, Liedermacher und Mitglied des Bundestages, Dr. Diether Dehm (DIE LINKE). ....
Fazit zur BUGA in Erfurt

Fazit zur BUGA in Erfurt

Auch unsere Anja hat die BUGA schon besucht. Aber was halten die Erfurter und die Touristen von der Gartenschau? Anja hat sich auf den Erfurter Straßen umgehört.....

    Auch unsere Anja hat die BUGA schon besucht. Aber was halten die Erfurter und die Touristen von der Gartenschau? Anja hat sich auf den Erfurter Straßen umgehört.....
Thüringen.TV - Unser Freistaat im Rückblick

Thüringen.TV - Unser Freistaat im Rückblick

Wie im Flug haben wir die Woche hinter uns gebracht. Andrea Ludwig ebnet mit Thüringen.TV die Landebahn am Zielflughafen »Wochenende«.....

    Wie im Flug haben wir die Woche hinter uns gebracht. Andrea Ludwig ebnet mit Thüringen.TV die Landebahn am Zielflughafen »Wochenende«.....
Toskanaworld Bad Sulza begrüßt neue Auszubildende und Studierende

Toskanaworld Bad Sulza begrüßt neue Auszubildende und Studierende

Bad Sulza. Angehende Fachkräfte aus nah und fern. Lernen, wo andere gesund und glücklich werden – Elf junge Menschen starteten in der vergangenen Woche ihre Ausbildungen im Hotel an d....

    Bad Sulza. Angehende Fachkräfte aus nah und fern. Lernen, wo andere gesund und glücklich werden – Elf junge Menschen starteten in der vergangenen Woche ihre Ausbildungen im Hotel an der Therme und im Klinikzentrum Bad Sulza. ....
Die Lotto-Ziehung der Gewinnzahlen im Eurojackpot vom 10.09.2021

Die Lotto-Ziehung der Gewinnzahlen im Eurojackpot vom 10.09.2021

WESTLOTTO (WESTDEUTSCHE LOTTERIE GMBH & CO. OHG) GIBT IM NAMEN DER DEUTSCHEN TEILNEHMER DER EUROJACKPOT-KOOPERATION DIE GEWINNZAHLEN UND GEWINNQUOTEN DER EUROJACKPOT-ZIEHUNG VOM 10.09.2021 BEKANNT.....

    WESTLOTTO (WESTDEUTSCHE LOTTERIE GMBH & CO. OHG) GIBT IM NAMEN DER DEUTSCHEN TEILNEHMER DER EUROJACKPOT-KOOPERATION DIE GEWINNZAHLEN UND GEWINNQUOTEN DER EUROJACKPOT-ZIEHUNG VOM 10.09.2021 BEKANNT.....
Die Bundestagswahl rückt näher

Die Bundestagswahl rückt näher

In wenigen Wochen werden die Bundesbürger wieder an die Wahlurnen gebeten. Was ist den Menschen bei ihrer Wahlentscheidung wichtig? Anja war auf dem Anger unterwegs und hat sich nach den wichtigsten p....

    In wenigen Wochen werden die Bundesbürger wieder an die Wahlurnen gebeten. Was ist den Menschen bei ihrer Wahlentscheidung wichtig? Anja war auf dem Anger unterwegs und hat sich nach den wichtigsten politischen Themen erkundigt.....
48 Mio. Euro im Eurojackpot - Freitag, 21:00 Uhr auf salve.tv

48 Mio. Euro im Eurojackpot - Freitag, 21:00 Uhr auf salve.tv

Millionär sein, wer träumt nicht davon? Der Eurojackpot der staatlichen Lotteriegesellschaften kann diesen Traum ermöglichen. Jeden Freitag, um 21:00 Uhr überträgt salve.tv die Lotto-Ziehung des Euroj....

    Millionär sein, wer träumt nicht davon? Der Eurojackpot der staatlichen Lotteriegesellschaften kann diesen Traum ermöglichen. Jeden Freitag, um 21:00 Uhr überträgt salve.tv die Lotto-Ziehung des Eurojackpots aus Helsinki.....

"Land und Leute müssen vor Ideologie stehen" - IM GESPRÄCH mit Mike Mohring (Thüringer Bundestagskandidat)

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. In dieser Folge begrüßen wir den Thüringer Bundestagskandidat der CDU, Mike Mohring.....
Die Filmemacherin Gabriele Stötzer - Dada Royal - Folge 32

Die Filmemacherin Gabriele Stötzer - Dada Royal - Folge 32

Die Künstlerin und Autorin Gabriele Stötzer (Erfurt) ist bereits zum dritten Mal bei DADA ROYAL zu Gast. Sie gehört zu den aktiven Wegbereiterinnen der experimentellen Super-8-Film-Szene der 1980er Ja....

    Die Künstlerin und Autorin Gabriele Stötzer (Erfurt) ist bereits zum dritten Mal bei DADA ROYAL zu Gast. Sie gehört zu den aktiven Wegbereiterinnen der experimentellen Super-8-Film-Szene der 1980er Jahre in der DDR. ....

"Thüringen im Herzen" - IM GESPRÄCH mit Marion Schneider (Thüringer Bundestagskandidatin)

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. In dieser Folge begrüßen wir die Thüringer Bundestagskandidatin der Partei »Freie Wähler«, Marion Schneider.....
Coronamaßnahmen und Urlaub

Coronamaßnahmen und Urlaub

Anja ist wieder in Erfurt unterwegs, davor hat sie die Ostsee genossen. Während ihres Urlaubs ist ihr bezüglich der Coronamaßnahmen etwas aufgefallen. Sie fragt die Menschen in der Erfurter Innenstadt....

    Anja ist wieder in Erfurt unterwegs, davor hat sie die Ostsee genossen. Während ihres Urlaubs ist ihr bezüglich der Coronamaßnahmen etwas aufgefallen. Sie fragt die Menschen in der Erfurter Innenstadt, wie es ihnen mit den Maßnahmen im Urlaub ergangen ist.....
Thüringen.TV - zurück aus der Sommerpause

Thüringen.TV - zurück aus der Sommerpause

Heute meldet sich Andrea Ludwig mit Ihrem Wochenrückblick für Thüringen aus der Sommerpause zurück.....

    Heute meldet sich Andrea Ludwig mit Ihrem Wochenrückblick für Thüringen aus der Sommerpause zurück.....
Bahnstreiks - aller guter Dinge sind drei

Bahnstreiks - aller guter Dinge sind drei

Im Gegensatz zu einigen Regional- und Fernverkehrszügen war Anja wie gewohnt unterwegs. Am 31.08.2021 hat sie sich in Erfurt umgehört, was die Leute vom dritten und bisher längsten Streik der Gewerksc....

    Im Gegensatz zu einigen Regional- und Fernverkehrszügen war Anja wie gewohnt unterwegs. Am 31.08.2021 hat sie sich in Erfurt umgehört, was die Leute vom dritten und bisher längsten Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokführer halten.....
Zum Glück ..! - gibt es die Weiblichkeit

Zum Glück ..! - gibt es die Weiblichkeit

Heute stellen wir Ihnen Tatjana Anzygina aus München vor. Sie hat Wirtschaftsingenieurwesen an der Staatlichen Akademie für Management in Moskau studiert. Nebenbei hat sie drei Sprachen erlernt. Nach ....

    Heute stellen wir Ihnen Tatjana Anzygina aus München vor. Sie hat Wirtschaftsingenieurwesen an der Staatlichen Akademie für Management in Moskau studiert. Nebenbei hat sie drei Sprachen erlernt. Nach dem Studium arbeitete sie für Radio Free Europe und dann 20 Jahre lang als Business Controllerin für Siemens, Nokia und Huawei in Deutschland. Wiederum nebenbei bildete sie sich als Coach aus und begann den Weg in die Selbständigkeit 2012. Heute bietet sie Frauen Einzel- und Team-Coachings und Online-Programme zur Entwicklung der Weiblickeit in Karriere und Persönlichkeit an. Sie nennt sich selbst Mentorin und Coach für kraftvolle Weiblichkeit. Lernen Sie mehr von dem, was Frauen in ihrer Kraft ausziechnet!....