Highlight

Deutschland in Corona - Die weltweite Corona-Pandemie - Ein Kommentar von Marion Schneider

Seit Monaten beschäftigen wir uns nun bereits mit dem Thema Seuche, neudeutsch Pandemie. Was bewirkt dies bei uns? Was passiert hier? Die Autorin Marion Schneider stellt diese Fragen und sucht nach Antworten. Hier ist ihr neuester Beitrag.

Besucher & Bewertungen

Deutschland in Corona - Die weltweite Corona-Pandemie - Ein Kommentar von Marion Schneider

Seit Monaten beschäftigen wir uns nun bereits mit dem Thema Seuche, neudeutsch Pandemie. Was bewirkt dies bei uns? Was passiert hier? Die Autorin Marion Schneider stellt diese Fragen und sucht nach Antworten. Hier ist ihr neuester Beitrag.

Viele Menschen stellen sich in Deutschland die Frage: was passiert
hier eigentlich? Als auch ich des Öfteren mit dieser Frage von
Freunden und Bekannten konfrontiert wurde, erkannte ich, dass es
keine einfache Antwort gibt, dass aber die Vielschichtigkeit der
Angelegenheit dazu verführt, einfache Antworten finden zu wollen.
Das möchte ich nicht. Also muss ich ausholen.

Wir erleben ein gigantisches Sterben in der ganzen Welt Es nennt
sich Corona, was ja schon das genaue Gegenteil unseres Erlebens
darstellt, denn Corona ist als Heiligenschein, Krone oder Königswürde
bekannt. Niemand aber würde das jetzt Erlebte mit etwas Heiligem in
Verbindung bringen wollen. So widersprüchlich schon der Name des
weltweiten Vorgangs ist, so widersprüchlich ist auch das Erleben von
uns, was damit verbunden ist.

Zum einen wird die Natur geschont. Weniger Ölförderung, weniger
Flugzeuge, weniger Autoverkehr. Wir selbst wurden geschont: weniger
Arbeit, mehr Ruhe, mehr Gelegenheit zum Erfahren der Natur. Doch
schon beim Thema Familie zeigt sich der Widerspruch in sich selbst:
mehr Nähe bei denen, mit denen wir zusammenleben, mehr Distanz mit
allen anderen, die wir lieben. Der Wechsel von Nähe und Distanz ist
ein bestimmendes Thema dieser Zeit.

Viele sagen, dass die Todeszahlen doch gar nicht so hoch sind.
Doch es geht nicht nur um das Sterben durch Corona. Wie wir
inzwischen wissen, sterben viele Unternehmen, und es sterben viele
Tiere und Pflanzen.

Die Mehrheit der Bürger erwartet von den Regierungen, nun im
Gegenzug für die Staatshilfe an viele Großkonzerne auch die
Umweltschutzmaßnahmen in Gang zu setzen. Doch dies geschieht nicht
oder nur sehr geringfügig. Die fossile Wirtschaft, der größte
Umweltzerstörer, mit ihrer Förderung der Bodenschätze und dem
Raubbau an den Wäldern geht ungehindert weiter ihrem maximalen
Profitstreben nach. Der weltweit größte Umweltverschmutzer, das
Militär, das in den Statistiken niemals auftaucht, geht seiner
Tätigkeit ungehindert nach. Im Gegenteil. Es soll noch wachsen,
immer weiter soll es mit der Aufrüstung gehen.

Vor unseren Augen zeigt sich eine immer stärker werdende
Verflechtung von Staat und Konzernen in der ganzen Welt. Der Staat
wird mehr und mehr zum Dienstleister derer, die die meiste
wirtschaftliche und natürlich militärische Macht besitzen. Diese
Verflechtung zwischen Staat und Wirtschaft hat sich in den letzten
drei Jahrzehnten zunehmend vor unseren Augen abgespielt. Die Drehtür
zwischen Politik und Wirtschaft zeigt sich unverhüllt. Viele von uns
halten dies inzwischen für ganz normal.

Sollte der Staat nicht in erster Linie für seine Bürgerinnen und
Bürger das sein? Und ist er wirklich für uns da, wenn er uns
derzeit für alle Bereiche unseres Lebens Vorschriften macht und
ankündigt, damit nicht mehr aufhören zu wollen? Bis ein Impfstoff
da ist, von dem wir weder wissen, ob er wirkt noch, was er kostet
noch ob er der Gesundheit wirklich förderlich ist und die Bürger
ihn wollen. Aber er ist bereits für uns alle bestellt.

Wir brauchen Leitbilder für unsere Zukunft. So wie Unternehmen
eine Vision, eine Mission und Unternehmensziele formulieren, so
brauchen wir es auch für unser Deutschland. Derzeit lebt die Politik
von der Hand in den Mund, plant von Wahl zu Wahl, dreht sich im
Hamsterrad des Systems. Das genügt nicht mehr.

 

 

Wir Deutschen sind in der übergroßen Anzahl stolz auf unsere
Wirtschaftskraft. Auf unseren gesunden Mittelstand, der 2017
neunundneunzig Komma drei Prozent aller Unternehmen ausmachte und
60,8 Prozent aller tätigen Personen und knapp 82 Prozent aller
Auszubildenden beschäftigte.

Gerade dieser Mittelstand ist es, der unsere Stabilität und
unsere Friedfertigkeit, unsere Innovation und unsere Wirtschaftskraft
als Nation kennzeichnet. Die Mehrheit unserer Bevölkerung möchte
diesen Weg von Arbeit, Frieden und Nachhaltigkeit weiter verfolgen.
Dafür jedoch benötigen wir unsere Freiheit. Wir brauchen eine
Regierung, die uns darin anleitet, diese Freiheit verantwortlich zu
nutzen und die uns darin anleitet, füreinander Verantwortung zu
übernehmen.

Heute kann ein einzelner Mensch unermesslichen Schaden
verursachen. Wir haben dies in den letzten Jahren sowohl vor unserer
Haustür als auch als nationale oder internationale Schlagzeile
erlebt. Brandstiftung, Vandalismus, Terrorismus, Gewalt. Um diese
Tendenzen einzudämmen, benötigen wir aufgeklärte und bewusste
Bürger, die sich gegenseitig unterstützen und auch kontrollieren.
Bürger, die ihre Nachbarn verstehen und mit ihnen sprechen wollen.
Gemeinschaften, die auf Dialog und Toleranz setzen.

Es muss uns bewusst werden, dass in einer Welt, die zunehmend
miteinander verflochten ist, nur Verständnis und Akzeptieren, dass
jemand anders ist als man selbst, zu Friedlichkeit führen können.
Es ist unmöglich, den anderen zu ändern. Wenn unsere Bürger nicht
gegen geltende Gesetze verstoßen, dann können sie so sein, wie sie
sind, ob als Menschen deutscher oder anderer Herkunft, mit rechter,
linker oder konservativer Gesinnung, als Anarchisten, Reformer oder
Revolutionäre.

Um dies zu erreichen, brauchen unsere Bürger Bildung, Bildung,
Bildung. Wir benötigen Geld für die Schulen und Hochschulen, aber
auch andere Fernsehprogramme. Wir brauchen Programme, die uns
weiterhelfen, uns bei Bildungserwerb und der Kenntnis anderer
Kulturen unterstützen. Warum können wir keine Filme aus Indonesien,
Japan, China, aus Argentinien, Brasilien, Russland, Polen oder dem
mittleren Osten sehen? Warum sehen wir meist nur Filme aus den USA
und England, wenn es sich um nicht deutsche Filme handelt? Warum gibt
es in dem von uns doch bezahlten Fernsehen keine Filme in
Originalsprache mit deutschen Untertiteln, um die Sprache besser
verstehen oder gar lernen zu können? Warum gibt es keine
Bildungsprogramme und nur noch Unterhaltung?

Wir brauchen eine Politik der Transparenz, Zuverlässigkeit,
Ehrlichkeit und Fairness. Warum mussten und müssen viele von unseren
Bürgern Kurzarbeit mit nur 63 oder 67 Prozent ihres Einkommens
erleben, aber die Beamten nicht? Warum können unsere Politiker nicht
auch 63 oder 67 Prozent ihres Einkommens erhalten? In Indien,
Neuseeland oder Malawi zum Beispiel haben sich Premierminister,
Präsidenten und Kabinettsmitglieder öffentlich zu einem
Gehaltsverzicht bekannt und sich damit mit ihrem Volk solidarisch
erklärt.

Wir brauchen Politikerinnen und Politiker, die durch ihre eigene
Leistung und Fachkompetenz Vorbild sind. Politiker, die sich auch mit
ihren Minderheiten solidarisch erklären. Dadurch wächst Vertrauen.
Wir brauchen Politiker, die sich sowohl zur Demokratie als auch zur
Kontrolle der Demokratie durch das Volk bekennen. Wir benötigen eine
Politik der Transparenz, die uns ihre Leistung und Unbestechlichkeit
vorlebt. Dazu brauchen wir nicht das Verbot und den Maulkorb, sondern
Vertrauen durch den Dialog, den Austausch und das Gespräch.

SALVE-MEDIATHEK
SALVE.CAST - Interview mit Wolfgang Leißling

SALVE.CAST - Interview mit Wolfgang Leißling

Ende 2020 erschien im Ilmenauer Rhino Verlag das Buch „Die Käfigtür muss offenbleiben. Begegnungen eines Journalisten“. In diesem Buch erzählt der Thüringer Journalist Wolfgang Leißling von seinen ein....

    Ende 2020 erschien im Ilmenauer Rhino Verlag das Buch „Die Käfigtür muss offenbleiben. Begegnungen eines Journalisten“. In diesem Buch erzählt der Thüringer Journalist Wolfgang Leißling von seinen eindrucksreichsten Begegnungen. ....
Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell - Die Auftaktfolge

Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell - Die Auftaktfolge

Ab sofort sind wir wieder 1x im Monat für euch in der Thüringer Politik unterwegs. Wir fühlen der Landespolitik in den brennenden Themen auf den Zahn. An Beispielen aus sämtlichen Thüringer Regionen z....

    Ab sofort sind wir wieder 1x im Monat für euch in der Thüringer Politik unterwegs. Wir fühlen der Landespolitik in den brennenden Themen auf den Zahn. An Beispielen aus sämtlichen Thüringer Regionen zeigen wir positive und negative Folgen von Landtags-Entscheidungen. Unser »Bericht aus Erfurt« ist eine Gemeinschaftsproduktion aller Regionalsender Thüringens.....
Die unkaputtbare Marke »Weimar« - IM GESPRÄCH mit Peter Kleine (OB Weimar)

Die unkaputtbare Marke »Weimar« - IM GESPRÄCH mit Peter Kleine (OB Weimar)

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. In dieser Folge begrüßen wir den Oberbürgermeister der Stadt Weimar: Peter Kleine. ....
»Wir müssen Igel werden, wir müssen in Vorhand kommen!« - IM GESPRÄCH mit Wolfgang Tiefensee

»Wir müssen Igel werden, wir müssen in Vorhand kommen!« - IM GESPRÄCH mit Wolfgang Tiefensee

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. In dieser Folge begrüßen wir Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitales: Wolfgang Tiefensee. ....
Welche Regeln gelten ab Juli für Casinos in Deutschland?

Welche Regeln gelten ab Juli für Casinos in Deutschland?

Endlich schreiben wir das Jahr 2021, damit treten endlich die langersehnten Änderungen im Glücksspielrecht ein. Bis dato waren die Online-Casinos mit Ausnahme derer, die eine Lizenz aus Schleswig-Hols....

    Endlich schreiben wir das Jahr 2021, damit treten endlich die langersehnten Änderungen im Glücksspielrecht ein. Bis dato waren die Online-Casinos mit Ausnahme derer, die eine Lizenz aus Schleswig-Holstein besaßen, illegal. Nun aber ändert sich das ab Juli 2021, denn dann sollen Online-Casinos unter strengen Auflagen legal werden. ....
Das Schüren der Angst - Dr. Hans-Joachim Maaz zur Corona-Situation

Das Schüren der Angst - Dr. Hans-Joachim Maaz zur Corona-Situation

Es ist notwendig, sich über die Corona-Situation aktiv und alternativ zu informieren, da die offiziellen politisch-medialen Informationen einseitig und damit kritisch zu hinterfragen sind. ....

    Es ist notwendig, sich über die Corona-Situation aktiv und alternativ zu informieren, da die offiziellen politisch-medialen Informationen einseitig und damit kritisch zu hinterfragen sind. ....
An der Grenze unserer Demokratie - IM GESPRÄCH mit Dr. Hans-Joachim Maaz

An der Grenze unserer Demokratie - IM GESPRÄCH mit Dr. Hans-Joachim Maaz

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. Menschen aller Art, die den Zuschauern etwas zu erzählen haben. Die Sendung nimmt sich dabei die Zeit, die während des Tages kaum jemand hat. So entsteht eine intensive und persönliche Gesprächsebene. In dieser Folge begrüßen wir Psychiater, Psychoanalytiker und Autor Dr. Hans-Joachim Maaz. ....
Aus aktuellem Anlass: Deutschland schränkt Russia Today ein - Moskau droht mit Gegenmaßnahmen

Aus aktuellem Anlass: Deutschland schränkt Russia Today ein - Moskau droht mit Gegenmaßnahmen

Russia Today plant ein 24-Stunden-Vollprogramm für ihre Deutsche Ausgabe. Die Planungen sehen vor das Programm erst nach der Bundestagswahl in dieser Form auszustrahlen, um dem Vorwurf einer Einflussn....

    Russia Today plant ein 24-Stunden-Vollprogramm für ihre Deutsche Ausgabe. Die Planungen sehen vor das Programm erst nach der Bundestagswahl in dieser Form auszustrahlen, um dem Vorwurf einer Einflussnahme zu entgehen. ....
Spahn zum journalistischen Abschuss freigegeben - t minus 8 Wochen - Dottwerweichs Nachtschoppen

Spahn zum journalistischen Abschuss freigegeben - t minus 8 Wochen - Dottwerweichs Nachtschoppen

Die U-Boot-Kapitäne Norbert und Klaus sind nach langer Tauchfahrt wieder an der Wasseroberfläche angekommen. Ruhig ist es in ihrer Kneipe geworden, aber wenigstens gibt es noch Strom für Zapfhahn und ....

    Die U-Boot-Kapitäne Norbert und Klaus sind nach langer Tauchfahrt wieder an der Wasseroberfläche angekommen. Ruhig ist es in ihrer Kneipe geworden, aber wenigstens gibt es noch Strom für Zapfhahn und Deckenlampe. Anscheinend wird es doch langsam Zeit die Kernkraft wieder zu entstauben, z.B. nach Merkels Wiederantritt. Und während Deutschland zwischen China und den USA zerrieben wird, schreiben sich seine Bürger 150kg-Körpergewicht auf die to-do-Liste ... »JA, WIR SCHAFFEN DAS!«....
Austellung »KZ überlebt« vor dem Thüringer Landtag

Austellung »KZ überlebt« vor dem Thüringer Landtag

Salve.TV besuchte die bis zum 14.02.2021 gezeigte Ausstellung »KZ überlebt« vor dem Thüringer Landtag. In der Ausstellung wurden 16 der 120 Portraits von Stefan Hanke gezeigt. Landtagspräsidentin Bir....

    Salve.TV besuchte die bis zum 14.02.2021 gezeigte Ausstellung »KZ überlebt« vor dem Thüringer Landtag. In der Ausstellung wurden 16 der 120 Portraits von Stefan Hanke gezeigt. Landtagspräsidentin Birgit Keller gewährt ihnen zusammen mit Salve.TV einen Einblick in 3 Portraits.....
Der politische Ersatz-Aschermittwoch aus Suhl

Der politische Ersatz-Aschermittwoch aus Suhl

Daniel Ebert führt euch durch 2 Stunden Suhler Fasching.....

    Daniel Ebert führt euch durch 2 Stunden Suhler Fasching.....
Deutschland in Corona - Wie geht es der Modemacherin Katrin Sergejew aus Apolda?

Deutschland in Corona - Wie geht es der Modemacherin Katrin Sergejew aus Apolda?

Mit ihrer Modemarke kaseee hat die Apoldaer Unternehmerin bereits Furore gemacht. 2019 zum Beispiel wurde sie Unternehmerin des Jahres und erhielt den Emily Röbling Preis. Das hat Geschichte. Gleich n....

    Mit ihrer Modemarke kaseee hat die Apoldaer Unternehmerin bereits Furore gemacht. 2019 zum Beispiel wurde sie Unternehmerin des Jahres und erhielt den Emily Röbling Preis. Das hat Geschichte. Gleich nach der zehnten Klasse begann Katrin Sergejew eine Ausbildung zur Modegestalterin in Halle/Saale. Sie beendete die Lehre und studierte dann Design. 2006 beendete sie ihr Modedesignstudium als 23-Jährige mit zwei Diplomabschlüssen – einem deutschen und einem finnischen. 2007 bezog sie in Kahla ihr erstes Atelier und siedelte später mit ihrem Team nach Apolda über. ....
Anja unterwegs mit Verhaltenstherapeut Frank Bangert

Anja unterwegs mit Verhaltenstherapeut Frank Bangert

Anja sieht ziemlich schlecht aus, aber keine Angst, es geht ihr gut. Das Aussehen ist rein technischer Natur und wird zeitnah umgestellt. Umgestellt hat sich Anjas und Franks Thema leider nicht. Das D....

    Anja sieht ziemlich schlecht aus, aber keine Angst, es geht ihr gut. Das Aussehen ist rein technischer Natur und wird zeitnah umgestellt. Umgestellt hat sich Anjas und Franks Thema leider nicht. Das Dachthema bleibt: Corona und die Angst sowie die Folgen.....
Impfen gegen Corona: (K)ein heißes Eisen? - »Deutschland in Corona«

Impfen gegen Corona: (K)ein heißes Eisen? - »Deutschland in Corona«

Unter diesem Titel führte Marion Schneider für die Sendereihe »Deutschland in Corona« ein Interview mit Univ.-Prof. Dr. med. habil. Karl-Ludwig Resch. Prof. Resch ist Arzt und Wissenschaftler und lehr....

    Unter diesem Titel führte Marion Schneider für die Sendereihe »Deutschland in Corona« ein Interview mit Univ.-Prof. Dr. med. habil. Karl-Ludwig Resch. Prof. Resch ist Arzt und Wissenschaftler und lehrt an der Technischen Universität Dresden. Er leitet das Deutsche Institut für Gesundheitsforschung und ist Präsident des Sächsischen Heilbäderverbandes. In den letzten Monaten erstellte er mehrere Studien zu Covid 19 und dessen Gefährlichkeit in geschlossenen Räumen, insbesondere in Thermen, Schwimmbädern und Saunen. In diesem Interview erklärt er, was Viren sind, wie sie wirken und was eine Impfung bewirkt, welche Impfstoffe jetzt im Januar 2021 in Deutschland verfügbar sind und als wie sicher er sie einschätzt. Abschließend geht es um die Frage des Abwägens von Impfen im Vergleich zum nicht Impfen und die möglichen Risiken und Langzeitfolgen.....
Am Anger - Unser Rückblick 2020 aus wirtschaftlicher Sicht

Am Anger - Unser Rückblick 2020 aus wirtschaftlicher Sicht

Was für ein Jahr neigt sich da dem Ende zu. Corona, 2x Lock Down und unzählige Existenzen kurz vor dem Abgrund oder gar noch weiter. Eine harte Zeit für Thüringens Wirtschaft. Jan Holllitzer und Klaus....

    Was für ein Jahr neigt sich da dem Ende zu. Corona, 2x Lock Down und unzählige Existenzen kurz vor dem Abgrund oder gar noch weiter. Eine harte Zeit für Thüringens Wirtschaft. Jan Holllitzer und Klaus-Dieter Böhm blicken auf diese turbulente Zeit zurück. Als Experten haben sie sich Dr. Cornelia Haase-Lerch (Hauptgeschäftsführerin IHK Erfurt) und Wolfgang Tiefensee (Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) in den virtuellen Konferenz-Raum geholt.....
#RamelowDirekt - Der Ministerpräsident im Dialog

#RamelowDirekt - Der Ministerpräsident im Dialog

Am 18. November stellte sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in seiner Live-Sendung #RamelowDirekt wieder den Fragen der Thüringer Bürger. Welche Sorgen und Ängste haben die Menschen im Frei....

    Am 18. November stellte sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in seiner Live-Sendung #RamelowDirekt wieder den Fragen der Thüringer Bürger. Welche Sorgen und Ängste haben die Menschen im Freistaat? Wie wird Thüringen seinen Weg durch die Corona-Pandemie bestreiten. Bürger fragen, der Ministerpräsident antwortet.....
»Wir sind der Stabilisator in der Krise« - IM GESPRÄCH mit Gerhard Grandke (Sparkasse Hessen-Thüringen)

»Wir sind der Stabilisator in der Krise« - IM GESPRÄCH mit Gerhard Grandke (Sparkasse Hessen-Thüringen)

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. Menschen aller Art, die den Zuschauern etwas zu erzählen haben. Die Sendung nimmt sich dabei die Zeit, die während des Tages kaum jemand hat. So entsteht eine intensive und persönliche Gesprächsebene. In dieser Folge begrüßen wir Gerhard Grandke, geschäftsführender Präsident des Sparkassen- und Giroverbands Hessen-Thüringen ....
Sechs Monate Corona und die Erkenntnisse daraus - AM ANGER

Sechs Monate Corona und die Erkenntnisse daraus - AM ANGER

Wie verhältnismäßig war der Lockdown im Frühjahr? Wie würde man heute auf eine erneute Welle reagieren? Fragen, denen sich Gesundheitsministerin Heike Werner (Die Linke) und Prof. Dr. Mathias Pletz (C....

    Wie verhältnismäßig war der Lockdown im Frühjahr? Wie würde man heute auf eine erneute Welle reagieren? Fragen, denen sich Gesundheitsministerin Heike Werner (Die Linke) und Prof. Dr. Mathias Pletz (Chef des Institutes für Infektiologie und Klinikhygiene der Uniklinik Jena) im Talk »Am Anger« stellen. Durch die Sendung führen Jan Hollitzer und Klaus-Dieter Böhm.....
Was tun bei einem Rohrbruch in Erfurt?

Was tun bei einem Rohrbruch in Erfurt?

Ein Rohrbruch in den eigenen vier Wänden ist wohl das absolute Schreckensgespenst eines jeden. Wer schon einmal mit einem Wassereinbruch in der Wohnung zu tun hatte, der weiß, wie unerbittlich sich Wa....

    Ein Rohrbruch in den eigenen vier Wänden ist wohl das absolute Schreckensgespenst eines jeden. Wer schon einmal mit einem Wassereinbruch in der Wohnung zu tun hatte, der weiß, wie unerbittlich sich Wasser über alles ergießt und wie unaufhaltsam das sein kann. Noch schlimmer wird dieses Szenario, wenn man in dem Trubel, der nun herrscht, beim Versuch, sein Hab und Gut zu retten, auch noch der Schlüssel in aller Eile von innen stecken gelassen wird und die Tür ins Schloss fällt. ....
Parallelgesellschaften in Deutschland - Wie kommt es dazu? - IM GESPRÄCH mit Dr. Necla Kelek

Parallelgesellschaften in Deutschland - Wie kommt es dazu? - IM GESPRÄCH mit Dr. Necla Kelek

Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, For....

    Ein Gast – ein Moderator. In unserer SALVE-Talkshow »IM GESPRÄCH« widmen wir uns ausführlich spannenden Themen aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Gesellschaft. Zu Besuch kommen Politiker, Musiker, Forscher, Schriftsteller, Denker und Macher. Menschen aller Art, die den Zuschauern etwas zu erzählen haben. Die Sendung nimmt sich dabei die Zeit, die während des Tages kaum jemand hat. So entsteht eine intensive und persönliche Gesprächsebene. In dieser Folge begrüßen wir Dr. Necla Kelek, Soziologin und Publizistin.....